Weiterbildung für Schülervertreter

Hits: 1
Marlis Schlatte Marlis Schlatte, Tips Redaktion, 25.11.2021 16:31 Uhr

LINZ-LAND. Von 12. bis 14. November ging das dreitägige Seminar der Union Höherer Schüler im Jutel in Obertraun über die Bühne. Rund 100 Schüler aus ganz Oberösterreich hatten die Möglichkeit am Seminar mit dem Motto „Circu(h)s – Manege frei für unsere Skills“ teilzunehmen. Auch aus dem Bezirk Linz-Land waren einige Schüler dabei, um sich mit anderen zu vernetzen.

Zweimal jährlich veranstaltet die Union Höherer Schulen (UHS) ein Seminar, bei dem sich Schüler aus dem ganzen Land weiterbilden können. In diversen Seminargruppen konnten die Teilnehmer ihr Wissen in Bereichen wie Rhetorik, Selfmanagement oder Kommunikation und Social Media erweitern. Nicht durch einfachen Frontalunterricht, sondern durch verschiedenste Übungen, Spiele und Präsentationen werden die Lerninhalte beigebracht, sodass weder die Inhalte noch der Spaß zu kurz kommen.Neben den inhaltlichen Blöcken des Seminars gab es auch ein breites Angebot an Challenges, Spielen und Partys. Für diese heizten die bekannten DJs Greenice, Coverrun und Jake Awake den Tanzboden ein und sorgten damit für tolle Stimmung. Das Thema Circu(h)s zog sich durch das ganze Seminarwochenende.

Vertretung für 90.000 Schüler

Von der Dekoration über die Gestaltung der Seminarinhalte bis hin zu Challenges am Abend wurde alles an das Thema angepasst. „Es ist uns ein Anliegen, den Schülern in Oberösterreich eine einzigartige Fortbildungsmöglichkeit zu bieten. Dazu eignet sich unser Seminar bestens, da bei diesem Schüler aus dem ganzen Bundesland untereinander Kontakte knüpfen können und dabei noch lebensrelevante Inhalte lernen, die sie in ihrem Leben wirklich gebrauchen“, so Julian Angerer, Landesobmann der UHS. Die UHS Oberösterreich ist die größte Schülerorganisation im Bundesland und stellt für 90.000 höhere Schüler eine seriöse Vertretung in allen Schulfragen dar.Das Seminar fand unter strengen Coronamaßnahmen statt. Neben der 2G-Regel wurde auch ein PCR-Test zu Beginn und am Ende des Seminars verlangt, sowie Antigentests bei Ankunft der Teilnehmer von geschultem Personal durchgeführt.

Kommentar verfassen



Als Familie den Lockdown gemeinsam meistern

LINZ-LAND. Der neue Lockdown stellt Familien erneut vor schwierige Herausforderungen. Homeschooling, Home Office, Kinderbetreuung und Haushalt müssen gleichzeitig gemeistert werden. Der Verein Kinderhilfswerk ...

Leondingerin setzt sich mit Charity-Projekt für das Linzer Frauenhaus ein

LEONDING/LINZ. Unter dem Motto „Gutes tun“ möchte die Unternehmerin Stefanie Schauer in Zusammenarbeit mit dem fairen und nachhaltigen Schmucklabel Maschalina dieses Weihnachten ein Zeichen setzen, ...

Weihnachtliche Spendenaktion: bellaflora übergibt Tierfutter an Tierheim Linz

LEONDING/LINZ. Zu Weihnachten soll man auch an die Freunde auf vier Pfoten denken. Genau das hat sich bellaflora heuer zum Motto gemacht und unterstützte das Tierheim Linz mit einer Spende in Form von ...

Charity-Spendenaktion in Traun

TRAUN. Bereits zum zweiten Mal müssen das Trauner Stadtmarketing und die Stadtpfarre Traun ihre vorweihnachtliche Charity-Spendenaktion zugunsten bedürftiger Trauner Familien ohne den traditionellen ...

Asfinag-Standort grün und sicher bei Blackout durch intelligentes Stromnetz

ANSFELDEN. Ab sofort wird die Autobahnmeisterei, der Bürostandort der ASFINAG in Ansfelden sowie die Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge durch eine leistungsstarke Photovoltaik-Anlage mit umweltfreundlicher ...

Serien-Diebe konnten festgenommen werden

TRAUN/OÖ/SBG. Die Kriminaldienstgruppe Traun konnte in enger Zusammenarbeit mit weiteren Dienststellen aus Oberösterreich und Salzburg zwei bosnische Staatsbürger aus Salzburg, 20 und 25 Jahre alt, ...

Kematner hilft Muskelkranken: Spenden in der Pandemie gesunken

KEMATEN. Toni Aichenauer leidet an einer Muskelkrankheit. Er ist damit jedoch nicht nur Betroffener, sondern auch engagierter Spendensammler für die Harley-Davidson® Charity-Tour. Seit Beginn der Corona-Pandemie ...

Prämierung: Heimische Betriebe können mit hochwertigem Jungmost aufwarten

WILHERING/LEONDING. Am 11. November war Saisonstart für den ersten Most des Jahrgangs, den jungen, fruchtigen, prämierten oö. Jungmost der oberösterreichischen Mostproduzenten. Heuer präsentiert er ...