Grüne fordern günstigere Öffi-Tickets für Leonding

Hits: 60
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 22.01.2020 10:12 Uhr

LEONDING. Die Grünen Leonding kritisieren die hohen Kosten für das Linz-AG-Jahresticket für Leondinger. Sie fordern eine Anpassung an die Linzer Preise. 

„Wer möchte, dass die Menschen umweltgerechte Mobilität nutzen, muss diese auch leistbar machen“, sagt Lukas Linemayr, grüner Gemeinderat in Leonding.

Die Grünen kritisieren, dass abseits der Straßenbahn das Öffi-Angebot in Leonding bestenfalls als ausbaufähig bezeichnet werden kann und die Preise jedes Jahr erhöht werden: „Dass wir in Leonding für das exakt gleiche Ticket nun bereits fast 200 Euro mehr als in Linz zahlen, ist absurd. Die Preise müssen endlich der Realität angepasst werden“, so Linemayr weiter.

2020 soll in Leonding ein Verkehrsstrategie-Prozess stattfinden. „Während wir Grüne bereits seit Jahren einen Ausbau des Angebots und eine Vergünstigung der Preise fordern, befinden sich die anderen Parteien seit langer Zeit auf Tauchstation. Wir hoffen sehr, dass2020 der Startschuss für eine breite Öffi-Offensive in Leonding fallen wird. Denn auch in Leonding müssen wir Umwelt- und Klimaschutz ernst nehmen“, so Linemayr abschließend.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Antrag für mehr Objektivität und Fairness fand keine Mehrheit

KEMATEN. Für mehr Fairness und Objektivität im politischen Wettbewerb der Gemeindepolitik haben sich die SPÖ und FPÖ in Kematen zusammen getan. Sie brachten einen gemeinsamen Antrag ...

Ein Papagei begeistert Kinder für die Musik

ANSFELDEN. Ein kleiner bunter Plüschpapagei macht zurzeit in Ansfelden Furore. Der Vogel namens „Musikus“ begleitet Musikvereine in die Kindergärten.

Aufregung um Linde

HÖRSCHING. Es geht in der Bevölkerung das Gerücht um, dass die „Kaiserlinde“ im Zentrum der neuen Ortsplatzgestaltung zum Opfer fallen soll. Bürgermeister Klaus Wahlmüller ...

Unternehmen aus OÖ können mit Moveeffect durch sportliche Aktivitäten bis zum Mond reisen

BEZIRK LINZ-LAND. Die OÖ Bewegungschallenge – eine Reise für alle Unternehmen aus Oberösterreich mit dem Ziel, mehr Bewegung in den Alltag der Mitarbeiter zu bringen. 

WKO-Bezirksteam auf Tour

BEZIRK LINZ-LAND. Der Bezirksstellenausschuss der WKO Linz-Land folgte kürzlich der Einladung des Geschäftsführers von Büsscher & Hoffmann Karl Landl zu dem Betrieb nach Enns.

Fast 140 km/h in der 70er Zone

TRAUN. Am Dienstag, 18. Februar, führten Beamte der Polizeiinspektion Traun kurz vor 15 Uhr Geschwindigkeitsmessungen auf der B1 durch. 

Theaterfrühling Traun: Komödie „Honigmond“ neu inszeniert

TRAUN. Am Freitag, 6. März, feiert die turbulente und witzige Komödie Honigmond von Gabriel Barylli Premiere im Schloss Traun. Beginn ist um 20 Uhr.

Zahlreiche Schulen aus dem Bezirk als Meistersinger ausgezeichnet

BEZIRK LINZ-LAND. Landeshauptmann Thomas Stelzer hat gemeinsam mit Bildungsdirektor Alfred Klampfer am Donnerstag, 13. Februar, bereits zum dritten Mal das sehr beliebte Gütesiegel überreicht. ...