Hans Krankl, Steffen Hofmann & Co kicken in Lembach auf

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 17.07.2019 11:40 Uhr

LEMBACH. Die einstigen Helden des SK Rapid zeigen beim Spiel gegen eine Senioren-Bezirksauswahl, was sie noch drauf haben.

Die Union 1947 Lembach bringt Hans Krankl, Steffen Hofmann und die weiteren Helden einstiger Europacup-Tage nach Lembach: Am 10. August, um 19.30 Uhr ist Anstoß der grün-weißen Rapid-Legenden gegen eine Senioren-Bezirksauswahl aus dem Bezirk Rohrbach. Man kann gespannt sein, wer von den einst hiesigen Kickern die Fußballschuhe wieder schnürt.

Es ist auch ausreichend Zeit für Autogramme und das eine oder andere Selfie mit den einstigen Stars. Professionell moderiert wird das Event vom Stadionsprecher der Black Wings.

Vorverkauf gestartet

Wer das Legendenspiel nicht verpassen will, kann sich bereits Karten im Vorverkauf bei allen Sparkassen Österreichs um 12 Euro sichern.

Damenteams kämpfen um den Turniersieg

Bereits ab 15 Uhr findet an diesem Tag das sechste internationale Damenturnier der Union Lembach statt. Mannschaften aus Österreich, Deutschland und Tschechien kämpfen dabei um den Turniersieg.In diesem passenden Rahmen werden außerdem die erfolgreichen Nachwuchskicker der U11 bzw U13, die in der abgelaufenen Saison den Meistertitel erringen konnten, geehrt. Abgerundet wird der abwechslungsreiche Nachmittag mit einem entsprechenden Rahmenprogramm, bis in die späten Abendstunden ist für ausreichend Speis und Trank gesorgt.

Samstag, 10. August, Fußballplatz Lembach

15.00 Uhr: Internationales Damenturnier

19.30 Uhr: SK Rapid-Legenden gegen Senioren-Bezirksauswahl

Vorverkauf bei allen Sparkassen um 12 Euro; Abendkasse: 15 Euro (Kinder bis 10 Jahre frei)

www.union-lembach.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Renate Stockhammer
    Renate Stockhammer17.07.2019 16:07 Uhr

    knapp vor seinem Ableben - Das freut uns daß Krankl knapp vor seinem Ableben noch einmal bei uns in Lembach kickt

Kommentar verfassen



„The Electrics“ live im Jazzatelier erleben

ULRICHSBERG. Das Jazzatelier Ulrichsberg holt am Samstag, 28. September, die Jazzband „The Electrics“ auf die Bühne. Die Konzertbesucher können sich auf jazzige Töne, aber auch auf moderne ...

Silofolien wiederverwerten statt wegschmeißen

BEZIRK ROHRBACH. Damit aus gebrauchten Rundballen- und Fahrsilofolien wieder neue Säcke und Folien produziert werden können, bietet der Bezirksabfallverband Rohrbach den Landwirten wieder eine ...

Politik trifft Schule: Sinn der Herbstferien und warum Frauen für Hygieneartikel bezahlen müssen

ROHRBACH-BERG. „Politik trifft Schule“: Unter diesem Motto füllten die Schüler der Berufsbildenden Schulen gestern Freitag, 20. September, das Centro. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion standen ...

Der Weg in den Zweiten Weltkrieg wird zum Vortragsthema

ARNREIT. Über die Schicksalsjahre für Österreich spricht die Historiker Ludmilla Leitner am 27. September in Arnreit.

44-Jähriger ging im Zuge eines Familienstreits auf Polizisten los

ULRICHSBERG. Ein Familienstreit am 20. September nachmittags endete für einen 44-Jährigen mit einer Verhaftung, gegen die sich der Mann extrem aggressiv zur Wehr setzte.

Granitpilger treffen auf lebensgroße Steinfiguren

NIEDERWALDKIRCHEN. Lebensgroße Granitfiguren sind am Granit-Pilgerweg in Steinbach zu sehen.

Jubiläumsjahr im Stift Schlägl endet mit klingender Schöpfungserzählung

AIGEN-SCHLÄGL. Passender könnten das Jubiläumsjahr im Stift Schlägl und die Landesgartenschau nicht zu Ende gehen: In der Stiftskirche erklingt am 29. September Joseph Haydns Oratorium ...

Tricky Niki verspricht in St. Martin: „Alles wird (wieder) gut“

ST. MARTIN. Willkommen im Land der Wahnvorstellungen, Zwänge und Lachattacken! Tricky Niki präsentiert am Freitag, 18. Oktober, im Kultursaal der NMS St. Martin sein Programm „Hypochondria“. ...