Leondinger Ehepaar mit Elisabethmedaille ausgezeichnet

Hits: 49
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 04.12.2019 19:55 Uhr

LEONDING. Alle zwei Jahre ehrt die Caritas OÖ sozial engagierte Menschen mit der Elisabethmedaille. Bei einem Festakt am 26. November überreichte Caritas-Direktor Franz Kehrer die silberne Auszeichnung an Elfriede und Anton Kröpfl. 

Bei einer Feier im Priesterseminar in Linz würdigte die Caritas OÖ das soziale Engagement von Personen, die sich seit Jahren in verschiedenen Bereichen der Caritas und in der Pfarre ehrenamtlich für andere Menschen einsetzen. Ihnen wurde von Caritasdirektor Franz Kehrer die „Elisabethmedaille“ verliehen.

Seit der Eröffnung des Caritas-Lerncafés in der Bürgerstraße in Linz im Jahr 2016 unterstützen die beiden Leondinger ehrenamtlich Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien beim Lernen. Gemeinsam mit anderen Freiwilligen fördert das Ehepaar Kröpfl die Kinder, sodass sie einen positiven Schulabschluss schaffen.

Eine gute Ausbildung eröffnet den Kindern mehr Chancen im späteren Leben und ermöglicht ihnen, die Armutsspirale zu durchbrechen.

Aus Idealismus helfen

Obwohl Anton und Elfriede Kröpfl keine pädagogische Vorbildung hatten, schafften sie es durch geduldiges Zuhören schnell, den richtigen „Draht“ zu den Kindern zu finden. Durch die Zuwendung und Aufmerksamkeit, die sie den Kindern schenken, werden deren Selbstvertrauen und die Motivation zum Lernen gestärkt.

„Das engagierte Ehepaar vermittelt den Kindern außerdem wichtige soziale Kompetenzen und gibt ihnen viel aus seinem reichen Erfahrungsschatz des Lebens mit“, so Direktor Kehrer in der Laudatio.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Verkehrssicherheit - Polizisten erhielten Auszeichnung

PUCKING. Langjährig in der Verkehrsausbildung tätige Polizisten wurden bei der Verkehrserziehungstagung in Pucking ausgezeichnet.

Tischtennis-Stadtmeisterschaft: Starkes Teilnehmerfeld

ANSFELDEN. Spannende Spiele wurden dem Publikum bei den Ansfeldner Tischtennis-Stadtmeisterschaften geboten.

Fußgänger auf Zebrastreifen von PKW erfasst und niedergestoßen

ANSFELDEN. Ein 48-jähriger Fußgänger aus dem Bezirk Linz-Land wurde am 24. Jänner um 18.15 Uhr auf einem Zebrastreifen in Ansfelden von einem Auto angefahren und verletzt.

Erfolgreich bei Staatsmeisterschaften

LEONDING/FELDKIRCH. Der Askö Judo Leonding konnte bei den österreichischen Judo Einzelmeisterschaften im Vorarlbergerischen Feldkirch einmal mehr starke Leistungen abrufen.

Fehlende Bewilligung

PASCHING. Die Anrainer des Paschinger Stadions versuchen seit langem, eine Lösung zu der aus ihrer Sicht unzumutbaren Belästigung durch Licht und Lärm herbeizuführen. 

Weichen für Übergabe des Vorsitzes der Bezirks-SPÖ sind gestellt

BEZIRK LINZ-LAND. Bei der Bezirkskonferenz im April wird Hermann Krist den Bezirksparteivorsitz abgeben. Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek stellt sich der Wahl.

Verkehrsunfall mit Todesfolge

LEONDING. Ein 40-jähriger bosnischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Linz-Land belieferte am Donnerstag, 23. Jänner, gegen 10.30 Uhr in der Harterfeldstraße in Leonding eine ...

Brandstiftung in Tiefgarage

TRAUN. Bisher unbekannte Täter setzten am Donnerstag, 23. Jänner, gegen 17.40 Uhr in einem Garagenabteil einer Tiefgarage in Traun einen Kübel mit Papierabfällen und diverse Kleingartengeräte ...