Filiale Wilhering präsentiert sich nach Umbau in neuem Design

Hits: 61
V.l.: Stefanie Christina Huber, Konstanze Hötzmannseder (Filialleiterin), Herbert Walzhofer, Johann Hagn (Diakon), Mario Mühlböck (Bürgermeister Wilhering) (Foto: Sparkasse OÖ)
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 12.05.2021 12:18 Uhr

WILHERING. Die Sparkasse OÖ eröffnete Ende April 2021 die neu umgebaute Filiale in Wilhering, die seit rund 35 Jahren Anlaufstelle für finanzielle Angelegenheiten und kompetente Beratung ist. Nach nur drei Monaten Umbauzeit präsentiert sich der Filialstandort im neuen Design.

Die Filiale mit neuem Konzept und modernem Design bietet eine entspannte Atmosphäre für Kunden und Mitarbeiter. Auffallend ist der moderne Infopoint, der die kommunikative Drehscheibe bildet und den traditionellen Schalter ablöst. Der vergrößerte Selbstbedienungs- und Kassenbereich – mit bequemer Lounge als Wartebereich – ermöglicht eine rasche und selbstständige Abwicklung der täglichen Bankgeschäfte.

Die Kundenbetreuung durch Spezialisten vor Ort findet im neu gestalteten Beratungsraum „Stift Wilhering“ statt. „Wir kennen unsere Kunden und deren Bedürfnisse genau. Daher setzen wir sowohl auf die Kundenbetreuung vor Ort als auch auf das Angebot digitaler Finanzlösungen mit unserem Internetbanking“, erklärt Herbert Walzhofer, Vorstandsdirektor Sparkasse OÖ.

Regionalität hervorgehoben

Die Verbundenheit zur Region spiegelt sich in allen Räumlichkeiten wider und zeigt sich unter anderem anhand eines sechs Meter langen Panoramabildes mit Blick von der Koglerau auf Wilhering. „Wir sind da, wo unsere Kunden uns brauchen. Die Möglichkeiten des Bankings sind vielfältiger geworden, daher haben sich auch die Ansprüche an eine Bankfiliale geändert. Mit unseren Filialen im neuen Design werden diese Ansprüche erfüllt, wie hier in Wilhering“, betont Stefanie Christina Huber, Vorstandsvorsitzende Sparkasse OÖ.

Kommentar verfassen



Imbissstand in Ansfelden brannte

ANSFELDEN. Zu einem Brand eines Imbissstandes wurden am Samstagabend die Feuerwehren Ansfelden, Nettingsdorf, Freindorf und die Betriebsfeuerwehr Nettingsdorf-Papierfabrik alarmiert. 

Zweijährige allein auf Kematner Landstraße unterwegs

KEMATEN. Mit Schwimmflügerl an den Armen ist eine Zweijährige am Samstagabend von ihrem Elternhaus in Kematen an der Krems ausgebüchst. Die Kleine wurde von einer Passantin aufgegriffen. ...

Stadtrat Sagmüller legt alle politischen Funktionen zurück

TRAUN. Der für Jugend und  Freizeit zuständige Stadtrat der Stadt Traun, Christoph Sagmüller, hat mit sofortiger Wirkung all seine politischen Funktionen zurückgelegt. Gleichzeitig hat er auch seinen ...

Kleinkind mit Hand in Rolltreppe eingeklemmt

PASCHING. Am Samstag, 19. Juni, um etwa 12 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Rettung, Polizei und Feuerwehr zu einer Personenrettung in ein Paschinger Einkaufszentrum alarmiert.

Alkohol- und Drogeneinfluss: Lenker fuhr gegen Verkehrsschild

TRAUN. Mit 0,98 Promille Alkohol im Blut verursachte ein 43-Jähriger am Freitagnachmittag einen leichten Verkehrsunfall auf der Wiener Bundesstraße 38 in Richtung B1. 

Alkoholisierter 24-Jähriger verursachte Unfall auf der Meixnerkreuzung

LEONDING. Mit 1,76 Promille Alkohol im Blut verursachte ein 24-Jähriger aus St. Pölten in der Nacht auf Samstag einen Verkehrsunfall, bei dem ein 39-Jähriger verletzt wurde. 

Probeführerscheinbesitzerin unter Drogeneinfluss angehalten

ALLHAMING. Ihren Führerschein los ist eine 18-Jähige aus Tirol, der bei einer Kontrolle der Polizei in Allhaming unter Drogeneinfluss erwischt wurde. 

Mordprozess um tote Studentin

LINZ/LEONDING. Ein 29-Jähriger, der Ende Dezember des Vorjahres in Leonding eine 25-jährige Studentin getötet haben soll, muss sich am Landesgericht Linz wegen Vergewaltigung, Mordes und Mordversuchs ...