Verkehrsbilanz nach Schwerpunktkontrollen an der B1 in Linz-Land

Laura Voggeneder Online Redaktion, 22.07.2019 18:47 Uhr

LINZ-LAND. Alkoholisierte Lenker, getunte Autos, maßlose Raser: Am vergangenen Wochenende gab es Schwerpunktkontrollen an der B1 zwischen Linz und Wels. Der Einsatz brachte eine lange Liste an Strafen und Organstrafverfügungen.

Am Wochenende wurden von der Landesverkehrsabteilung OÖ im Zusammenwirken mit Polizisten aus den Stadtpolizeikommanden Linz und Wels sowie des Bezirkspolizeikommandos Linz-Land Schwerpunktkontrollen insbesondere hinsichtlich Fahrgeschwindigkeit, Lärm, technische Umbauten/Tuning, Alkohol und Suchtgift mit Zivilstreifen durchgeführt.

Zusätzlich waren noch in jeder Nacht sechs Zivilstreifen und zwei Radarstreifen vorwiegend auf der B1 zwischen Linz und Wels im Einsatz.

Das Ergebnis

• 6 alkoholisierte Lenker und 4 suchtgiftbeeinträchtige Lenker

• 3 Pkw-Lenker ohne Lenkberechtigung

• 23 Anzeigen wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen um mindestens 40 km/h

• 31 Anzeigen wegen technischer Mängel (unter anderem Fahrzeugumbauten)

• 4 Kennzeichenabnahmen wegen nicht genehmigter Änderungen an Kfz

• 2 Kennzeichenabnahmen wegen massiver Lärmüberschreitung

• 57 Organstrafverfügungen Verkehrsrecht

• 217 Radaranzeigen; Spitzenwert waren 190 km/h im Bereich einer 70er-Beschränkung auf der B1

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Kematner ÖVP lädt zum „Summa Pfiatn“ ins Wasserschlos Weyer

KEMATEN. Nach einjähriger Pause lädt das Kematner ÖVP+ Team rund um Bürgermeister Markus STadlbauer  am Samstag, 24. August, ab 17 Uhr wieder zum traditionellen Summa Pfiatn ein. ...

Die kreativsten Zeugnisfotos aus Linz-Land wurden gekürt

OÖ/LINZ-LAND. Kreativität war bei der Tips-Aktion Zeigs Zeignis gefragt. Gesucht wurden positive Bilder der Schüler mit ihren Schulzeugnissen. Eine Jury hat nun jeweils die besten aus den ...

Wilheringer Jugendrotkreuz holt einen Sieg beim Bundesjugendlager

WILHERING/VILLACH. Heuer wurde das Bundesjugendlager des Österreichischen Jugendrotkreuzes in Villach veranstaltet. 20 Wilheringer Kinder waren dabei. Im Alternativbewerb nahm die Gruppe einen Sieg ...

Neues Bogensport-Trainingszentrum eröffnet in Ansfelden

ANSFELDEN. Am 24. August wird das neue Bogensporttrainingszentrum Ansfelden beim Fußballplatz des ASK Nettingsdorf offiziell eröffnet. Das Trainingszentrum ist 15.000 Quadratmeter groß ...

Kunstverein „Kunst ohne Grenzen“ eröffnet neue Galerie in Traun

TRAUN. Nach siebenjährigem Bestehen und sechs Umzügen des Vereins „Kunst ohne Grenzen“ konnte Ende Juni eine fixe Lokalität für eine Galerie gefunden werden. Der Dank der Künstler ...

Caritas-Erholungstage: Wo die Seele auftanken kann

LINZ-LAND. Die Caritas bietet von 12. bis 16. Oktober Menschen, die ihre Familienmitglieder zu Hause pflegen und betreuen, Erholungstage an.

Theaterspectacel Wilhering freut sich über Besucherrekord

WILHERING/TRAUN. Zum 25-jährigen Jubiläum des Theaterspectacels Wilhering darf sich das Sommertheater in der Stiftsscheune über einen Zuschauerrekord mit 5.540 Besuchern freuen. Die Kooperation ...

Alkolenker fährt in Hörsching geradeaus über einen Kreisverkehr

HÖRSCHING. Ein alkoholisierter Lkw-Fahrer hat in den frühen Morgenstunden des Mittwochs, 21. August, einen Kreisverkehr übersehen. Ihm wurde der Führerschein abgenommen