Pasching punktet zum Saisonstart in Urfahr

Hits: 50
David Ramaseder Tips Redaktion David Ramaseder, 15.08.2022 10:07 Uhr

PASCHING/LINZ. Der SV Pasching 16 erreichte im Eröffnungsspiel der 2. Klasse Mitte beim Vorjahresdritten SV Urfahr ein 1:1-Unentschieden. Den Treffer für die phasenweise überlegen agierenden Grün-Schwarzen erzielte Manuel Rechberger.

Pasching-Coach Thomas Wohlschläger, der mit Resul Serbest, Soleyman Mohammadi und Mile Milun drei Neuzugänge in die Startelf beorderte, sah in der Anfangsphase eine hoch engagierte Paschinger Elf, die nach bereits vier Minuten die erste zwingende Torchance vorfand. Sturmspitze Manuel Rechberger lief allein auf das Tor der Urfahraner zu, konnte den Ball in dieser Szene aber nicht zur frühen Führung unterbringen.Titelkandidat Urfahr und der SV Pasching lieferten sich in der ersten Halbzeit einen offenen Schlagabtausch, da beide Teams im Abschluss jedoch inkonsequent blieben, dauerte es bis kurz vor dem Pausenpfiff, ehe das erste Tor fiel. Nach einer unübersichtlichen Situation, in welcher Paschings Staudacher nach einem Zweikampf zu Boden ging, der Pfiff aber ausblieb, wurde Gäste-Keeper Brandstetter von einem hohen Ball des Urfahraners Holzbauer bezwungen (39.).

Nach Wiederbeginn übernahmen die Gäste aus Pasching die Kontrolle über das Spiel. Die Wohlschläger-Mannen waren nun die optisch klar überlegene und auch gefährlichere Mannschaft. Während Miglbauer noch an der Latte scheiterte, gelang es schließlich zur Stundenmarke Manuel Rechberger, den verdienten Ausgleich zu erzielen. Paschings Langzeit-Goalgetter ließ bei seinem Abschluss nach einem Zuspiel von halbrechts dem gegnerischen Torhüter nicht den Hauch einer Chance.Pasching drückte in der Folge auf den Sieg, den Gastgebern aus Urfahr gelang es jedoch mit viel Geschick und Routine, das Unentschieden über die Zeit zu bringen. Mit dem 1:1-Unentschieden schrieb der SV Pasching 16 erstmals auf der Sportanlage des SV Urfahr an.

Kommentar verfassen



Frauen in der Industrie: Smurfit Kappa Nettingsdorf will zum „best place to work for women“ werden

ANSFELDEN. Immer noch sind Frauen in der Industriebranche weit in der Unterzahl. Das soll sich bei Smurfit Kappa Nettingsdorf in Zukunft ändern. Denn die Geschäftsführung sieht nun ganz genau auf die ...

Anhänger kippte in Kreisverkehr um

HÖRSCHING. Ein 72-jähriger kroatischer Staatsangehöriger aus Slowenien fuhr am Freitag, 30. September, gegen 1 Uhr mit einem Lkw im Gemeindegebiet von Hörsching geradeaus über den Bordstein in die ...

Keine (Alters-)Grenzen für freiwilliges Engagement beim Roten Kreuz Linz-Land

LINZ-LAND. Egal ob noch im Berufsleben stehend, kurz vor der Pensionierung oder bereits in Rente: es ist nie zu spät, etwas Neues zu beginnen und eine Aufgabe mit Sinn zu finden, die das Leben bereichert. ...

Fingerglied abgetrennt

PASCHING. Ein 37-jähriger nordmazedonischer Staatsbürger aus dem Bezirk Eferding war am Donnerstag, 29. September, gegen 13.15 Uhr in einer Firma in Pasching mit dem Bedienen einer Extrusionslinien-Maschine ...

Startup-Challenge in gemütlichem Rahmen

TRAUN. Zwei Startups präsentierten sich und ihre Geschäftsmodelle vor namhaftem Publikum - ganz nach dem Vorbild der TV-Formate „2 Minuten 2 Millionen“ oder „Die Höhle der Löwen“ - beim Trauner ...

Weitere Verzögerung für Umfahrung B139 Neu in Haid: Warum nun eine SUP angesetzt wurde

ANSFELDEN. Das UVP-Verfahren für die Umfahrung B139 Neu in Ansfelden wurde am 30. Juni abgeschlossen. Während auf den Bericht gewartet wird, wurde nun jedoch eine strategische Umweltprüfung (SUP) angesetzt ...

Jugendliche in Kematen werden zum Mitreden eingeladen

KEMATEN. Am 14. Oktober werden Kematner Jugendliche zur Jugendwerkstatt „EUre Werkstatt - EUre Zukunft“ eingeladen. Dort bekommen sie die Möglichkeit mitzureden, mitzubestimmen und ihren unmittelbaren ...

Erfolgreiches Nachhaltigkeits-Event

LINZ-LAND/LINZ. Am 20. September lud Frau in der Wirtschaft Linz-Land, gemeinsam mit Linz-Stadt und Urfahr-Umgebung, zum Event „Go Green! Was bringt’s?“ ein.