Österreichs beste Malerlehrlinge messen sich 2020 beim Bundesbewerb in Krems

Hits: 487
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 17.10.2019 18:31 Uhr

KREMS. In Krems laufen schon jetzt die Vorbereitungen für den Bundeslehrlingsbewerb der Maler und Beschichtungstechniker am 20. Juni 2020. Denn die Landesinnung der Maler und Tapezierer will ihrem erfolgreichen Nachwuchs einen unvergesslichen Tag bieten.

Unter dem Motto „Tradition und Moderne“ messen sich am 20. Juni 2020 die besten Maler-Lehrlinge beim Bundesbewerb im Kloster Und in Krems. Jedes Bundesland entsendet seine zwei besten Lehrlinge, die zuvor beim Landesbewerb die Nase vorn hatten. Viereinhalb Stunden haben die angehenden Fachkräfte für ihr Werkstück Zeit. Das Motiv ist vorgegeben, in der farblichen Gestaltung sind die Teilnehmer hingegen frei. Vorab konnten sich die Lehrlinge zwei Monate auf ihren großen Tag vorbereiten.

Ein Tag lang volles Programm

Während die Jury die Ergebnisse bewertet, gibt es am Nachmittag ein Überraschungsprogramm für die Teilnehmer. Das Highlight steht schließlich am Abend an: Die Landesinnung hat für Lehrlinge, Lehrherren und die stolzen Familien eigens die „MS Schönbrunn“ gemietet. An Bord des historischen Schaufelraddampfers können die Teilnehmer die weithin bekannte Sonnwendfeier in der Wachau genießen.

Nachwuchs gewinnen

Mit der Ausrichtung des Bundesbewerbs erhofft sich die Landesinnung, noch mehr junge Leute für den Malerberuf zu begeistern. Als Aushängeschild fungiert Katja Mayerhofer von der Firma Phönix aus Sallingberg (Bezirk Zwettl). Die junge Frau hat 2018 den 4. Platz beim Bundesbewerb geholt und mittlerweile erfolgreich ihre Meisterprüfung abgelegt.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



NMS Grafenegg startet Leseprojekt

GRAFENEGG. Ein Leseprojekt der besonderen Art bietet derzeit die NMS Grafenegg ihren Schülern. Dafür werdn noch Lesepaten gesucht.

Senioren erkundeten voestalpine

GEDERSDORF. Unter der Leitung von Seniorenbund-Ortsgruppenobmann Eduard Födinger besichtigten 37 Senioren aus Gedersdorf das Werksgelände der voestalpine Krems GmbH.

Junge Wirtschaft zeigte ihr Geschick beim Bowling

KREMS. Die Junge Wirtschaft aus dem Bezirk traf sich zum Netzwerken im Bowling Center Krems.

Gelungene Weintaufe in Thallern

THALLERN. SPÖ-Gemeinderätin Hannelore Rohrhofer taufte den Wein von sieben Winzerfamilien in Thallern.

Startschuss für Bildungsoffensive: Stadt schafft mehr Platz für Kinder

KREMS. Die Stadtpolitik hat grünes Licht für den Ausbau von Betreuungsplätzen in den öffentlichen Kindergärten gegeben. Die ersten baulichen Maßnahmen werden in Lerchenfeld ...

Feierliche Segnung: Ein „Weinbergkristall“ für Langenlois

LANGENLOIS. Traditionell rund um Martini wurde heuer im „stiegenhaus“ in Langenlois eine stimmungsvolle Weintaufe gefeiert. Die Weinpatenschaft übernahm Spar-Vorstandsdirektor Hans K. Reisch aus ...

Karikaturmuseum zeigt umfassende Ausstellung von Bruno Haberzettl

KREMS. Das Karikaturmuseum Krems zeigt mit „Bruno Haberzettl. Karikaturen aus 25 Jahren Krone bunt“ die erste umfassende Personale des Künstlers. In der umfassenden Schau werden rund 230 Originale ...

Erste Kremser Demenz-Konferenz: Rund 22.000 Betroffene in Niederösterreich

KREMS. Auf Einladung des Departments für Klinische Neurowissenschaften und Präventionsmedizin an der Donauuniversität fand die erste Kremser Demenz-Konferenz statt. Internationale  ...