Dienstag 11. Juni 2024
KW 24


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Neuhofner "Smoking Frogs" stehen im großen Finale des nationalen planet.tt Bandcontests

Melissa Untersmayr, 16.05.2024 18:16

NEUHOFEN. Am 18. Mai findet das Finale des größten österreichischen Bandcontests im Wiener Gasometer statt. Mit dabei fünf talentierte Rocker aus Neuhofen an der Krems, bekannt unter ihrem Bandnamen „Smoking Frogs“. Für die Mitglieder werde damit ein Kindheitstraum wahr.

Am 17. Mai veröffentlicht die Band eine neue Single. (Foto: Phi)
photo_library Am 17. Mai veröffentlicht die Band eine neue Single. (Foto: Phi)

Eine junge Rockband aus Neuhofen an der Krems hat sich über mehrere Runden erfolgreich für Österreichs größten Bandcontest qualifiziert: Am Samstag, 18. Mai, werden René und Pascal Schüttengruber, Sebastian Grill, Alexander Tanzer und Dietmar Pramhaas – alias „Smoking Frogs“ – deshalb im Gasometer in Simmering/Wien auftreten. „Wir freuen uns total auf den Auftritt, denn dabei wird schon ein kleiner Kindheitstraum wahr“, verrät Gitarrist René Schüttengruber.

Organisiert wird der Bewerb von planet.tt, die unter anderem das Programm für die Szene Wien, Simm City und den Gasometer arrangieren. Im Finale treten noch zwölf weitere vielversprechende Newcomer-Bands aus ganz Österreich an. „Unsere Siegesschancen sind bei dieser Konkurrenz sehr schwer einzuschätzen“, so Schüttengruber. Der Gewinner wird mittels Fachjury und Publikumsvoting (Verhältnis 50:50) bestimmt.

Die Preise reichen von einer Förderung über 12.000 Euro für die Sieger-Band bis hin zu begehrten Festival Slots, unter anderem beim Nova Rock. Vorverkaufstickets können via Mail (contact@smokingfrogs.at) erworben werden. Außerdem organisiert die Band einen Shuttle-Bus für Fans von Neuhofen über Linz nach Wien und wieder retour.

Neue Single ist auf dem Weg

Zum Reinhören eignet sich das Debütalbum der Band aus dem Jahr 2021. Mit Songs wie „War“ oder „Runaway“ haben die Neuhofner bereits bewiesen, dass man kritische, sensible Themen auch in der Rockmusik ansprechen kann. Auftritte der „Smoking Frogs“ sind vollgepackt mit verschiedenen akustischen Klängen – über melodiöse Saxofon-Soli bis hin zu pikanten Hardrock-Riffs. Tanzer und die Schüttengrubers haben in letzter Zeit an einem neuen Song geschrieben.

„I got my life“ wird am 17. Mai – ein Tag vor ihrem großen Finalauftritt – auf allen gängigen Musikplattformen veröffentlicht. Hörer können sich auf den eingängigen Refrain freuen, der zum Mitsingen anregt. Lässige Gitarrenklänge und groovige Bass-Einwürfe runden das Stück ab, so Schüttengruber. „In dem Lied geht es vorrangig um die Freude im Moment“. Die Texte seien zwar eher auf Erotik bezogen, doch es gelte: „Jeder soll das Leben genießen und Spaß zulassen“, erklärt der Gitarrist. 


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden