Donnerstag 22. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

KREMSMÜNSTER. Sieben Lehrlinge der Greiner AG mit Sitz in Kremsmünster nahmen am Projekt „Klimachecker:innen@work“ teil. Die Jugendlichen erhalten eine umfassende Ausbildung zum Thema Klimaschutz und Klimawandelanpassung und können dieses Wissen in ihrem Lehrbetrieb einbringen.

Umwelt- und Klima-Landesrat Stefan Kaineder (l.) und Beate Dunzinger (Klimabündnis OÖ) mit den Klimacheckern der Greiner AG (Foto: Land OÖ)
Umwelt- und Klima-Landesrat Stefan Kaineder (l.) und Beate Dunzinger (Klimabündnis OÖ) mit den Klimacheckern der Greiner AG (Foto: Land OÖ)

Für das Engagement im Bereich „Klimaschutz im Lehrbetrieb“ wurde Greiner in den Linzer Redoutensälen von Klima-Landesrat Stefan Kaineder ausgezeichnet: „Die Lehrlinge haben ihr Konzept für ,Klimastammtisch zum Thema Elektrogeräte und Elektroschrott' präsentiert - dieses Engagement der Jugendlichen für den Klimaschutz begeistert mich. Insgesamt sind in Oberösterreichischen Unternehmen schon über 100 solcher Klimabotschafter engagiert und bewirken mit den tollen Projekten nachhaltige Veränderung in den Unternehmen und in den Köpfen“, freut sich Landesrat Stefan Kaineder (die Grünen), dessen Ressort das Projekt fördert.

Projekte zu den Themen Klima- und Umweltschutz

Herzstück des Projekts ist die Konzeptausarbeitung und Umsetzung von Projekten zu den Themen Klima- und Umweltschutz im Unternehmen durch die Lehrlinge. Unterstützung in finanzieller und personeller Hinsicht bekommen die Jugendlichen dabei auch vom Unternehmen, Begleitung und Coaching erfolgt durch das Klimabündnis Oberösterreich. Auch die Wissensvermittlung über Klimakrise und Klimaschutz sind Bestandteil der Ausbildung, damit die Lehrlinge aktiv als Klimabotschafter im Unternehmen agieren können. Neben der Förderung von eigenverantwortlichem Handeln geht es auch um die Sichtbarmachung des Engagements der Lehrlinge in Bezug auf Klimaschutz im gesamten Unternehmen und eine dadurch einhergehende Bewusstseinsbildung bei Mitarbeitern.

„Mit den Klimachecker:innen@work gelingt uns eine Win-Win-Win Situation. Die jungen Menschen werden im Unternehmen noch mehr wertgeschätzt, die Firmen profitieren von den umgesetzten Projekten und auch das Klima freut sich über die CO2-Einsparungen und Umweltprojekte“, sagt Norbert Rainer, Geschäftsführer des Klimabündnis Oberösterreich.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Doppelsieg bei Bezirksmeisterschaft: Pensionierte Polizisten siegten beim Eisstockturnier

Doppelsieg bei Bezirksmeisterschaft: Pensionierte Polizisten siegten beim Eisstockturnier

WINDISCHGARSTEN. Das jährliche Bezirkseisstockturnier der Polizisten des Bezirkes Kirchdorf wurde witterungsbedingt auf den Asphaltbahnen der ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Schüler des BRG/BORG Kirchdorf bereiteten sich beim Musikseminar auf das Chorkonzert vor

Schüler des BRG/BORG Kirchdorf bereiteten sich beim Musikseminar auf das Chorkonzert vor

KIRCHDORF AN DER KREMS. In einem dreitägigen Musikseminar im Bildungshaus Schloss Puchberg in Wels bereiteten sich 130 Schüler intensiv auf ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Einmillionste Bergfahrt auf der Wurzeralm photo_library

Einmillionste Bergfahrt auf der Wurzeralm

SPITAL AM PYHRN. Kurz vor den Semesterferien erfolgte auf der Wurzeralm die 1.000.000. Seilbahnfahrt in dieser Saison. Eine junge Familie aus ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Fotoclub Molln kürt Siegerbild des Fotowettbewerbs Steyrtal – Landschaft, Orte und Kultur

Fotoclub Molln kürt Siegerbild des Fotowettbewerbs "Steyrtal – Landschaft, Orte und Kultur"

MOLLN. Im Nationalparkzentrum Molln feierte der Fotoclub Molln 30-jähriges Bestehen – und kürte zugleich den Sieger des Fotowettbewerbes ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Klimaszenario für den Bezirk Kirchdorf: So verändert sich das Klima bis in das Jahr 2100 photo_library

Klimaszenario für den Bezirk Kirchdorf: So verändert sich das Klima bis in das Jahr 2100

KIRCHDORF AN DER KREMS. Anstieg der Jahresmitteltemperatur, weniger Eis- und Frosttage, dafür mehr Sommer- und Hitzetage: Das Forschungsprojektes ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Tödlicher Verkehrsunfall im Tunnel Kienberg auf der A9 Pyhrnautobahn bei Micheldorf photo_library

Tödlicher Verkehrsunfall im Tunnel Kienberg auf der A9 Pyhrnautobahn bei Micheldorf

MICHELDORF. (Update) Ein tödlicher Verkehrsunfall ist Mittwochfrüh auf der A9 Pyhrnautobahn im Tunnel Kienberg bei Micheldorf in Oberösterreich ...

Tips - total regional Online Redaktion
Autobergung am Stiftsparkplatz Kremsmünster photo_library

Autobergung am Stiftsparkplatz Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Am frühen Mittwochmorgen musste die Feuerwehr Kremsmünster zu einer Autobergung am Stiftsparkplatz ausrücken.

Tips - total regional Online Redaktion
Nach Testtag in Rosenau am Hengstpass: Rallye-Meisterduo bereit für die Rebenland Rallye 2024 photo_library

Nach Testtag in Rosenau am Hengstpass: Rallye-Meisterduo bereit für die Rebenland Rallye 2024

ROSENAU AM HENGSTPASS. Der Rosenauer Rallyefahrer Raimund Baumschlager und sein niederösterreichischer Co-Pilot Thomas Zeltner holten zwischen ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA