Sonntag 14. April 2024
KW 15


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Tolle Gemeinschaft im "Treffpunkt Mensch & Arbeit" erleben

David Ramaseder, 21.02.2024 10:59

ANSFELDEN. Im Herzen von Nettingsdorf befindet sich ein lebendiger Treffpunkt, der als Nahversorger für gemeinschaftliches Leben fungiert. Der „Treffpunkt mensch & arbeit Nettingsdorf“ lädt Einwohner und Interessierte zu vielfältigen Aktivitäten ein, die von gemeinsamem Kochen bis hin zu Singabenden reichen.

Ende Februar wird wieder gemeinsam gekocht. (Foto: Treffpunkt Mensch & Arbeit Nettingsdorf)
Ende Februar wird wieder gemeinsam gekocht. (Foto: Treffpunkt Mensch & Arbeit Nettingsdorf)

Am 26. Februar und 25. März steht „Kochen und Kultur“ von 17 bis 20 Uhr auf dem Programm. Unter fachkundiger Anleitung eines Kochs wird gemeinsam geschnippelt, gewürzt und gekocht. Diese kulinarischen Abende ermöglichen nicht nur das Erlernen neuer Kochtechniken, sondern stärken auch den sozialen Zusammenhalt. Interessierte werden gebeten, sich eine Woche im Voraus unter mensch-arbeit.nettingsdorf@dioezese-linz.at oder telefonisch unter 0676 8776-3670 anzumelden.

Das „Treffpunkt-Beisl“ im Treffpunkt mensch & arbeit Nettingsdorf öffnet jeden ersten Mittwoch im Monat um 17 Uhr seine Türen. Am 6. März und 3. April bietet sich die nächste Gelegenheit, bei einem Getränk in gemütlicher Atmosphäre den Alltag hinter sich zu lassen, sich auszutauschen oder einfach zu entspannen.

Gemeinschaftsgarten-Start

Der Gemeinschaftsgarten Nettingsdorf erfüllt die Sehnsucht nach eigenem Gemüse. Der Start ins neue Gartenjahr findet am Mittwoch, 6. März, um 17 Uhr statt. Bei Fragen steht Tamara Mosberger unter 0676 8776-5799 zur Verfügung.

Für alle, die gerne gemeinsam singen, bietet die Singwerkstatt am Mittwoch, 20. März, von 19 bis 21 Uhr die perfekte Gelegenheit. Egal ob Einzel- oder Mehrstimmiges, von Austropop bis zu Arbeiterliedern – hier kommt jeder auf seine Kosten.

Zeit für Begegnung

Der Treffpunkt mensch & arbeit Nettingsdorf ist zweimal im Monat auch im Stadtteilbüro am Hauptplatz in Haid präsent. Unter dem Motto „Mach mal Pause…“ gibt es am ersten Dienstag im Monat von 10 bis 13.30 Uhr und am dritten Mittwoch im Monat von 16.30 bis 19 Uhr Zeit für Gespräche zu zweit oder mit mehreren, zum Entspannen und Durchatmen.

Für Jugendliche öffnet der Jugendtreff „Cheers“ am Montag und Freitag nachmittags seine Türen. Neben Wuzler und Spielen erwartet die Besucher eine gemütliche Atmosphäre, gute Musik und die Möglichkeit, sich mit netten Menschen auszutauschen.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Rasenmähertraktor in Piberbach ging in Flammen auf photo_library

Rasenmähertraktor in Piberbach ging in Flammen auf

PIBERBACH. Am späten Samstagnachmittag ist in Piberbach ein Rasenmähertraktor in Flammen aufgegangen. 

Tips - total regional Online Redaktion
Heftiger Unfall in Traun: Autos und Kleintransporter durch Zaun auf Firmengelände geschleudert photo_library

Heftiger Unfall in Traun: Autos und Kleintransporter durch Zaun auf Firmengelände geschleudert

TRAUN. Heftiger Unfall Freitagmittag auf einer Kreuzung in Traun: Zwei Autos und ein Kleintransporter wurden durch einen Zaun auf ein Firmengelände ...

Tips - total regional Online Redaktion
Auffahrunfall mit vier beteiligten PKW auf Kremstalstraße in Traun photo_library

Auffahrunfall mit vier beteiligten PKW auf Kremstalstraße in Traun

TRAUN. Ein Auffahrunfall mit vier beteiligten Autos hat Freitagnachmittag hat auf der B139 Kremstalstraße in Traun kurzzeitig einen ...

Tips - total regional Online Redaktion
upperWORK 2024: Gemeinsame Strategie setzt neue Maßstäbe für Arbeitsmarktpolitik in OÖ photo_library

upperWORK 2024: Gemeinsame Strategie setzt neue Maßstäbe für Arbeitsmarktpolitik in OÖ

OÖ. Am Freitag, 12. April, präsentierten Markus Achleitner, Wirtschafts-Landesrat, Iris Schmidt, Landesgeschäftsführerin des Arbeitsmarktservice ...

Tips - total regional David Ramaseder
Naturschutz als Wahlkampfthema: Doris Eisenriegler will Bürgermeisterin von Wilhering werden

Naturschutz als Wahlkampfthema: Doris Eisenriegler will Bürgermeisterin von Wilhering werden

WILHERING. Doris Eisenriegler kämpft mit grüner Leidenschaft für den Erhalt der natürlichen Schätze und Lebensgrundlagen der Gemeinde. Darum ...

Tips - total regional David Ramaseder
Wirtschaftsmesse: Preisverleihung im Rahmen der „50er-Feier“ der HAK/S Traun photo_library

Wirtschaftsmesse: Preisverleihung im Rahmen der „50er-Feier“ der HAK/S Traun

TRAUN. Am 15. Februar fand in der HAK/HAS Traun eine Wirtschaftsmesse statt. Jede der teilnehmenden Klassen suchte sich einen Wirtschaftspartner ...

Tips - total regional David Ramaseder
Lehrstellen-Entdeckungsreise im AMS Traun

Lehrstellen-Entdeckungsreise im AMS Traun

LINZ-LAND/TRAUN. Das Arbeitsmarktservice (AMS) Traun hat Anfang April in Kooperation mit der WKO Linz-Land eine Lehrstellen-Jobbörse veranstaltet. ...

Tips - total regional David Ramaseder
Hoher Besuch und Gratulationen zum 103. Geburtstag

Hoher Besuch und Gratulationen zum 103. Geburtstag

TRAUN. Anlässlich ihres 103. Geburtstags statteten unter anderem Landeshauptmann a. D. Josef Pühringer und der Trauner Bürgermeister Karl-Heinz ...

Tips - total regional David Ramaseder