Weihnachtspost gegen die Einsamkeit

Hits: 129
Marlis Schlatte Marlis Schlatte, Tips Redaktion, 23.11.2021 11:37 Uhr

LINZ-LAND. Die erneuten Einschränkungen aufgrund der Pandemie treffen vor allem Menschen in Betreuungs- oder Pflegeeinrichtungen. Um den Bewohnern der Einrichtungen der Volkshilfe Oberösterreich in der Weihnachtszeit eine kleine Freude zu machen, wird um Weihnachts- oder Postkarten gebeten.

Senioren und Menschen mit Beeinträchtigung, die in Pflegeheimen wohnen, können erneut keinen oder zumindest weniger Besuch von Familie und Freunden bekommen. Ein wichtiger Höhepunkt in ihrem Alltag geht damit verloren. Um die Einsamkeit in der Adventszeit zu mildern, ruft die Volkshilfe Oberösterreich dazu auf, Weihnachts- oder Postkarten an die Bewohner der Einrichtungen zu schreiben. Mit ein paar lieben, aufmunternden Worten, einem Gedicht, einem netten Weihnachtsgruß oder auch einer Zeichnung kann den Menschen das Gefühl gegeben werden, dass jemand an sie denkt und sie nicht vergessen werden. Bis Anfang Dezember können die Weihnachtskarten an untenstehende Adresse geschickt werden. Die Volkshilfe verteilt die Postkarten dann in ihren Einrichtungen, die im ganzen Bundesland verstreut sind. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, um den Senioren und Menschen mit Beeinträchtigung eine kleine Freude in der Weihnachtszeit zu bereiten.

Volkshilfe Oberösterreich

Kennwort: Weihnachtspost mit Herz

Glimpfingergstraße 48 / 4020 Linz

Kommentar verfassen



Feuerwehr Hart - Personenrettung in Kinderkrippe

LEONDING. Am Mittwoch, 26. Jänner, wurde die Freiwillige Feuerwehr Hart zur Mittagsstunde zu einer Personenrettung in die Kinderkrippe in der Richterstraße alarmiert.

Unterstützung bei der Mitarbeitersuche: bereits über 100 Betriebe bei OÖ Job Week

BEZIRK LINZ-LAND. Ende 2021 gab es im Bezirk 2.963 offene Stellen und 272 sofort verfügbare Lehrstellen. Während die Auftragsbücher voll sind, fehlt es langfristig oft an Personal. Hier setzt die OÖ ...

Nachholbedarf für Verkehrssicherheit in St. Marien: Fehlende Beleuchtung und Gehwege

ST. MARIEN. Jetzt nimmt der Verkehr Fahrt auf!“ lautet der Titel des Verkehrsprogramms der SPÖ St. Marien. Fehlende Straßenbeleuchtung und Gehwege bis hin zu neuen Bushaltestellen in Neubaugebieten, ...

Pasching staubt Gütezeichen ab

PASCHING. Vergangene Woche wurden familienfreundlichen Gemeinden und Regionen mit dem staatlichen Gütezeichen und dem UNICEF-Zusatzzertifikat „Kinderfreundliche Gemeinde“ im Rahmen einer feierlichen ...

Ansfelden investiert für die Zukunft: 2,7 Millionen Euro für Schulzentrum

ANSFELDEN. Am 20. Jänner beschloss der Gemeinderat Ansfelden den Voranschlag für das Jahr 2022 einstimmig. Wichtige Investitionsbereiche werden die Digitalisierung sowie die Radinfrastruktur und das ...

Wohnzimmertests - Ausgabe in den Gemeinden

LINZ-LAND. Antigen-Schnelltests zur Selbstanwendung ergänzen nun wieder das Testsystem. Anfang der Woche startete das Land OÖ mit der Auslieferung von drei Millionen Antigentests (Wohnzimmertests) mit ...

Internationaler Tag der Bildung: mehr Personal und Investitionen notwendig

ANSFELDEN. Heute, am 24. Jänner ist der internationale Tag der Bildung. Diese ist das „Um und Auf“ für ein selbstbestimmtes Leben, wie auch Ansfeldens Bürgermeister findet.

Zwei Verletzte bei Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus in Kirchberg-Thening (Update 23.1., 18:50 Uhr)

KIRCHBERG-THENING. Ein 21-Jähriger und seine Mutter (58) mussten Sonntagnachmittag nach einem Zimmerbrand in ihrem Haus in Kirchberg-Thening vom Rettungsdienst versorgt werden. Die beide wurden ...