Kräutergarten auf Dachterrasse der Medizinuni eröffnet

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 17.06.2019 14:14 Uhr

KREMS. Mit einem Festakt eröffnete Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister den neuen medizinischen Kräutergarten auf der Dachterrasse der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften. Drei Hochbeete mit über 50 Heilkräutern, darunter Johanniskraut, Sonnenhut und Arnika, wurden von den Schülern der Gartenbauschule Langenlois fachkundig errichtet.

„Mit dem neuen Kräutergarten werden die heimischen Heilpflanzen und deren gesundheitliche Wirkung den Studierenden wieder zugänglich gemacht. Denn schulmedizinisches Wissen wird hier mit der langen Tradition der Naturheilkunde verbunden“, betont Landesrätin Teschl-Hofmeister. „Ich danke den Junggärtnerinnen und Junggärtnern der Gartenbauschule, dass sie das alte Wissen aus dem großen Garten von Mutter Natur neu beleben. Zudem wurde bei der Anlage des Kräutergartens besonderes Augenmerk auf die Einhaltung ökologischer und biologischer Standards gelegt“, so Teschl-Hofmeister.

Mehrmonatiges Projekt

„Der Kräutergarten wurde als Abschlussprojekt des vierten Jahrganges durchgeführt. Bereits im Vorjahr setzte man die winterharten Pflanzen. Im Frühjahr waren dann die einjährigen Kräuter dran. Auch ein Bewässerungssystem wurde installiert“, berichtet Fachschuldirektor Franz Fuger.

Gewinn für beide Seiten

„Für die Gartenbauschule sowie für die Karl Landsteiner Privatuniversität ist dieses grüne Projekt gleichermaßen ein Gewinn. Denn die Schüler konnten ihr fachliches Know-how in der Praxis umsetzen und die Studierenden können mit den vielfältigen Heilkräutern ihr Wissen in der Pflanzenheilkunde vertiefen. Schließlich ist gegen jede Krankheit ein Kraut gewachsen, wie ein Sprichwort sagt“, betont Fachlehrer Wolfgang Funder, der für das Schulprojekt verantwortlich zeichnet.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Nationalratswahl: SPÖ will Waldviertler Pendler finanziell entlasten

KREMS. Am 29. September wird der neue Nationalrat gewählt. Vertreter der SPÖ Niederösterreich stellten ihre Wahlkampf­themen nun bei einem Pressegespräch in Krems vor.

„Baustellenparty“ in Gneixendorf

GNEIXENDORF. Mehrere Anrainer nahmen kürzlich die Baustelle an der Gneixendorfer Hauptstraße zum Anlass für ein gemütliches Beisammensein.

Betrunken am Steuer: Autofahrer erfasst Moped

GROSSMOTTEN. Ein betrunkener Autofahrer hat am Sonntagabend auf der B37 im Gemeindegebiet von Gföhl einen Mopedfahrer angefahren. Dieser wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Gelungenes Waldfest im Reisperbachtal

KREMS-STEIN. Alljährlich veranstaltet der Verschönerungsverein Stein sein Waldfest bei der Hubertushütte am Naturlehrpfad im Reisperbachtal.

40 Jahre Tennisclub UTC Krems-Süd

ANGERN. Sein 40-jähriges Bestehen feierte der Union Tennisclub Krems-Süd auf seiner Anlage in Angern mit einem viertägigen Doppel-Turnier von 15. bis 18. August und einem Festbetrieb am ...

Kräuterfest und Live-Konzert in den Kittenberger Erlebnisgärten

SCHILTERN. Am 15. August wurde das alljährliche Kräuterfest in den Kittenberger Erlebnisgärten gefeiert.

Tanzsportler auch im Sommer aktiv

KREMS. Zwei Paare des 1. TSGK Krems nahmen Anfang August am SWAG Sommertrainingslager im schönen Maria Alm teil.

Grafenegg Festival ist eröffnet

GRAFENEGG. Mit einer Uraufführung wurde am Freitag, 16. August, das 13. Grafenegg Festival eröffnet.