Start in die neue Bewerbssaison: Hinterschiffl war nicht zu schlagen

Start in die neue Bewerbssaison: Hinterschiffl war nicht zu schlagen

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 20.05.2019 09:09 Uhr

KLAFFER. Die Feuerwehren St. Martin und Hinterschiffl, die in den letzten Jahren abwechselnd den Landessieg holen konnten, wurden auch zum Start der Feuerwehr-Bewerbssaison ihrer Favoritenrolle gerecht.

Die FF Klaffer richtete den ersten Leistungsbewerb dieser Saison bei frühsommerlichen Temperaturen aus, erst nach der Siegerehrung setzte heftiger Regen ein. Nicht zu schlagen war beim Bewerb Hinterschiffl, die sowohl in Bronze als auch in Silber die Nase vorn hatte. St. Martin musste sich zweimal mit Platz 2 zufrieden geben. Aufsteiger Peilstein sicherte sich den dritten Platz in Bronze und Niederwaldkirchen konnte sich in Silber auf Platz 3 behaupten.

Sieg für die jungen Arnreiter und St. Martiner

Bei den Jugendgruppen war die Feuerwehr Arnreit nicht zu schlagen und holte den Bezirkssieg in Bronze, gefolgt von St. Martin I und St. Martin II. In Silber konnte sich die Jugendgruppe St. Martin I vor St. Martin II und Helfenberg den Sieg sichern.

Dass es nicht nur um das Kräftemessen der Spitzengruppen ging, stellten die insgesamt 223 angetretenen Gruppen unter Beweis. Spaß und Kameradschaft hat bei vielen Feuerwehren eine höhere Priorität als ein Hundertstelkrimi. Nach einer einwöchigen Pause kommt es in Peilstein am 2. Juni zum nächsten Schlagabtausch.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






NordwaldKammerspiele nehmen sich um neue Operetten-Produktion an

NordwaldKammerspiele nehmen sich um neue Operetten-Produktion an

PUTZLEINSDORF/AIGEN-SCHLÄGL. Zwei Jahre nach dem großen Erfolg der Leinenhändlersaga denken die Verantwortlichen bereits an eine neue Produktion: Der Obersteiger wird im Sommer 2020 auf ... weiterlesen »

Borkenkäfer-Massen schwappen jetzt auch auf höhere Waldlagen über

Borkenkäfer-Massen schwappen jetzt auch auf höhere Waldlagen über

BEZIRK ROHRBACH. Die Waldbesitzer des Bezirks Rohrbach kämpfen aktuell gegen die größte Borkenkäferplage der Geschichte. Und sie kommen nicht zur Ruhe, denn weil die gefräßigen ... weiterlesen »

Vier Jungmathematiker aus dem Gymnasium ergatterten Stockerlplatz

Vier Jungmathematiker aus dem Gymnasium ergatterten Stockerlplatz

ROHRBACH-BERG. Beim Regionalbewerb der Mathematik-Olympiade haben sich die Teilnehmer aus dem Rohrbacher Gymnasium sehr gut geschlagen: Vier Jungmathematiker gehören zu den Preisträgern. weiterlesen »

Next Level am neuen Standort entdecken

Next Level am neuen Standort entdecken

ROHRBACH-BERG. Die Produktionsschule des Vereins ALOM ist übersiedelt und am neuen Standort in der Bahnhofstraße im ehemaligen Gebäude der Bezirkshauptmannschaft zu finden. weiterlesen »

Im Haus Sonnenwald fühlen sich Bewohner und Betreuer wohl

Im Haus Sonnenwald fühlen sich Bewohner und Betreuer wohl

AIGEN-SCHLÄGL. Hell, großzügig und gemütlich präsentiert sich das neue Wohnhaus des Arcus Sozialnetzwerks, in dem seit einem Monat 20 Menschen mit Beeinträchtigung ihren ... weiterlesen »

Im Achtelfinale der Europaspiele war für Daniel Allerstorfer Endstation

Im Achtelfinale der Europaspiele war für Daniel Allerstorfer Endstation

ST. PETER/NIEDERWALDKIRCHEN. Einen Tick zu viel wollte Daniel Allerstorfer bei der Judo-Europameisterschaft im Rahmen der Europaspiele in Minsk. Im Achtelfinale war für das Schwergewicht aus ... weiterlesen »

Trasse für 110 kV-Leitung präsentiert

Trasse für 110 kV-Leitung präsentiert

MÜHLVIERTEL. Die Trasse für die heftig umstrittene Starkstromleitung in den Bezirk Rohrbach wurde am Montag Abend bei der fünften und letzten Regionskonferenz in Haslach präsentiert. ... weiterlesen »

Mühlviertler Bioheumilchbauern  bringen bald Frischmilch in die Regale

Mühlviertler Bioheumilchbauern bringen bald Frischmilch in die Regale

ST. MARTIN/MÜHLVIERTEL. Die Sonnwende ist für die Bauernschaft seit jeher eine wichtige Zeit. Dann wird gefeiert, dass hoam­-gheigt worden ist. Die Mühlviertler Bioheumilchbauern haben ... weiterlesen »


Wir trauern