Bundeskanzlerin und Kulturminister auf Stippvisite in Krems

Hits: 766
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 24.08.2019 13:30 Uhr

KREMS. Hoher Besuch auf der Kunstmeile Krems: Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein und Kulturminister Alexander Schallenberg erkundeten die Landesgalerie Niederösterreich und die Kunsthalle Krems.

Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein: „Der Besuch der Landesgalerie Niederösterreich und der Kunsthalle Krems war ein außerordentlich beeindruckendes Erlebnis. Die neue, architektonisch einzigartige Landesgalerie ist ein Ort, der ganz im Zeichen österreichischen Kunstschaffens steht und eine große Bandbreite der Leistungen heimischer Künstler hervorhebt. Die Ausstellung “Ticket to the Moon„ in der ebenso imposanten Kunsthalle ist Ausdruck der nachhaltigen gestalterischen Kraft, wenn Zeitgeschichte auf Kunst trifft.“

„Architektonisches Glanzlicht“

Kulturminister Alexander Schallenberg: „Die Kunstmeile Krems ist einzigartig. Sie ist seit Jahren ein gesellschaftlicher Mittelpunkt, der Kunst und Kultur in all seinen Facetten erlebbar macht. Mit der Landesgalerie Niederösterreich ist diese nun um ein architektonisches Glanzlicht der heimischen Kunst- und Kulturlandschaft reicher geworden.“

Persönliche Führung

Durch die Ausstellungen geführt wurden die Gäste von Christian Bauer (künstlerischer Direktor Landesgalerie Niederösterreich), Florian Steininger (künstlerischer Direktor Kunsthalle Krems), Günther Oberhollenzer (Kurator Landesgalerie Niederösterreich), Andreas Hoffer (Kurator Kunsthalle Krems) und Julia Flunger-Schulz (Geschäftsführerin Kunstmeile Krems Betriebs GmbH).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sparkasse unterstützt Feuerwehr mit Infoscreen

LANGENLOIS. Vorstandsdirektor Johann Auer von der Sparkasse Langenlois überreichte der Feuerwehr Langenlois einen Infoscreen. Zur Information der Einsatzkräfte wurden derartige Bildschirme im ...

Kulturverein zeigt neue Ausstellung mit Werken von Martha Platzer

PAUDORF. „Jedes Thema ist gut“. Unter diesem Titel steht die Ausstellung der Kremser Künstlerin Martha Platzer im W. Kienzl-Museum in Paudorf, die kürzlich eröffnet wurde.

Buchpräsentation: Bio-Gärtner Karl Ploberger kommt ins Mariandl

KREMS. Am Freitag, 7. Februar eröffnet das Mariandl Krems mit dem Besuch von Karl Ploberger die Gartensaison. Zwischen 16 18 Uhr bringt der bekannteste Bio-Gärtner, Journalist und TV-Moderator ...

Startschuss für Tourismusstrategie: Spitz will mehr junge Gäste anlocken

SPITZ. Spitz ist eine der meistbesuchten Wachaugemeinden und bietet ein sehr hohes Potenzial. Die Gemeinde möchte nun gemeinsam mit den Tourismusverantwortlichen und den Betrieben eine Strategie entwickeln. ...

Landesweit einzigartig: Modeschule bietet ab Herbst auch ein Kolleg

KREMS. Im 75. Jahr ihres Bestehen erweitert die HLM HLW Krems ihr Angebot. Im Herbst 2020 startet ein Modekolleg – das einzige in Niederösterreich. Es richtet sich an Modefans, die bereits die ...

Auszeichnung: Volksschule Langenlois Vorreiter in Sachen Digitalisierung

LANGENLOIS. Für ihre langjährige Vorreiterrolle in der Vermittlung digitaler Kompetenzen erhielt die Volksschule Langenlois das „eEducation.Expert.Plus“-Zertifikat des Bundesministeriums ...

So bewerten die Bezirksparteichefs das Ergebnis der Gemeinderatswahl

BEZIRK KREMS. Die Gemeinderatswahl im Bezirk Krems ist vorbei. Großer Gewinner ist die ÖVP, die in 29 von 30 Gemeinden die Nase vorn hat. Über zahlreiche zusätzliche Mandate freuen ...

2.400 Gäste feierten am NÖ Trachtenball

GRAFENEGG. Die schönsten Trachten des Landes machten den 9. NÖ Trachtenball der Volkskultur Niederösterreich am 24. Jänner 2020 wieder zum besonderen Erlebnis für alle Besucher. Rund ...