Paschinger Fenster-Adventkalender lädt zum Entdecken ein

Hits: 156
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 02.12.2021 16:58 Uhr

PASCHING. Im vergangenen Jahr wurde vom Verein l(i)ebenswertes Pasching die Idee geboren, einen Fenster- Adventkalender im gesamten Gemeindegebiet zu organisieren, um eine festliche Vorweihnachtszeit auch während des Lockdowns zu ermöglichen. Dieser wurde so gut angenommen, dass es heuer, in einer sehr ähnlichen Situation, gleich drei Routen gibt, auf denen den gesamten Advent über je 24 liebevoll dekorierte Fenster zu sehen sind.

„Abgesagte Christkindlmärkte, keine Weihnachtsfeiern – im Lockdown bleiben viele Möglichkeiten, Weihnachtsstimmung zu spüren aus“, erklärt Marlene Hetzmannseder, Obfrau des Vereins die Motivation für das Projekt. „Wir wollten für die Paschinger etwas schaffen, das uns trotzdem gemeinsam Weihnachtsfreude erleben lässt. Die Idee ist voll aufgegangen, es waren unheimlich viele Menschen unterwegs und haben anhand unseres Planes die Dekorationen erkundet. Daran erfreuten sich die Spaziergänger aber auch die Gestalter der Fenster.“

Die Plätze für die diesjährigen Kalender waren so rasch vergeben, dass es diesmal sogar drei Routen gibt, auf denen abwechslungsreich gestaltete Fenster zu sehen sind.Die Teilnehmer im vergangenen Jahr zeigten sich durchwegs kreativ. Es wurde gebastelt, gemalt und beleuchtet. Teilweise ließen sie sich sogar zusätzliche Überraschungen wie Märchen oder kleine Geschenke für Kinder einfallen.

Die aktuellen Fenster werden jeden Tag auf der facebook Seite des Vereins präsentiert, es sind jedoch alle Fenster den gesamten Advent über zu bestaunen. Die Pläne zum Ausdrucken gibt es ebenfalls auf der facebook Seite des Vereins, sie können aber auch über liebenswertespasching@gmx.net bestellt werden, ebenso wie Links zu digitalen Google Maps Karten.

Kommentar verfassen



Christine Wagner: „Ich war ganz erstaunt, dass es jetzt einen Frauenpreis gibt“

PASCHING. Christine Wagner ist Geschäftsführerin der Alfred Wagner Stahl-Technik & Zuschnitt GmbH und führt damit bereits in dritter Generation die Tradition des Familienbetriebes fort. Als Pionierin ...

Frau mit Elektroschocker attackiert und bedroht

BEZIRK LINZ-LAND. Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land wird verdächtigt, am 18. Jänner gegen 6.30 Uhr seine 63-jährige Lebensgefährtin von hinten mit einem Elektroschocker attackiert zu haben. ...

Paschings „Bespielbares Haus“ zurück zur Natur

PASCHING. Der Kindergarten Pasching, neben dem Rathaus, verfolgt mit seinem „Bespielbaren Haus“ schon seit vielen Jahren ein ganz eigenes pädagogisches Konzept. Nun wird dieses um einen „Natur-Raum“ ...

Riesenfreude in Eggendorf: Erfolgreiche Hausgeburt mit Rettungssanitätern des Roten Kreuzes Neuhofen

EGGENDORF/NEUHOFEN. Am schönsten ist es doch zu Hause. Das dachte sich auch die kleine Sophie Kristin aus Eggendorf im Traunkreis. Das Mädchen hatte es besonders eilig und konnte es nicht mehr erwarten. ...

Acht Kandidaten aus dem Bezirk absolvierten erfolgreich WKO-Prüfungen

BEZIRK LINZ-LAND. Im vierten Quartal 2021 stellten sich wieder viele Kandidaten den Meister-, Befähigungs- und Unternehmerprüfungen. Auch im Bezirk Linz-Land gab es einige erfolgreich abgelegte Prüfungen. ...

Tag der Bildung: Kinder mit den Bildungsangeboten des Roten Kreuzes Linz-Land stärken

LINZ-LAND. Das Rote Kreuz fördert das Potential der Kinder mit verschiedenen Bildungsinitiativen. Die Bezirksorganisation bietet Angebote vom Kindergarten bis ins Schulalter. Zum Internationalen Tag der ...

Kulturpark Traun: „Zeichen setzen, dass der Kulturbetrieb lebt“

TRAUN. Im mittlerweile dritten Pandemiejahr angekommen, ist besonders im Kulturbereich die Sorge vor weiteren Absagen groß. Der Kulturpark Traun startet trotz großer Verluste in den vergangenen beiden ...

Austausch im Sprach-Café in Ansfelden

ANSFELDEN. Im Sprach-Café in Ansfelden kann der eigene Sprachhorizont erweitert und sich mit anderen deutschlernenden Menschen ausgetauscht werden. Das Angebot findet alle 14 Tage statt.