Säumertour mit Pferden, Eseln und einem Maultier

Hits: 942
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 26.06.2019 17:36 Uhr

LEMBACH. Zum heurigen zweiten Lindenblütenfest hat sich Initiatorin Margot Haderer wieder etwas Besonders einfallen lassen: Zu Gast sind nämlich zwei Schweizer, die die jahrhundertealte Tradition des Säumens – also des Wanderns mit Packtieren - ins Mühlviertel bringen. Wer will, kann sich mit den Tieren auf den Weg machen.

In früheren Tagen, bevor die Straßen ausgebaut wurden und die Eisenbahn kam, hat man Tiere zum Transport von Handelswaren über die Pässe genutzt. Pferde, Esel und vor allem die trittsicheren Maultiere kamen da in den Schweizer Alpen zum Einsatz, verrät Sylvia Dürst. Gemeinsam mit ihrem Mann Reto hält sie diese Tradition lebendig und lädt jeden Sommer zu großen Säumertouren in der Schweiz.

Von Oberkappel bis Lembach

Eine solche kann man jetzt auch im Oberen Mühlviertel erleben: Zum Lindenblütenfest am 7. Juli machen sich die beiden, die seit etwa zweieinhalb Jahren ein kleines Seminarhaus mit tiergestützter Therapie in der Nähe von Wegscheid betreiben, auf den Weg nach Lembach. Ausgehend von Oberkappel wandert der Tross mit drei Pferden, zwei Eseln und einem Maultier gemächlich über den Rannastausee nach Pfarrkirchen und weiter nach Lembach. „Gegangen wird überwiegend auf Wanderwegen“, erklärt Wanderführer und Wegmarkierer Stefan Schleiffelder, der die Route schon ausgekundschaftet hat und zum Mitmarschieren einlädt – entweder gleich zu Beginn des 5 Stunden-Marsches ab Oberkappel oder etwa zur Halbzeit ab Pfarrkirchen. Am frühen Nachmittag (zirka 14 Uhr) treffen die Säumer bei dem von der Tanzbodengruppe organisierten Lindenblütenfest in Lembach ein und bringen, so wie früher, auch etwas mit.

Langsamkeit leben

Margot Haderer ist überzeugt, dass das Säumen gut zum Handwerksmarkt passt - „mit seiner Langsamkeit, die ganz im Gegensatz zu unserer schnellen Zeit steht. Während man früher lange auf Salz oder Stoffe warten musste, bekommt man heute alles gleich am nächsten Tag geliefert“, möchte sie zum Innehalten einladen. 15 Aussteller sind beim Markt dabei. Dazu gibt es Tanz um die Linde auf dem mit Leader-Unterstützung gebauten Tanzboden, viel Musik, Bio-Kulinarik vom Gasthaus Haderer und ein Kinderprogramm, um die Linde und das Jahr zu feiern.

Sonntag, 7. Juli

Lindenblütenfest ab 10 Uhr, Lembach

Die Säumertour startet um 8.30 Uhr in Oberkappel (Parkplatz Hendlwirt); Einstiegsmöglichkeit ist auch am Ortsplatz von Pfarrkirchen (zirka 11.30 bis 12 Uhr). Ein Shuttledienst von Lembach zurück zum Ausgangspunkt wird angeboten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mörtel im Gesicht und Gleichenfeier beim Praxisunterricht der PTS Aigen-Schlägl

AIGEN-SCHLÄGL/ULRICHSBERG. Baustellenluft schnupperten die Poly-Schüler des Fachbereichs Bau – denn die Aigen-Schlägler Schule lagerte den Praxisunterricht für einige Wochen in ...

Neues Gebäude gibt Kindern in Uganda Hoffnung

ST. MARTIN. Um Kinder aus ärmsten Verhältnissen in Uganda kümmert sich ein Hilfsprojekt von Eva Aufreiter. Jetzt konnte der nächste Schritt gesetzt werden.

Engagierteste Schule und beliebtester Lehrer Oberösterreichs gesucht

BEZIRK ROHRBACH. Die Tips-Aktion „Spitzenschule“ startet wieder! Gemeinsam mit dem Land OÖ und der Sparkasse OÖ werden die besten Schulen vor den Vorhang geholt.

Fruchtige Sortimentserweiterung: Neufeldner Biobrauerei kauft Biolimonaden-Marke Fruby

NEUFELDEN. Die vier Bio-Biere aus der Neufeldner Biobrauerei bekommen Verstärkung durch alkoholfreie Fruchtlimonaden. Chef Alois Meir will damit das hauseigene Angebot vervollständigen. ...

BBS Rohrbach für unternehmerische Ausbildung zertifiziert

ROHRBACH-BERG. Als Entrepeneurship-Schule dürfen sich die Berufsbildenden Schulen (BBS) Rohrbach künftig bezeichnen. Das Zertifikat wurde von Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner in Wien ...

Biber im Poeschlteich kosten der Stadt Rohrbach-Berg viel Geld

ROHRBACH-BERG. Weil die Biber im Poeschlteich das Ufer teils großzügig unterhöhlt haben, musste dieses vergangene Woche erneut ausgebaggert und saniert werden. „Fleißig sind sie, ...

Sound Circle bringt erstes Album auf die Bühne

BEZIRK. Drei Musiker, die sich nicht gesucht, aber trotzdem gefunden haben: Alex Reischl aus Kollerschlag, Stefan Hödl aus Julbach und Mario Neundlinger aus Ulrichsberg sind seit 2015 gemeinsam unter ...

Trio Phönix spielt in der Kunsthalle

AIGEN-SCHLÄGL. So wie der Phönix immer wieder verbrennt und aus seiner eigenen Asche im neuen Glanz aufersteht, hat es sich auch das Trio Phönix zur Aufgabe gemacht, sich mit unterschiedlichen ...