Sonntag 14. Juli 2024
KW 28


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Renovierung abgeschlossen: Hotel Lavendel in Windischgarsten erstrahlt in neuem Glanz

Sophie Kepplinger, BA, 13.06.2024 11:32

WINDISCHGARSTEN. Von den umfangreichen Umbauarbeiten im 4-Sterne-Hotel Lavendel in Windischgarsten überzeugte sich Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus, vergangene Woche persönlich und zeigte sich begeistert vom neuen Look und Feel des Hauses. Nachdem in den letzten Jahren kontinuierlich in die Renovierung des Hotels investiert wurde, erstrahlt nun auch die neugestaltete Lobby in neuem Glanz.

von links: Andreas Winkelhofer (Oberösterreich Tourismus), Katharina Gössweiner (Hotel Lavendel), Corinna Polz (TVB Pyhrn-Priel), Herbert Mayr (Aufsichtsratsvorsitzender TVB Pyhrn-Priel) (Foto: Hotel Lavendel)
von links: Andreas Winkelhofer (Oberösterreich Tourismus), Katharina Gössweiner (Hotel Lavendel), Corinna Polz (TVB Pyhrn-Priel), Herbert Mayr (Aufsichtsratsvorsitzender TVB Pyhrn-Priel) (Foto: Hotel Lavendel)

Familie Gössweiner, die das Hotel bereits seit 1993 in zweiter Generation führt, setzte bei den Renovierungsarbeiten auf einen Mix aus modernen und alpenländischen Einrichtungselementen. Vollholzmöbel, elegante Farben und ein durchdachtes Lichtkonzept verleihen dem Hotel eine einladende Atmosphäre. Gäste residieren in hellen Zimmern im modernen Alpenchic mit Blick auf den Ortskern von Windischgarsten und entspannen im Lavendel Spa. Dieses bietet verschiedene Saunen, Ruheräume und zwei beheizte Pools (innen und außen). Zudem wurde das Spa 2021 um einen 240 m² großen Natur-Schwimmteich erweitert.

Familiengeführte Betriebe als Rückgrat für den Tourismus in Oberösterreich

„Die Renovierungsarbeiten haben das Hotel Lavendel auf ein neues Level gehoben“, so Andreas Winkelhofer. „Familiengeführte Betriebe sind das Rückgrat für den Tourismus in Oberösterreich. Es ist schön zu sehen, dass bei Familie Gössweiner nicht nur die Betriebsübergabe gelungen ist, sondern auch das Hotel in der Kombination aus traditionellem Flair und modernen Akzenten zukunftsfit aufgestellt wurde. Das neue Design schafft eine einladende Atmosphäre, die sowohl Gäste als auch Einheimische begeistern wird.“

Auch Corinna Polz, Geschäftsführerin des Tourismusverbands Pyhrn-Priel, äußerte sich stolz: „Es erfüllt mich mit großer Freude und Stolz zu sehen, wie unsere Betriebe gemeinsam mit uns in die Zukunft investieren. Das Hotel Lavendel zeigt, wie durch Engagement und Innovationsgeist ein herausragendes Urlaubserlebnis für unsere Gäste geschaffen werden kann.“


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden