Flüchtlingsheim Wullowitz wird geschlossen

Hits: 1064
Mag. Michaela Maurer Online Redaktion, 15.10.2019 13:01 Uhr

LEOPOLDSCHLAG. Auch das Rote Kreuz gab ein Statement zum Flüchtlingswohnheim Wullowitz ab und gibt die Schließung bekannt.  

Das OÖ Rote Kreuz betreibt die Asylwerberunterkunft Wullowitz seit Ende 2015 ohne Probleme. Aktuell leben dort 20 Flüchtlinge. 18 von ihnen leben im Familienverbund. Die Planungen des OÖ Roten Kreuzes sahen ein Ende der Unterbringung von Asylwerbern in Wullowitz im ersten Quartal 2020 vor. „Aufgrund des Vorfalles am 14. Oktober und der damit verbundenen Verunsicherung beschleunigen wir die Verlegung der Bewohner in andere Rotkreuz-Quartiere. In Abstimmung mit dem Land OÖ. soll dieser Vorgang noch in dieser Woche abgeschlossen sein“, heißt es vom Roten Kreuz.

Ein Mann, der nicht im Heim wohnte, griff einen Rotkreuz-Mitarbeiter mit einem Messer an und verletzte diesen schwer. Bewohner der Flüchtlingsunterkunft griffen helfend ein. Mit einer Stichwunde im Brustbereich musste der Mitarbeiter mit dem Rettungshubschrauber in ein Linzer Krankenhaus gebracht werden. „Das OÖ Rote Kreuz ist von diesem Vorfall tief betroffen. Die Sicherheit der Mitarbeiter steht an erster Stelle. Unsere Gedanken sind bei dem verletzten Mitarbeiter, seinen Angehörigen, seinen Kollegen, den Angehörigen des Getöteten und auch bei der Familie des Angreifers.“

Um Anrainer und betroffene Personen psychisch zu betreuen, war die Krisenintervention des OÖ. Roten Kreuzes bereits gestern im Einsatz. Mitarbeiter der Krisenhilfe kümmern sich heute um die psychische Betreuung der Bewohner.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Spatenstich für neues Gemeindezentrum gesetzt

ST. LEONHARD. Der offizielle Spatenstich zum Bau des neuen Gemeindezentrums wurde am 3. Juni im Beisein vieler Ehrengäste gesetzt.

Sägewerk-Bau in Rainbach: Gericht weist Nachbarschaftsbeschwerde als unbegründet ab

RAINBACH. Das Landesverwaltungsgericht Oberösterreich weist die Nachbarbeschwerde gegen den Neubau eines Sägewerks samt Heizanlage als unbegründet ab. „Ich bin froh, dass die Sache jetzt ...

Zuschüsse für drei Neumarkter Projekte bestätigt

NEUMARKT. Direktzuschuss des Landes OÖ in der Höhe von mehr als 1,3 Millionen Euro für Neumarkter Projekte wurde nun schriftlich bestätigt. 

Internationale virtuelle Pandemie-Games: Platz zwei für Johann Stöger

TRAGWEIN. Der Tragweiner Kampfsport-Routinier Johann Stöger ist auch durch Corona nicht zu bremsen. Er gewann bei den International Virtual Pandemie Games 2020 seine Paradeklasse „Chinesisches ...

In stürmischen Zeiten stark bleiben

WARTBERG. Große Veränderungen und Herausforderungen lassen manche Menschen in Krisen stürzen, andere bleiben zuversichtlich. Resilienz-Praktikerin Claudia Keppelmüller-Reitter aus ...

Corona-Schnelltest aus Rainbach: „Wollen den Test Ende Juli auf den Markt bringen“

RAINBACH. Bei Genspeed Biotech in Rainbach wird an einem Schnelltest für Covid-19 geforscht. Tips hat berichtet. Der Schnelltest soll Ende Juli auf den Markt kommen. Landeshauptmann Thomas Stelzer ...

Exponat der Woche: Werke von Höllhuber

PREGARTEN. Das Museum Pregarten präsentiert (vorerst online) einzigartige Exponate von Ignaz Höllhuber (1886 bis 1982). Als Schulleiter in Reichenstein, Musikant, Dichter, Schauspieler und darüber ...

Bau-Lehrberufe für den digitalen Wandel weiter rüsten

FREISTADT. Die Digitalisierung ist in der Lehrlingsausbildung auf dem Vormarsch. Ein weiterer Schritt in Richtung Modernisierung setzte die Landesinnung Bau und übergab am 3. Juni einen ...