Workshop und Clubbing: Gemeinde lud zur Jungbürgerfeier

Hits: 35
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 14.11.2019 10:20 Uhr

LICHTENAU. Bürgermeister Andreas Pichler (ÖVP) und die Gemeindefunktionäre konnten zwölf junge Frauen und Männer sowie Ernst Sachs von der Jugendabteilung des Landes zur Jungbürgerfeier bei der Freiwilligen Feuerwehr Lichtenau begrüßen.
 

Eingeleitet wurde die Veranstaltung durch eine interessante und amüsante Vorstellungsrunde. Der Bürgermeister berichtete über den besonderen Stellenwert der jungen Gemeindebürger, der in verschiedenen Maßnahmen zum Ausdruck kommt. Ernst Sachs unterstrich anhand mehrerer gemeinsamer mit dem Land NÖ umgesetzter Projekte das Bemühen der Gemeinde im Bereich der Jugendarbeit. Derzeit entsteht beispielsweise durch tatkräftigen Einsatz von Jugendlichen ein Jugendraum in Wietzen.

Bauplatzbonus von 2.000 Euro

Im Anschluss fand ein gemeinsamer Impulsworkshop zu den Themen Vereine, Mitgestalten in der Gemeinde und Bevölkerungsentwicklung statt. Hauptpunkt war dann die Überreichung der Jungbürgerbriefe samt Bauplatzbonus, der im Wert von bis zu 2.000 Euro bei Errichtung eines Wohnhauses in der Gemeinde bis zum 35. Lebensjahr eingelöst werden kann.

Großes Clubbing

Abschließend lud Bürgermeister Andreas Pichler zum von der Feuerwehr Lichtenau veranstalteten StartUp Clubbing. Der tolle Besuch dieser Party von vielen Jugendlichen aus der Umgebung und deren perfekte Organisation fanden sowohl bei den jungen Besuchern als auch den Vertretern der Gemeinde großen Anklang.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gemeinsam fürs Klima: Leitfaden beschlossen

LANGENLOIS. In seiner letzten Sitzung der aktuellen Wahlperiode hat der Gemeinderat einstimmig einen „Klima- und Umweltschutzleitfaden“ beschlossen.

Rotes Kreuz Langenlois erhält 5.000 Euro von der Volkspartei Schönberg

LANGENLOIS/SCHÖNBERG. Der Schönberger Bürgermeister Michael Strommer und seine Stellvertreterin Birgit Eisenbock besuchten die Bezirksstelle des Roten Kreuzes Langenlois im Sicherheitszentrum ...

Schüler sorgten für vorweihnachtliche Stimmung im Universitätsklinikum

KREMS. Wie bereits im vergangenen Jahr besuchten auch heuer wieder Kremser Schüler das Klinikum, um eine besinnliche Atmosphäre bei Patienten und Personal zu schaffen.

Weihnachtsmarkt für Kinder-Krebshilfe erbrachte 16.000 Euro

BRUNN AM WALD. Der Weihnachtsmarkt von Familie Stumpfer im Teichhaus in Brunn am Wald erbrachte heuer 16.000 Euro für die Kinder-Krebshilfe.

Kremser Modeschüler präsentierten ihre Kreationen bei Berufsinfomesse

KREMS. Die Schüler des 4. Jahrgangs der Modeschule Krems präsentierten auch heuer wieder selbst entworfene und gefertigte Modelle aus verschiedenen Kollektionen auf dem Laufsteg der AK-Berufsinfomesse ...

Ernst Kittenberger ist „Lichtenauer des Jahres“

LICHTENAU. Zum „Lichtenauer des Jahres 2019“ wurde Ernst Kittenberger aus Großrein­prechts gekürt. Bürgermeister Andreas Pichler überreichte die Auszeichnung im Rahmen des ...

Sparefroh ließ Kinderaugen strahlen

KREMS. Der Weltspartag in der Kremser Bank stand auch heuer wieder ganz im Zeichen der Kinder.

Vielfalt beim Lichtenauer Advent

LICHTENAU. Am vergangenen Wochenende ging wieder der „Lichtenauer Advent“ über die Bühne.