Stadt spendet für Trauner in Not

David Ramaseder Tips Redaktion David Ramaseder, 23.11.2022 13:01 Uhr

TRAUN. Wenn das Trauner Stadtmarketing gemeinsam mit der Stadtpfarre Traun im Advent einlädt, Gutes zu tun, macht ganz Traun mit – und das seit mehr als 20 Jahren.

Der Charity-Weihnachtsmarkt vor dem Sudhaus Traun lädt vom 25. November bis zum 23. Dezember (ausgenommen 8. Dezember), jeweils von Donnerstag bis Samstag ab 17 Uhr, ein, Gutes zu tun und dabei zu genießen. Am Charity-Stand – betreut von Trauner Unternehmen und Vereinen – sowie an den Ständen der Raubritter oder des Sudhauses können Besucher bei Glühwein, Raclette-Broten und Bratwürstel viel Gutes tun, denn die Einnahmen kommen bedürftigen Traunern zugute. Der Wein für den Charity-Stand wird heuer von der Trauner Malerei Niederleitner gesponsert.

Auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt: Am 2. Dezember gibt es Live-Musik mit „Die Knopfis“ und am 10. Dezember spielen „Die lustigen Adjuvanten“ auf – jeweils ab 18.30 Uhr. Zusätzlich zum Charity-Weihnachtsmarkt stehen in vielen Trauner Geschäften Spendenboxen und am Haupteingang der Pfarrkirche ein Opferstock speziell für die Aktion bereit.

„In dieser schwierigen Zeit, die manche Menschen in existenzielle Nöte treibt, wollen wir nichts unversucht lassen, Geld für Menschen in Traun zu sammeln, die auf diese finanzielle Hilfe angewiesen sind“, begründet Citymanagerin Ines Reiter die „hybride“ Sammelaktion Markt, Spendenboxen und Spendenkonto. Wie jedes Jahr kümmert sich die Stadtpfarre darum, dass die Spenden jenen Menschen in Traun zur Verfügung gestellt werden, die diese Unterstützung besonders dringend benötigen.

Die Stadtpfarre Traun hat bei der Oberbank auch ein zweckgebundenes Spendenkonto eingerichtet: IBAN: AT11 1500 3004 6008 7000; Verwendungszweck: Charity-Weihnachtsaktion.

Wer wann den Charity-Stand betreut:

Freitag, 25. 11.: Schuhhaus Iraneck

Samstag, 26.11.: 1. Faschingsgilde Traun

Donnerstag, 1. 12.: Trauner Teufeln

Freitag, 2.12.: Stadtpfarre und Stadtmarketing

Samstag, 3.12.: Corkzone & Steuerberatung Heschik

Freitag, 9. 12.: TAW

Samstag, 10.12.: Kulturforum Traun

Donnerstag, 15. 12.: Stadt Traun Personalvertretung und Fairtrade

Freitag, 16.12.: AMS Traun

Samstag, 17.12.: Jugendpalette Traun

Donnerstag, 22.12.: Lions Club Traun

Freitag, 23.12.: Schützenkorps Traun

Kommentar verfassen



Polizei griff Schlepper auf der A25 auf

PUCKING. Die Polizei hat am Freitagnachmittag auf einem Parkplatz an der A25 in Pucking einen Schlepper aufgegriffen.

Neuer Bankomat im Trauner Stadtteilzentrum Weidfeld

LINZ-LAND. Das Stadtteilzentrum Weidfeld in Traun bietet seit Anfang Februar einen weiteren Service: Direkt neben der Penny-Filiale wurde ein Bankomat platziert.

Gartenbauschule Ritzlhof veranstaltete Absolventen-Fachtagung

ANSFELDEN. Ende Jänner fand an der Lehranstalt Ritzlhof ein Absolvententreffen der besonderen Art statt. Im Mittelpunkt stand vor allem die fachliche Weiterbildung.

Mundartlesung mit Lydia Neunhäuserer in der Stadtbibliothek Ansfelden

ANSFELDEN. Am 8. Februar findet in den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek Ansfelden eine humoristische Mundartlesung mit Lydia Neunhäuserer statt.

Zwei Jagdgesellschaften aus dem Bezirk mit Herkunfts-Gütesiegel ausgezeichnet

NEUHOFEN/HOFKIRCHEN. Erstmals erhielten drei Jagdgesellschaften das Qualitäts-Gütesiegel „Ama Genuss Region“, darunter zwei im Bezirk Linz-Land. Diese wurden nun von Jagd-Landesrätin Michaela Langer-Weninger ...

Blumen am Valentinstag als schöne Geste und Impuls für die Wirtschaft

ANSFELDEN. Am Valentinstag wird die Liebe zu einem anderen Menschen oft mit Blumen ausgedrückt. Das stellt nicht nur eine schöne Geste dar, sondern auch einen wichtigen Impuls für die Wirtschaft.

Frau (31) bei Unfall in St. Marien schwer verletzt

ST. MARIEN. Eine Frau (31) ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall in St. Marien schwer verletzt worden.

E-Ladestationen in Trauner Tiefgarage werden geschlossen

TRAUN. Aufgrund einiger unschöner Vorkommnisse und Streitigkeiten mitsamt verbalen Angriffen auf die Mitarbeiter des Stadtamtes sieht sich die Stadt Traun gezwungen, die E-Ladestationen in der Tiefgarage ...