Zusätzliche Leistungen

Hits: 21
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 13.01.2021 17:30 Uhr

TRAUN. Die Trauner AktivCard soll auch einkommensschwächeren Bürgern Zugang zu bestimmten Angeboten verschaffen und sie so am gesellschaftlichen Leben teilhaben lassen.

Mit der erneuten Erweiterung des Leistungsspektrums, die im Gemeinderat einstimmig beschlossen wurde, ist man wieder einen Schritt weiter. Nunmehr wird AktivCard-Inhabern, die Essen auf Rädern beziehen sowie Familien, deren Kinder in einer Trauner Kinderbildungs- und betreuungseinrichtung sind, der Preis für das Mittagessen jeweils um zehn Prozent reduziert.

„Es ist uns ein ganz besonderes Anliegen, auch den Menschen, die weniger Geld zur Verfügung haben, Zugang zu möglichst vielen Angeboten bieten zu können und so ihre Lebensqualität zu erhöhen“, sind sich Bürgermeister Rudolf Scharinger und Vizebürgermesiter Sozialreferent Peter Aichmayr einig.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zwei Pferde in Kirchberg-Thening waren jahrelang in Stall eingesperrt

KIRCHBERG-THENING. Durch einen Anruf einer Nachbarin wurde der Tierschutzverein „Animal Spirit“ vergangene Woche auf einen Hof in Kirchberg-Thening aufmerksam, bei dem der dringende Verdacht auf die ...

FFP2-Masken für Pasching Pass Inhaber

PASCHING. Ab morgen, Montag 25. Jänner, sind FFP2-Masken beim Einkauf verpflichtend.

Betriebe nehmen den Klimaschutz ernst

OÖ/LEONDING. Aktuell gibt es bereits 15 Unternehmen in Oberösterreich, die als „Energiewende Leaders“-Partner gemeinsam mit dem OÖ. Energiesparverband an der betrieblichen Energiewende arbeiten. ...

Landwirtschaftskammerwahl: Die Spitzenkandidaten aus dem Bezirk im Fokus

LINZ-LAND. Am Sonntag, 24. Jänner, findet in Oberösterreich die Landwirtschaftskammerwahl statt. Neben dem gewohnten Gang zur Wahlurne steht auch die Möglichkeit zur Briefwahl offen. Tips hat sich die ...

Neuhofner räumen bei virtuellem Karate-Wettkampf gleich vier Medaillen ab

NEUHOFEN. Da im vergangenen Jahr praktisch alle reellen Karate-Wettkämpfe abgesagt wurden, griff der Askö Neuhofen Karate Seibukan auf sogenannte E-Tournaments – Online-Wettkämpfe im virtuellen Raum ...

Kritik an Rassenliste bei Hundehaltegesetz-Novelle: „Prävention wäre viel wichtiger“

ST. MARIEN/OÖ. In Oberösterreich ist eine Novelle des Hundehaltegesetzes geplant, die auf Sicherheits-Landesrat Wolfgang Klinger zurückgeht. Bis 30. Dezember konnten Stellungnahmen zum Gesetzesentwurf ...

Büffel und Pilze: Erfolgsrezept der Revitalisierung am alten Ortnerhof

EGGENDORF. Rund drei Jahrzehnte ist der Ortnerhof leer gestanden und wurde nicht bewirtschaftet. Dann haben Beate und Herbert Schachner das Anwesen geerbt und Schritt für Schritt angefangen, den landwirtschaftlichen ...

Theaterspectacel Wilhering zeigt heuer „Der Revisor“ coronakonform

WILHERING. Nach der bitteren Absage des theaterSPECTACELs im Corona-Jahr 2020 gibt es endlich wieder erfreuliche Nachrichten von Seiten des Wilheringer Sommertheaters. Die Premiere von „Der Revisor“ ...