Margit Angerlehner geht in Ofteringer Bürgermeisterrennen

Hits: 567
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 09.05.2021 12:06 Uhr

OFTERING. Seit diesem Wochenende ist es fix und auch offiziell. Margit Angerlehner, Landesvorsitzende von „Frau in der Wirtschaft“ und Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer OÖ tritt für die ÖVP als Bürgermeisterkandidatin in Oftering an.

„Es war nicht unbedingt in meiner Lebensplanung, einmal als Bürgermeisterkandidatin ins Rennen zu gehen. Aber in den letzten fünf Jahren als Gemeinderätin wurde mir erst richtig bewusst, dass es mir nicht egal ist, was in meiner Heimatgemeinde entschieden wird“, so die Bürgermeisterkandidatin der ÖVP Oftering. Aus diesem Grund möchte sie gerne mehr Ofteringer, vor allem auch Junge, dazu bewegen, am kommunalpolitischen Geschehen in Oftering mitzuwirken.

„Ich habe mir die Entscheidung zu dieser Kandidatur nicht leicht gemacht. Die Unterstützung eines kompetenten ÖVP Oftering Teams und mein innerlicher Ehrgeiz, Erneuerungen voranzutreiben, haben mich letztendlich überzeugt“, begründet Margit Angerlehner ihre Kandidatur. Als ihre Vision sieht Angerlehner Oftering als eine lebenswerte Gemeinde, wo es ein wertschätzendes Miteinander von Jung und Alt gibt, wo erholsames Wohnen neben Landwirtschaft und Unternehmertum möglich ist und ein aktives Vereinsleben den Ort belebt.

Unter dieses Leitbild stellt sie ihre Zukunftsthemen:

-Jugend und Sportplatzkonzept -Klima und umweltfreundliche Gemeinde -Vereinbarkeit von Familie und Beruf -Vereinslokal ein Ort der Begegnung -nachhaltiger Umgang mit Gemeindegeldern, um für die Zukunft innovativ sein zu können

Margit Angerlehner, geboren 1972 als zweite Tochter auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Kranzing, Gemeinde Holzhausen, absolvierte 1988 ihre Lehre im Maßsalon Erika Peschko in Oftering. 1994 legte sie die Meisterprüfung ab. Seit ihrer Heirat 1992 ist sie in Oftering wohnhaft. Nach der Geburt ihrer beiden Söhne Gregor und Paul gründete sie die Maßschneiderei „Mode im Maß der Zeit“ in Oftering.

Als überaus erfolgreiche Unternehmerin wurde sie 2015 zur Landesvorsitzenden von „Frau in der Wirtschaft“ der Wirtschaftskammer OÖ gewählt. Seit 2015 ist Margit Angerlehner ÖVP Gemeinderätin und seit 2018 Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer OÖ.

Kommentar verfassen



Malwettbewerb der Volksschule Traun

TRAUN. Der beliebte Malwettbewerb „Mein schönstes Ferienerlebnis“ wurde auch heuer wieder vom Elternverein der Volksschule Traun angeboten. Den Gewinnern winkte ein toller Preis.

Erfolgreiche Tarockierer

LEONDING. Der Oberösterreichische Seniorenbund veranstaltete das alljährliche Landes-Tarock-Turnier heuer in Leonding. Zahlreiche begeisterte Spieler nahmen teil.

Gesunde Nahrung für Hirn, Herz und Klima

ALLHAMING. Ein Viertel der Kinder und Jugendlichen in Österreich ist übergewichtig, was auf zu wenig Bewegung und eine ungesunde Ernährung zurückzuführen ist. Um dem entgegenzuwirken wurde gemeinsam ...

Ein Tag für Geschwister

LEONDING. Die Betreuung von Kindern mit Beeinträchtigung verlangt von den Eltern viel Aufmerksamkeit, weshalb die anderen Kinder oft zu kurz kommen. Das Caritas-Projekt Meander veranstaltet daher am Samstag, ...

Repair Café zum Basteln und Schrauben an

Das Repair Café in Traun geht in die zweite Runde 2021. Die Jugendpalette Traun bietet dieses wieder am Freitag 29. Oktober um 15 Uhr, dieses mal im ehemaligen Restaurant Volksheim Traum an. ...

Flucht vor Fahrzeugkontrolle endete mit Unfall

HÖRSCHING. Gestern Abend, am 20. Oktober gegen 23 Uhr, führten Polizisten auf der L1227 im Gemeindegebiet von Hörsching Verkehrskontrollen durch. Da sich ein Lenker dieser entziehen wollte, setzte die ...

Containerbrand in Hart

LEONDING. Am 21. Oktober um 00.09 Uhr meldete ein Zeuge über den Notruf, dass ein Baucontainer bei einer Baustelle in Leonding brennen würde. Vier Feuerwehren rückten aus.

Multivision „Cornwall/Wales“ in der Kürnberghalle

LEONDING. Die Multivision „Wales & Cornwall - Das Land so weit, der Himmel so nah“ findet morgen am Donnerstag, 21. Oktober in Leonding statt. Achtung: Der Veranstaltungsort wurde in die Kürnberghalle ...