Einsatz für barrierefreies Krems gewürdigt

Hits: 41
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 10.12.2019 13:18 Uhr

KREMS. Die Eröffnung der Ausstellung „Lachen erlaubt“ im Rathausfoyer bildete den feierlichen Rahmen für die Auszeichnung besonders engagierter Vertreter der Kremser Behindertenorganisationen.

„Wir leben in einer Stadt mit besonders hoher Lebensqualität. Das ist nicht zuletzt unzähligen Menschen zu verdanken, die sich auf vielfältige Weise für die Gemeinschaft engagieren“, sagte Bürgermeister Reinhard Resch und verwies auf das aktuelle Projekt des Kremser Behindertenbeirats.

Cartoons sollen Barrieren abbauen

„Die Ausstellung “Lachen erlaubt„ macht augenzwinkernd auf die Anliegen von Menschen mit Behinderungen aufmerksam und bringt uns dazu, über Barrieren im Alltag nachzudenken“, so Resch. Die Cartoon-Ausstellung im Kremser Rathaus ist eine Art Fortsetzung des Malbuch-Projekts, mit dem Kremser Kindergartenkinder spielerisch auf die Hürden im Alltag von Behinderten hingewiesen werden.

Vier Aktivisten ausgezeichnet

Federführend bei der Umsetzung waren Werner Rosenberger (Verein Chancengleich), Andreas Raderer (Selbsthilfegruppe Schwerhörige), Gerhard Bruckner (Hilfsgemeinschaft Blinde und Sehschwache) und Ludwig Götzel (Kriegsopferverband Krems). Ihr langjähriges Engagement im Behindertenbeirat wurde vom Stadtchef mit Dank und Anerkennung belohnt. Vizebürgermeisterin Eva Hollerer und Behindertenbeauftragter Christoph Stricker gratulierten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Online-Plattform fördert nachhaltigen Konsum in der Region

KREMS/NÖ. Was tun gegen die Existenzbedrohung von kleinen Händlern und Ladenbesitzern in dieser turbulenten Zeit? Das Team von MBIT Solutions GmbH aus Krems trägt auf seinem Suchportal www.wer-bringts.at ...

3. Jägerbrigade in Sachen Corona bundesweit im Einsatz

MAUTERN. Derzeit hat die 3. Jägerbrigade, die ihre Führung in Mautern hat, Soldaten im nahezu gesamten Bundesgebiet im Einsatz. Im Dienst sind rund 930 Soldaten für den Assistenzeinsatz ...

Krems Interkulturell: Nähgruppe fertigt Corona-Masken an

KREMS. Die städtische Fachstelle für Integration geht auch in dieser herausfordernden Zeit aktiv auf Frauen zu, um sie in ihrem Lebensalltag zu unterstützen. Durch Leih-Nähmaschinen ...

Trotz fehlender eigener Einnahmen: Stadt Krems unterstützt Wirtschaft

KREMS. Der Stadtsenat hat erste Maßnahmen zur Unterstützung der Kremser Gewerbetreibenden beschlossen. Die Stadt nimmt dafür viel Geld in die Hand. Schon jetzt steht fest, dass die Stadt ...

Gratis Service in Corona-Zeiten: Stadtbücherei Krems liefert nach Hause

KREMS. Viele Menschen haben jetzt unerwartet viel Freizeit. Diese Zeit kann mit Büchern, Hörbüchern und Filmen gut gefüllt werden. Weil aber nicht alle Bücher daheim haben, startet ...

Modellbahnwelt lädt Kids zum Zeichenwettbewerb

SCHILTERN. Da momentan viel Zeit zuhause verbracht wird, hat sich das Team der Modellbahnwelt Schiltern etwas überlegt, womit Kids im Alter von drei bis zwölf Jahren Abwechslung und Freude bereitet ...

Rekordarbeitslosigkeit in der Corona-Krise: Höchster Wert seit 1945 auch im Bezirk Krems

BEZIRK KREMS. Die von der Corona-Pandemie ausgelöste Entwicklung hat massive Auswirkungen auf den heimischen Arbeitsmarkt: nach einer längeren Phase von positiven Meldungen ist die Arbeitslosenzahl ...

Sieben Radargeräte beschädigt: Rowdys auf der B 34 unterwegs

BEZIRK KREMS. Bislang unbekannte Täter beschädigten am 5. April in der Zeit von 1.30 bis 2.30 Uhr insgesamt sieben Radarkabinen entlang der B 34 - vier davon im Bezirk Krems und drei im Bezirk ...