Energiebuchhaltungen: Stadt Krems und acht Bezirksgemeinden ausgezeichnet

Hits: 18
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 14.11.2019 17:42 Uhr

BEZIRK KREMS. Die niederösterreichischen Gemeinden engagieren sich für Energieeffizienz und überwachen den gemeindeeigenen Energieverbrauch. Insgesamt 43 Waldviertler Gemeinden wurden für ihre vorbildliche Energiebuchhaltung ausgezeichnet, darunter die Stadt Krems sowie acht Kommunen aus dem Bezirk Krems-Land.

Seit 2013 sind Gemeinden per NÖ Energieeffizienzgesetz verpflichtet, ihren Energieverbrauch zu überwachen. „Dadurch können Mehrverbräuche sofort analysiert werden und Maßnahmen zielgerichtet umgesetzt werden. Um eine hohe Datenqualität sicher zu stellen, gibt es seit vier Jahren das Projekt “Energiebuchhaltungs-Vorbildgemeinden„, an dem sich heuer NÖ-weit bereits 231 Gemeinden beteiligten“, erklärt Herbert Greisberger, Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu).

Energiebuchhaltung als Motor für Umsetzungen

Beim Energiebeauftragten-Forum in Zwettl wurden 43 Waldviertler Gemeinden vor den Vorhang geholt und ausgezeichnet. Darunter acht aus dem Bezirk Krems-Land sowie die Stadt Krems. Grundlage für den Erhalt der Auszeichnung war ein umfassender Energiebericht, der von eNu überprüft und verifiziert wurde. Im Bericht enthalten sind neben dem Energieverbrauch der Gemeindegebäude und Anlagen auch Vorschläge für energetische Verbesserungen. 

 

Die Vorbildgemeinden im Raum Krems:

Krems an der Donau, Aggsbach, Hadersdorf-Kammern, Jaidhof, Langenlois, Lengenfeld, Maria Laach am Jauerling, Rastenfeld, Stratzing

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Forellenhof: Es geht wieder los

EISENBERGERAMT. Nach der Corona-Pause gibt es ab Juli wieder Konzerte im Waldviertler Forellenhof bei Jaidhof. Nach Möglichkeit finden diese im Freien statt, bei Schlechtwetter im Lokal. Tips verlost ...

Kuenringerbad: Badespaß im Einklang mit der Natur

DÜRNSTEIN. Das Kuenringerbad in Dürnstein ist ein Fixpunkt im Sommer für all jene, die ein möglichst naturnahes Badeerlebnis suchen, dabei jedoch nicht auf Komfort verzichten möchten. ...

Familienpark Hubhof: Viele neue Attraktionen zum 40. Geburtstag

AGGSBACH MARKT. Vom Märchenland zum Familienpark – und damit zu einem der beliebtesten Ausflugsziele Niederösterreichs. Der Familienpark Hubhof bei Aggsbach Markt feiert heuer sein 40-jähriges ...

„Potpourri der Sinne“: Künstler stellen zwei Tage in Rossatz aus

ROSSATZ-ARNSDORF.  „Potpourri der Sinne - ein Nachmittag im Garten“ heißt es am 4. und 5. Juli wieder in Rossatz. Künstler, Designer und Kunsthandwerker präsentieren jeweils von ...

Kesselhaus bietet wieder Kino unter freiem Himmel

KREMS. Das „Open Air Kino beim Kesselhaus“ bietet von 2. bis 19. Juli wieder ein dichtes Filmprogramm unter freiem Himmel.

Stadtmarketing-Chef Horst Berger zieht erste Bilanz und verrät weitere Pläne

KREMS. Seit knapp vier Monaten steht Horst Berger an der Spitze des Stadtmarketings. Tips bat den gebürtigen Kremser zum Interview und sprach mit ihm über seinen Jobantritt in Corona-Zeiten, ...

Golferin Norah Sofie Seidl behauptet sich unter den Profis

STRATZING. Endlich geht die Turnierserie für Junggolferin Norah Sofie Seidl aus Stratzing wieder richtig los. Bereits Ende Februar startete sie in Spanien in die neue Saison, zahlreiche internationale ...

Förderpreise vergeben: Geldsegen für 17 regionale Projekte

BEZIRK KREMS. Bis Ende November 2019 war es möglich, Projekte für den Förderpreis der Privatstiftung Sparkasse Krems einzureichen. Die Resonanz war so groß wie noch nie. Schlussendlich ...