Wolfgang Stanek folgt Viktor Sigl als Präsident des Landtages nach

Hits: 119
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 19.11.2019 18:18 Uhr

OÖ/LINZ-LAND. Der Landesparteivorstand der OÖVP hat am Dienstag, 19. November, einstimmig personelle Veränderung beschlossen, die mit der Landtagssitzung am 30. Jänner 2020 vollzogen werden. 

Wolfgang Stanek aus Wilhering wird Viktor Sigl als Präsident des oö. Landtages nachfolgen. Stanek ist seit 1991 Landtagsabgeordneter, seit 1995 Bezirksparteiobmann der OÖVP Linz-Land und seit 2010 Landesbildungsreferent der Partei. Im Landtag ist der Kommunikations- und Persönlichkeitstrainer seit vielen Jahren als Sicherheitssprecher der Fraktion, als Obmann des Personalbeirates und seit über einem Jahr als Gesundheitssprecher tätig.

„Die Designierung zum Ersten Präsidenten des OÖ. Landtages empfinde ich als große Ehre und Wertschätzung, meiner zukünftigen Tätigkeit sehe ich mit Demut, Freude und Optimismus entgegen“, so Stanek über seine neue Aufgabe und weiter: „Die Anliegen der Blaulichtorganisationen (Polizei, Feuerwehren und Rettungsdienste) zu unterstützen, Vorschläge in die politische Arbeit einzubringen und vor allem einen Beitrag für noch mehr Sicherheit in unserem Land zu leisten, ist mir persönlich sehr wichtig. Demokratie und politische Bildung vor allem über unsere Schulen sind für mich ebenso ganz wichtige Anliegen.“

Personelle Weichenstellungen

„Die Oberösterreichische Volkspartei will Oberösterreich zum Land der Möglichkeiten machen. Wir bekennen uns dazu, dass wir tun, was dem Land gut. Dafür brauchen wir ein starkes Team, das regional verwurzelt und breit aufgestellt ist. Unsere Abgeordneten zeichnen sich dadurch aus, dass sie mit Kompetenz, Herz und vollem Engagement für die Interessen Oberösterreichs und der Oberösterreicher arbeiten. Mit dieser personellen Weichenstellung werden wir diesem Anspruch weiterhin gerecht und können Zukunft gestalten“, betont Landesparteiobmann Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Viktor Sigl war von 2003 bis 2013 Wirtschaftslandesrat und ist seit 2013 erster Präsident des oö. Landtages. Sigl ist über die heute getroffene Entscheidung erfreut: „Mit Wolfgang Stanek wurde eine ausgezeichnete Wahl für meine Nachfolge getroffen. Er verfügt über eine große parlamentarische Erfahrung und ein breites Netzwerk, das ihm bei der anstehenden überparteilichen Funktion im Landtag helfen wird“, erklärt Sigl.  

Die diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin Gertraud Scheiblberger (52) aus Rohrbach-Berg (Bezirk Rohrbach) wird das Landtagsmandat von Viktor Sigl übernehmen. „Mit Elan und Begeisterung: Mein Einsatz für die Menschen in unserer Region und unserem Land“, freut sich Gertraud Scheiblberger auf ihre neue Aufgabe.

Christian Kolarik (47), Bürgermeister der Marktgemeinde Kronstorf (Bezirk Linz-Land) wird das Landtagsmandat von Annemarie Brunner übernehmen. „Das Miteinander Gestalten für eine Vielfalt an Möglichkeiten und eine gute Lebensqualität in unseren Gemeinden, im Bezirk und im Land Oberösterreich ist mir ein besonderes Anliegen und ich freue mich, in der neuen Aufgabe daran ein Stück mitwirken zu dürfen“, sagt Kolarik. Annemarie Brunner aus Ried in der Riedmark ist seit 2003 Landtagsabgeordnete und war von 2002 bis 2019 Landesbäuerin von Oberösterreich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Erste Kameradin bei FF Neuhofen angelobt

NEUHOFEN. Bei der 130. Vollversammlung der FF Neuhofen wurde deren große Einsatzbereitschaft deutlich und einige Mitglieder ausgezeichnet. Besonders erfreulich ist außerdem die Angelobung von ...

Trench Austria setzt bei Ausbildung auf Prämien und viel Abwechslung

LEONDING. Trench Austria ist ein weltweit führender Hersteller von Drosselspulen, welche zur Energieübertragung und -verteilung in Stromversorgungssystemen eingesetzt werden. Derzeit werden in ...

Schenkbox startet in Kematen

KEMATEN. Der Gemeinderat in Kematen stimmte auf Antrag der SPÖ einstimmig für die Errichtung einer Schenkbox. Auch die Facebookseite „Kematen hilft Kematen“ wurde aus der Taufe gehoben. ...

Warum man Hunde auf Tierarztbesuche vorbereiten muss

ST. MARIEN. Einmal im Monat gibt die Junghunde- und Welpentrainerin und -forscherin Lisa Stolzlechner „Welpen- und Hundetipps“ für den Alltag. Dieses Mal verrät sie, wie man die Vierbeiner ...

Elternglück für Patenesel

LEONDING. Stefanie und René Silbermayr sind Eselpaten der Esel Clara und Jimmy im Tierpark Stadt Haag. Im Jahr 2019 wurden sowohl die Eselpaten als auch ihre Esel Eltern.

Wehe wenn sie losgelassen: Krampus- und Perchtenlauf-Action in Ansfelden

ANSFELDEN. Das Café Mamma Mia! lädt am Samstag, 14. Dezember, gemeinsam mit den Linzer Au-Dämonen zum Krampus- und Perchtenlauf in Ansfelden ein.

Geplantes Wohnbauprojekt im Gemeindeamt Hörsching vorgestellt

HÖRSCHING. Nachdem sich schon im Vorfeld eine Bürgerinitiative gegen die Umwidmung der Fläche ausgesprochen hatte, lud der Bürgermeister zu einer Bürgerpräsentation am ...

Weitere Wohnungen im HaidPark übergeben

ANSFELDEN. Nachdem die ersten Mieter bereits im Dezember 2017 in ihr Heim einziehen durften, erhielten am 5. Dezember 54 weitere Mieter der geförderten Mietwohnungen des oberösterreichischen ...