Schwimmernachwuchs beim 15. Einladungsschwimmen des ASKÖ SK Traun

Hits: 1100
ASKÖ Schwimmklub Traun, Leserartikel, 05.04.2017 14:43 Uhr

TRAUN. Mit 1143 Starts von 333 SchwimmerInnen aus 19 Vereinen und vier Nationen war unser Bewerb wieder sehr gut besucht! Auch die weite Anreise aus Deutschland, Ungarn und sogar Rumänien konnte so manche(n) SchwimmerIn nicht an der Teilnahme hindern.

Bestens aufgewärmt durch die Stadtmeisterschaft am Vortag starteten 19 unserer Nachwuchshaie bei unserem Meeting am Sonntag. Sie nutzten die Möglichkeit, ihren Trainingsfleiß auch international unter Beweis zu stellen. Trotz äußerst starker Konkurrenz konnten auch hier drei Sharks Edelmetall mit nach Hause nehmen: Maria Fellner 1x Gold, 1x Silber und den Pokal für die punktebeste Leistung im Jahrgang 2011, Thibault Celedin 2x Bronze und Daniel Farfeleder 1x Bronze. Dazu kamen zahlreiche vierte Plätze und auch Platzierungen in den TopTen unserer anderen Nachwuchshaie.

Die zahlreichen SchwimmerInnen brachten das Wasser im Trauner Hallenbad buchstäblich zum Kochen, was nicht nur am strahlenden Sonnenschein lag, sondern den ausgezeichneten Leistungen geschuldet war. Die Punktebesten jedes Jahrgangs bekamen zusätzlich Pokale überreicht: Chiara Fürst (1. LSK Heindl), Anna Glen (1. LSK Heindl), Camille Grandjanin (1. LSK Heindl), Anna Baranyay (Gyori Uszo Sportegyesület), Elena Fürst (1. LSK Heindl), Zsofia Baranyay (Gyori Uszo Sportegyesület), Peggi Vago (Gyori Uszo Sportegyesület), Alessia Tamas (Clubul Sportiv Aqua 1969 Baia-Mare), Maria Fellner (ASKÖ SK Traun), Yorik Anzengruber (SV Vöcklabruck), Daniel Hofer (1. USC Traun), Valer Huba Kennedy (Gyori Uszo Sportegyesület), Marvin Zimmermann (SV Vöcklabruck), Daniel Scharrer ( 1. LSK Heindl), Raducu Onet (Clubul Sportiv Aqua 1969 Baia-Mare), Deniz Schmied (SC im Theresianum), Andrej Marceta (SC im Theresianum) und Domonkos Raff (Gyori Uszo Sportegyesület).

Mit perfekter Organisation und perfektem Frühsommerwetter zeigte sich dieser Wettkampf wieder einmal von seiner besten Seite. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, sei es beim Aufbau, bei der Durchführung und auch beim Abbau. Ein ganz besonderer Dank gilt auch den Eltern, die unser Kuchenbuffet wieder zu einem Highlight neben den schwimmerischen Leistungen ihrer Kinder machten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Hilfreiche Kräutertipps

ST. MARIEN. Am Montag, 8. Juni, setzt die diplomierte Kräuterexpertin Heidi Ruf aus St. Marien ihre Reihe fort und veranstaltet wieder eine Kräuterwanderung für alle Interessierten.

Neue Wohnungen in Pasching bezogen

PASCHING. Seit der Schlüsselübergabe Anfang März nützen die Bewohner der neuen Wohnanlage in Pasching die ruhige Zeit zum Einleben. Bürgermeister Peter Mair besuchte sie in ihren ...

Flüchtlingshelferin mit Ute-Bock-Preis geehrt

HÖRSCHING. Für ihr außergewöhnliches Engagement mit ihrem Team von „Fairness Asyl“ erhielt Andrea Mayrwöger aus Hörsching den Ute-Bock-Preis.

Neu gestaltete Lidl Filiale in Ansfelden eröffnet

ANSFELDEN. Am Donnerstag, 28. Mai, eröffnete Lidl Österreich die neu gestaltete Filiale am Auweg 1 und setzt dabei auf ein neues Filialkonzept: Eine moderne Raumgestaltung mit neuen Farben ...

Einjähriges Amtsjubiläum gefeiert

LEONDING. Corona-Krise, Westbahn-Ausbau, Gymnasium für Leonding – das sind nur drei Themen, die das erste Jahr von Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek geprägt haben. In den ...

Gesundheits- und Stadtteilzentrum St. Dionysen: Erste Geschäfte ziehen Ende 2021 ein

TRAUN. Das Gesundheits- und Stadtteilzentrum (STZ) St. Dionysen auf einer Fläche von 19.000 m² steht unmittelbar vor der Realisierung: Noch im Oktober dieses Jahres erfolgt der Spatenstich, Ende ...

Hörsching präsentiert Strategie für eine langfristige Entwicklung

HÖRSCHING. In der letzten Gemeinderatssitzung wurde ein Strategiepapier für die langfristige Entwicklung der Marktgemeinde Hörsching beschlossen. Das Dokument soll eine einheitliche, ...

„Aktion scharf“ der Polizei gegen illegale Autorennen

LINZ-LAND. Die Städte Leonding und Traun haben zuletzt ihre Forderungen bekräftigt, dass gegen illegale Autorennen und Tuningtreffen – besonders im Bereich der Salzburger Straße ...