Digitalisierungs-Boom sorgt für Rekordjahr bei Leondinger Spezialist

Hits: 401
David Ramaseder Tips Redaktion David Ramaseder, 16.12.2020 14:38 Uhr

LEONDING. Das Jahr 2020 kann für hello again definitiv als Rekordjahr verbucht werden. Die starke Nachfrage nach digitaler Kundenbindung lässt das Jungunternehmen aus Leonding rasant wachsen.

Die aktuelle Situation zeigt: Unternehmen brauchen dringend Lösungen, um mit ihren Kunden kontinuierlich in Kontakt zu bleiben und sie wieder stärker an ihr Unternehmen zu binden. Die Digitalisierung bekommt durch den Einfluss von Corona einen nie da gewesenen Schub. Und somit auch die digitale Kundenbindung.

Die Nachfrage nach maßgeschneiderten, einfach zu bedienenden Lösungen lässt das junge Unternehmen imposant wachsen und die Internationalisierung rasant beschleunigen. Eine entscheidende Rolle dabei spielen auch zukunftsträchtige Bereiche wie etwa die Kundenbindung über das Smartphone.

International auftreten

Mit mehr als 300 Kunden in elf Ländern hat sich hello again innerhalb von dreieinhalb Jahren zu einem der größten Loyalty-Anbietern im heimischen Kundenbindungsmarkt etabliert. Das junge Unternehmen möchte nun eine ähnliche Position in weiteren Ländern aufbauen, mit klarem Fokus auf Deutschland und die Schweiz, wo bereits mehr als 40 Kunden auf ihre Lösungen setzen.

Mit Teamgeist zum Erfolg

Die Mitarbeiter sollen demnächst auf über 70 aufgestockt werden. „Wir haben eine beeindruckende Wachstumsstory hingelegt und wir werden noch weiter wachsen. Ohne ein starkes Team wäre dies nicht möglich. Ziel ist weiterhin, unser Wachstum jährlich um über 100% zu steigern“, so die Devise von CEO und Gründer, Franz Tretter.

Kommentar verfassen



2,87 Millionen Euro Passiva - Burgerista stellt Sanierungsplanantrag

TRAUN. Die Firma Burgerista Operations gmbh mit eingetragenem Firmensitz in Traun hat am Landesgericht Linz den Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt, berichtet ...

Move-Lauffest: Gemeinsam mehrere Marathons absolvieren

LEONDING. MOVE hat es sich zum Ziel gesetzt, Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene mit körperlichen Beeinträchtigungen zu größtmöglicher Selbständigkeit zu verhelfen. Am Dienstag, 5. Juli, findet ...

Leondinger Klangbogen: Start ins musikalische Wochenende

LEONDING. Am ersten Juliwochenende ist es wieder soweit: Für alle Musikbegeisterten veranstaltet die Stadt Leonding den 7. Leondinger Klangbogen. Heuer jedoch nicht im Stadtpark, sondern am Parkplatz ...

Blaues Familienfest zu Ferienbeginn

KEMATEN. Bereits zum neunten Mal organisieren die Ortsgruppen der Freiheitlichen Partei Kematen, Piberbach und Neuhofen am 9. Juli das „Sommerfest in Blau“.

Gefahr beim Schwimmen mit Kontaktlinsen

TRAUN. Mit den steigenden Temperaturen zieht es immer mehr Menschen in Schwimmbäder und Seen. „Wer Kontaktlinsen trägt, der sollte diese aber im Wasser herausnehmen“, weiß Dr. Paul Niederberger, ...

Gelungener Theaterabend der Landjugend Pucking

PUCKING. Die Landjugend Pucking veranstaltete am Wochenende wieder ein tolles Laientheater. In „Der verflixte Lottogewinn“ boten die Darsteller eine amüsante Vorstellung.

Heubi(e)nkelfest der ÖVP Ansfelden

ANSFELDEN. Die ÖVP Ansfelden veranstaltet am 8. Juli ab 17 Uhr wieder das Heubi(e)nkelfest am Parkplatz der Union Ansfelden.

Wagen überschlug sich und kam seitlich zum Erliegen

LEONDING. Im Leondinger Gemeindegebiet auf der Holzheimer Straße überschlug sich heute Vormittag, am 29. Juni um kurz nach 9 Uhr eine Autolenkerin. Der Pkw kam seitlich liegend zum Stillstand. Daraufhin ...