Kremsmünsters Kulturzentrum „Kino“ bekommt neueste Technik

Hits: 253
David Winkler-Ebner Online Redaktion, 23.10.2019 08:03 Uhr

KREMSMÜNSTER. Das Kulturzentrum „Kino“ wurde saniert. Licht-, Ton- und Multimediatechnik sind nun auf dem neuesten Stand.

Im Juli 2018 hat die Marktgemeinde Kremsmünster mit der Stadt Bad Hall und den angrenzenden Gemeinden Pfarrkirchen und Rohr eine gemeinsame stadtregionale Strategie beschlossen. Der Fokus liegt dabei auf kultureller Zusammenarbeit. Nach der Sanierung des Stadttheaters Bad Hall setzte die gemeindeübergreifende Kulturplattform nun die Umgestaltung des Kulturzentrums „Kino“ in Kremsmünster um. Finanziert wird diese über Mittel aus dem EU-Programm „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ und dem Landesbudget. Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner spricht von einer „Investition in die Zukunft eines breiten Kulturwesens, die das Zusammenleben und die Lebensqualität in der Stadtregion Kremsmünster noch weiter verbessert und somit auch die wirtschaftliche Entwicklung der Region fördert“. Auch Kremsmünsters Bürgermeister Gerhard Obernberger ist froh über den geglückten Umbau: „Unsere Stadtregion verfügt über eine herausragende kulturelle Vielfalt, die durch eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden und Kulturverantwortlichen noch stärker zum Ausdruck kommt. Ich freue mich, dass wir der Region mit der Sanierung des Kulturzentrums nun einen zeitgemäßen, technisch top-ausgestatteten Veranstaltungsraum zur Verfügung stellen können.“Das Zentrum soll für verschiedenste Kulturveranstaltungen Raum bieten, wie etwa Konzerte, Tagungen, Bälle oder Vereinsfeiern.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



900 Kirchdorfer unterschreiben für Billa-Erhalt im Ortszentrum

KIRCHDORF. Im Oktober startete der Gemeinderat eine Unterschriftenaktion, um die Billa-Filiale im Zentrum zu halten. Das Ergebnis liegt nun vor.

Regionale Äpfel am Tag des Apfels in Roßleithen verteilt

ROSSLEITHEN. Anlässlich des Tages des Apfels, am 8. November, verteilte der Arbeitskreisleiter der Gesunden Gemeinde Roßleithen, Kurt Pawluk, in der Krabbelstube, im Kindergarten, und in ...

SV Windischgarsten kürt sich ohne Punktverlust zum Herbstmeister

BEZIRK KIRCHEDORF. 13 Siege in 13 Spielen – SV Windischgarsten sichert sich souverän den Herbstmeistertitel in der 1. Klasse Ost.

Abstimmen für Schulprojekte und engagierteste Lehrer bei der Wahl zur Spitzenschule

BEZIRK KIRCHDORF. Die Tips-Aktion „Spitzenschule“ startet wieder! Gemeinsam mit dem Land OÖ und der Sparkasse OÖ werden die besten Schulen und heuer erstmals auch die beliebtesten Lehrer ...

Bei einem Verkehrsunfall in Hinterstoder kam ein Auto auf der Fahrerseite zu liegen

HINTERSTODER. Ein Autofahrer kam mit seinem Fahrzeug aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn der Stodertal Landesstraße L552 ab, wobei das Auto auf der Fahrerseite ...

Erfolg für Kegler des Pensionistenverbandes

BEZIRK KIRCHDORF. Die oberösterreichischen Kegel-Landesmeister waren auch bei der Bundesmeisterschaft in Kärnten höchst erfolgreich.

Bei den Berufserlebnistagen in der Stadthalle Kirchdorf dreht sich alles um die Lehre

KIRCHDORF AN DER KREMS. 50 regionale Ausbildungsbetriebe präsentieren circa 55 Berufe bei den siebten Berufserlebnistagen – „Eini in's Leben“ in der Stadthalle Kirchdorf.

Buntes Herbstkonzert des Micheldorfer Musikvereins

MICHELDORF. Von traditioneller Blasmusik bis hin zu modernen Rhythmen wird das Herbstkonzert des Musikvereins für jeden etwas bieten.