Mittwoch 29. Mai 2024
KW 22


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Kultureller Meilenstein: Eröffnung der "Galerie am Berg" mit Werken von Christian Ludwig Attersee

Melissa Untersmayr, 08.04.2024 18:50

KIRCHBERG-THENING. Mit der „Galerie am Berg“ soll Kirchberg-Thening neuer Knotenpunkt im Netzwerk der oberösterreichischen Kunstszene werden. Für die Eröffnungsausstellung konnte Paul Lehner, Initiator und Gründer der Galerie, die zeitgenössische Künstlerikone Christian Ludwig Attersee gewinnen: „Wir sind stolz darauf, dass er seine herausragenden Werke hier in Kirchberg-Thening präsentieren wird.“

Noahs zweite Reise, 2020, Mischtechnik auf Karton, 44x63 cm (Foto: Christian Ludwig Attersee)
photo_library Noahs zweite Reise, 2020, Mischtechnik auf Karton, 44x63 cm (Foto: Christian Ludwig Attersee)

Ab Freitag, 12. April, öffnet die „Galerie am Berg“ ihre Türen für Kunstbegeisterte aus aller Welt. Initiator Paul Lehner, langjähriger Mitarbeiter der OÖ-Landeskulturdirektion, will so die Kunst näher an die Menschen bringen. Außerdem soll Kirchberg-Thening als wichtiger Knotenpunkt im Netzwerk der regionalen Kunstszene etabliert werden.

„Ich wollte immer schon eine Galerie“, sagt Lehner. „Es hätte bereits mehrere Möglichkeiten gegeben, aber das Gebäude passte nie.“ Mit dem ehemaligen Kirchberg-Theninger Gemeindeamt ist der leidenschaftliche Kunstsammler nun fündig geworden. Nicht nur die günstige Lage, sondern auch die historischen Räumlichkeiten hätten ihm sehr zugesagt. Holzböden, Wände und Beleuchtung des Leerstandes wurden nun erneuert, um auf exakt 201 Quadratmetern einen Ort zu schaffen, der zeitgenössische Kunst präsentiert und fördert.

Von New York nach Kirchberg-Thening

Lehner überzeugt als Galerist unter anderem mit einem sehr guten Künstlernetzwerk. Für die Eröffnungsausstellung in Kirchberg-Thening konnte er Christian Ludwig Attersee, eine Ikone unter Österreichs Künstlern, gewinnen: Die beiden Männer seien seit gut 30 Jahren miteinander befreundet. Attersee habe Lehner versprochen, die erste Ausstellung zu bestücken, falls letzterer je eine Galerie eröffnen sollte. „Deshalb werden in der ‚Galerie am Berg‘ 66 Werke aus den letzten 30 Jahren Attersee-Kunst zu bestaunen sein“, erzählt Lehner stolz.

Bekannt für ihre einzigartige Verbindung von Malerei, Zeichnung und anderen Kunsttechniken, ziehen Attersees Gemälde ein breites Publikum an. Im vergangenen Jahr wurden zwei Ausstellungen des heute 83-Jährigen in New York (USA) gezeigt, aktuell präsentiert auch die Galerie Gmurzynska in Zürich ausgewählte Exponate.

Eröffnung mit Vernissage am 12. April

Die Attersee-Ausstellung in der „Galerie am Berg“ wird im Beisein des Künstlers selbst am 12. April um 19 Uhr von Landeshauptmann a.D. Josef Pühringer eröffnet. Zwischen 13. April und 18. Mai sind Besucher zu den untenstehenden Öffnungszeiten oder auch jederzeit nach telefonischer Vereinbarung (+43676 5172215) willkommen.

Über den Sommer wird aufgrund von Bauarbeiten pausiert, die Programmpläne ab Herbst sind derzeit noch offen. Lehner kann sich durchaus vorstellen, irgendwann seine eigene Sammlung in der „Galerie am Berg“ zur Schau zu stellen – unverkäuflich jedoch, denn jedes Werk hat eine persönliche Bedeutung.

Vernissage der Attersee-Ausstellung

Wann? Freitag, 12. April um 19 Uhr

Wo? Ortsplatz 4, 4062 Kirchberg-Thening

Öffnungszeiten der Galerie am Berg

Donnerstag & Freitag: 15 bis 19 Uhr

Samstag: 10 bis 13 Uhr


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden