Kirchhamer Abenteurer erzählen von ihrer Weltreise

Hits: 155
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 17.11.2019 15:12 Uhr

KIRCHHAM. Nach einer abenteuerlichen Weltreise auf der Suche nach wilden Tieren in ihrem Lebensraum berichten Doris Wimmer und Matthias Jungwirth am Freitag, 29. November, von berührenden Begegnungen mit Buckelwalen im Ozean, von aufregenden Wanderungen durch Bärenrevier und all den kleinen und großen Hürden, die es in der Wildnis zu überwinden gibt. 

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie man sich richtig verhält, wenn man beim Wandern einem Bären begegnet? Ob man mit einem Krokodil schnorcheln kann? Wie es im Inneren eines Vulkans aussieht? Oder, ob man den Gesang von Buckelwalen unter Wasser hören kann?

Viel erlebt

Fragen wie diese waren die ständigen Begleiter zweier junger Abenteurer aus Kirchham und Steyr, die für ein Jahr um die Welt reisten. Mit Taucherbrille, Drohne und Bärenspray bewaffnet, durchstreiften Doris Wimmer und Matthias Jungwirth (alias Bugs & Bears) drei Kontinente – immer auf der Spur von wilden Tieren in ihrem Lebensraum.

Mit eindrucksvollen Film- und Fotoaufnahmen laden die beiden alle Interessierten in das abenteuerliche Reich der Wildtiere ein. 

Freitag,  29. November, 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr)

Mehrzweckhalle Kirchham

Eintritt: Freiwillige Spenden / ein Teil davon kommt der Tierschutzorganisation Born Free Foundation zugute.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Infoabend und Ausstellung zu Stadtentwicklung Schiffslände und Hotelprojekt

GMUNDEN. Vor wenigen Wochen beschloss der Gestaltungsbeirat, wie die Schiffslände - und damit auch das geplante Hotel - künftig aussehen soll. Mit einer Ausstellung der Pläne und einem Infoabend ...

„Geht nicht, gibt es nicht“

VORCHDORF. Ihre Lebensgeschichte wird gerade in Hollywood verfilmt, seit kurzem lebt sie in Altmünster: Jen Bricker, ohne Beine geboren, zeigte in der Kitzmantelfabrik ihre Luftakrobatik Show und ...

Innovationspreis für Laakirchner „Maschratur“

LAAKIRCHEN. Gewinner des ife-Awards 2019, dem Innovationspreis Losgröße 1+ in der Kategorie Projekt-Dienstleister ist die Maschratur OG. Vergeben wurde der Preis am Standort des Unternehmens ...

Unbekannter Täter „shoppte“ mit gestohlener Bankomatkarte - Hinweise erbeten

BAD ISCHL. Mit einer gestohlenen Bankomatkarte soll ein bislang unbekannter Mann am 20. November 2019 an mehreren Bankomaten Geld behoben und bei einem Juwelier eingekauft haben. Die Polizei bittet um ...

Wechsel an der Spitze des Salzkammergut Klinikums

GMUNDEN/BAD ISCHL/VÖCKLABRUCK. Sabine Kastenhuber (49) übernimmt am Salzkammergut Klinikum interimistisch die Aufgaben der Kaufmännischen Direktorin.

Klimademo auf der Gmundner Traunbrücke

GMUNDEN. Rund 100 Jugendliche demonstrierten am vergangenen Freitag im Rahmen des vierten weltweiten Klimastreiks auf der Traunbrücke. Sie forderten die Politik auf, klimafreundliche Rahmenbedingungen ...

Tourismusbüro Almtal und Wildpark Cumberland verbessern Klimabilanz

GRÜNAU. Das sich Klimaschutz, Unternehmertum und nachhaltiger Tourismus gut ergänzen, unterstrichen das Tourismusbüro Almtal und der Wildpark Cumberland mit ihrem Schritt, Klimabündnis ...

Hinreißend anders - die 7. sagJA-im-Salzkammergut Hochzeitsmesse in Vorchdorf

VORCHDORF. Egal, ob man erst mit der Planung beginnt, schon mittendrin steckt oder nur noch ein paar Kleinigkeiten sucht: Mit vielen Hochzeitssachen, purer Liebe zum Detail und vor allem ganz ohne ...