Junge ÖVP fragt die Jugendlichen im Bezirk Kirchdorf nach ihren Ideen

Hits: 124
JVP Bezirksobmann Markus Tempelmayr und JVP Landes- und Bundesobfrau Abgeordnete zum Nationalrat Claudia Plakolm (Foto: Winter)
JVP Bezirksobmann Markus Tempelmayr und JVP Landes- und Bundesobfrau Abgeordnete zum Nationalrat Claudia Plakolm (Foto: Winter)
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 03.08.2021 18:33 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Unter dem Motto „Mission Tomorrow“ fragt die Junge ÖVP (JPV) in ihrer Sommerkampagne die Jungen, wie sie sich das Oberösterreich der Zukunft vorstellen. Geplant sind auch Aktionen in jeder Gemeinde des Bezirkes Kirchdorf.

In jeder oberösterreichischen Gemeinde startet die JVP eine Aktion, um junge Leute nicht nur digital, sondern auch physisch zu erreichen. Dabei werden Ideen für Oberösterreich gesucht.

Jugendthemen in Comics

Inhaltlich hat die JVP drei Schwerpunkte definiert: Ehrenamt, Umwelt und Arbeit. Die Jugendthemen werden in Form von Comics vermittelt. „Wir verstehen uns nicht nur als Sprachrohr, sondern auch als Übersetzer moderner Politik. Wir wollen den Jungen beispielsweise erklären, was in Gemeindeart, Landtag und Nationalrat beschlossen wird. Wir versuchen mit Comics und über soziale Medien niederschwelliger zu werden. Damit bringen wir unsere Forderungen auf den Punkt und zeigen, dass auch Jugendliche mitreden und ihre Ideen umsetzen wollen“, erklärt JVP Landes- und Bundesobfrau Abgeordnete zum Nationalrat Claudia Plakolm.

Ziel für die Gemeinderatswahl

Das Ziel für die Wahlen Ende September ist ebenfalls klar definiert: Nach der Wahl soll mindestens ein JVPler im Gemeinderat jeder der 438 oberösterreichischen Gemeinden sitzen. Die Mitglieder der 260 JVP-Ortsgruppen in Oberösterreich sind 15 bis 35 Jahre alt. Zwei JVPler kandidieren im Bezirk Kirchdorf für das Amt als Bürgermeister: Michael Franz Eibl in Windischgarsten und Matthias Berger in Rosenau.

Umfrage im Bezirk Kirchdorf

Auch die JVP Bezirk Kirchdorf ist aktiv und hat eine Jugendumfrage gestartet, die noch bis 3. September läuft. „Wir sind der flächenmäßig zweitgrößte Bezirk des Landes und die Bedürfnisse der Jugendlichen sind dementsprechend sehr unterschiedlich. Wir fragen sie deshalb nach ihrer Zufriedenheit mit der Politik und nach den Themen, die ihnen wichtig sind“, sagt JVP Bezirksobmann Markus Tempelmayr, der hofft, dass viele Junge an der Umfrage teilnehmen, damit die Ergebnisse möglichst aussagekräftig sind und es viele Ideen für den Bezirk gibt. „Bei unserer Umfrage wird auch der Wohnort abgefragt, somit haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit, Themen für die eigene Gemeinde anzuregen“, erklärt Tempelmayr, der sich freut, dass die Jugendlichen in den Ortsgruppen der JVP derzeit extrem motiviert sind, sich zu engagieren.

Hier gehts zu den Themen der JVP Sommerkampagne 2021

Kommentar verfassen



Neuntes Klauser Straßenturnier im Stockschießen

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Beim mittlerweile zur Tradition gewordenen Straßenturnier der ESV Klauser See holte sich die Mannschaft „Tankstelle Heli“ den ersten Platz.

Schutzmaßnahmen in Steinbach am Ziehberg kurz vor dem Abschluss

STEINBACH AM ZIEHBERG. 2005 traten in Steinbach am Ziehberg bei einem Starkregenereignis Hangrutschungen auf, die bis in den Siedlungsraum am Hangfuß der Sonnseite reichten. Um das Siedlungsgebiet zu ...

Herausforderungen am Arbeitsmarkt: „HR on site“ Veranstaltung bei Greiner in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Bei der Veranstaltung „HR on site“ beim Kunststoff- und Schaumstoffspezialisten Greiner in Kremsmünster gaben Personalverantwortliche und Arbeitsmarktexperten Einblicke in vergangene, ...

Aktionstag der Arbeitnehmer im Bezirk Kirchdorf

RIED IM TRAUNKREIS/STEINBACH AN DER STEYR. Der OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB war im Bezirk Kirchdorf unterwegs, um mit Arbeitnehmern in Kontakt zu kommen und sie mit einer süßen Stärkung zu versorgen. ...

Testen und Impfen: Geänderte Öffnungszeiten und Standorte im Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Einige Öffnungszeiten und Standorte der Covid-19 Teststationen und Impfstandorte im Bezirk Kirchdorf ändern sich mit Montag, 20. September.

„Stresstest im Haushalt“: Von Fertiggerichten und Notfallradios

BEZIRK KIRCHDORF. Am jährlichen Zivilschutztag (immer am ersten Samstag im Oktober) soll beim Ertönen der Sirenensignale neben dem Radio einschalten auch der „Stresstest im Haushalt“ durchgeführt ...

20 Jahre Jugendzentrum Pettenbach

PETTENBACH. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens veranstaltet das Jugendzentrum (JUZ) Bauhof Pettenbach einen Tag der Jugend am Samstag, 25. September, von 14 bis 19 Uhr.

Neue FPÖ-Jugendgruppe in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Politisch interessierte Jugendliche gründeten vor kurzem eine FPÖ-Jugendortsgruppe in Kremsmünster. An ihrer Spitze agiert Daniel Gruber, der noch im September seinen 18. Geburtstag feiert. ...