Heimische Wildkräuter: Kräuterwanderung in St. Marien

Hits: 38
Bianca Padinger Bianca Padinger, Tips Redaktion, 09.08.2020 12:06 Uhr

ST.MARIEN. Am Montag, 10. August, findet in St. Marien wieder eine Kräuterwanderung mit anschließendem Kräutertreff unter der Leitung der diplomierten Kräuterexpertin Heidi Ruf statt.

Der Schwerpunkt liegt dieses Mal auf heimischen Wildkräutern in Volksmedizin, Brauchtum und Kultur. Treffpunkt für die Wanderung ist um 17 Uhr beim Seminarhof Kletzmayr in St. Marien. Auch zum anschließenden Kräutertreff finden sich die Teilnehmer ab 19 Uhr wieder im Seminarhof Kletzmayr ein. Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es beim Gemeindeamt St. Marien oder bei Referentin Heidi Ruf telefonisch unter der Nummer 0699/81423552.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Daniela Fuchshuber als Obfrau des oö. Agrarhandels bestätigt

HÖRSCHING/LINZ/NEUKIRCHEN AM WALDE. Daniela Fuchshuber wurde als Obfrau des Landesgremiums des Agrarhandels der WKO Oberösterreich für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 wiedergewählt. Als Stellvertreter ...

Einzigartig: Flexible Kurse und dann täglich im Tanzlokal weitertanzen

WELS. „Einen Anfängerkurs haben wir an jedem Wochentag, unsere Gäste können von Woche zu Woche flexibel entscheiden, an welchem Tag sie gerne kommen wollen“, erzählt Tanzschulinhaber ...

„Eine sehr schöne, aber auch fordernde Aufgabe“

PIBERBACH. Markus Mitterbaur ist seit 1995 Amtsleiter der Gemeinde, seit vergangenem November auch Bürgermeister. Im Gespräch mit Tips lässt er die ersten Monate im Amt noch einmal Revue passieren.

Der Kematner-Weg soll weiter fortgeführt werden.

KEMATEN. Bürgermeister Markus Stadlbauer kennt die Kommunalpolitik wie seine Westentasche, ist er doch auch Amtsleiter der Gemeinde Hargelsberg. Tips hat sich mit ihm über seine Leidenschaft zur Politik ...

Neues Stadtteilbüro fördert die gute Nachbarschaft in Ansfelden

ANSFELDEN. Seit mehr als 30 Jahren kümmert sich der Verein Wohnplattform um wesentliche Fragen in den Bereichen Wohnen und Zusammenleben. Am Donnerstag, 17. September, lud „Ansfelden Miteinander“ ...

Wilheringer Unternehmerfrühstück: Covid-Tipps im Drehwerk

WILHERING/ALKOVEN. Rund 25 Unternehmer freuten sich nach der coronabedingten Zwangspause wieder auf das beliebte Wilheringer Unternehmerfrühstück.

Kunst ohne Grenzen in Traun

TRAUN. Die Galerie der Stadt Traun stellt regionale Künstler in den Fokus und lädt ab Mittwoch, 23. September, in den Raum der Kunst im Schloss Traun ein.

Die „Mountain Crew“ rockte ein Millionenpublikum im Fernsehgarten

LINZ-LAND/MAINZ. Mit ihrem Oktoberfesthit „Wie viele Hände hat der Oktopus“ begeisterte die „Mountain Crew“ aus Linz-Land am vergangenen Sonntag ein Millionenpublikum. Sie traten im ZDF-Fernsehgarten ...