Mittwoch 22. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

LAMBACH. Anna Geigenberger und Ida Kostka, Schülerinnen der Handelsakademie des Stiftes, haben den besten österreichischen Beitrag zu einem europaweiten Schreibwettbewerb eingereicht.

Anna Geigenberger und Ida Kostka von der HAK Lambach mit ihrem Siegerbeitrag für den Write-the-Change-Wettbewerb. Foto: Südwind OÖ
Anna Geigenberger und Ida Kostka von der HAK Lambach mit ihrem Siegerbeitrag für den Write-the-Change-Wettbewerb. Foto: Südwind OÖ

Unter dem Motto „Write the Change!“ lud der Verein Südwind Jugendliche dazu ein, Geschichten zu schreiben, die dazu anregen, sie zu einem Drehbuch für einen Film auszuarbeiten. Thema: die Ursachen von Migration.

In „Wohin es uns verweht“ erzählen Geigenberger und Kostka die Geschichte von drei Geschwistern aus Kabul, die ihre Heimat verlassen müssen, da sie wegen ihres christlichen Glaubens verfolgt werden. Auf dem Weg von Afghanistan über den Iran nach Österreich haben sie extreme Herausforderungen zu bewältigen.

Einfühlsame Sprache

Die österreichische Jury betonte bei ihrer Begründung vor allem die einfühlsame Sprache und die anschaulichen Figuren als ausschlaggebend für die Auszeichnung mit dem ersten Platz der nationalen Wertung. Als Preis erhielten die Schülerinnen einen Film-Workshop, den ihre gesamte Klasse mit der Medienpädagogin Elisabeth Leberbauer absolvieren durfte.

Preisverleihung in Italien

Nach der besten Wertung in der österreichischen Ausscheidung sind die beiden Schülerinnen im Finale der besten fünf europaweiten Beiträge. Damit sind sie zur Preisverleihung am Giffoni-Filmfestival in Italien eingeladen, wo sie mit ihren Eltern hinreisen werden. Dort werden sie nicht nur beim Festival dabei sein, sondern auch an diversen Workshops und Aktionen rund um Klimagerechtigkeit und Migration teilnehmen. Am 27. Juli werden die drei europaweiten Siegerbeiträge gekürt.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden

redo Antworten
Ich
Ich
26.07.2019 12:57

Gestohlener Aufsatz

Dieser Aufsatz wurde nicht von Anna Geigenbauer und Ida Kostka geschrieben. Ida hat den Aufsatz von einer ehemaligen Schulkollegin in der NMS gestohlen. Bitte kontaktieren Sie die beiden umgehend oder verhindern sie, dass die zwei Mädchen den Preis erhalten