Steyr-Werner erneut als Leitbetrieb ausgezeichnet

David Ramaseder Tips Redaktion David Ramaseder, 15.07.2021 16:32 Uhr

PASCHING. Franz Haigl, Repräsentant von Leitbetriebe Austria, überreichte in der Steyr-Werner Zentrale CEO Markus Gusenbauer das neue Zertifikat. Als Leitbetriebe werden nach einem umfassenden Qualifikationsverfahren jene vorbildhaften Unternehmen ausgezeichnet, die sich zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennen.

„Als zukunftsorientiertes Unternehmen ist es uns ein Anliegen die Wirtschaft Österreichs mitzugestalten. Daher freuen wir uns darauf, uns weiterhin aktiv bei den Leitbetrieben Austria einzubringen“, so Markus Gusenbauer. „Konkret heißt das, wir werden die Leitbetriebe mit unserem Wissen zur Maximierung der Versorgungssicherheit bei Minimierung der Prozesskosten mithilfe von innovativen, digitalen Beschaffungslösungen unterstützen“.

Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria, unterstreicht die hohe technische Kompetenz des Unternehmens: „Steyr-Werner ist ein wichtiger Partner für die Digitalisierung der Produktionsabläufe seiner Kunden. Das Unternehmen arbeitet beispielsweise höchst innovativ an Themen wie der digitalen Supply Chain und Prozessoptimierung bei C-Teilen oder eBusiness-Lösungen.“

Leitbetriebe sind die Vorbildunternehmen der heimischen Wirtschaft. Sie stellen sich den dringenden Herausforderungen des Wirtschaftslebens wie z.B. Digitalisierung oder Fachkräftemangel. Mit ihrer konsequenten Orientierung an sozialer Verantwortung, Nachhaltigkeit und einem fairen Umgang mit allen Stakeholdern sind sie Treiber für die heimische Wirtschaft.

„Ich freue mich, dass sich unsere Leitbetriebe-Philosophie immer stärker unter den österreichischen Unternehmen durchsetzt“, so Monica Rintersbacher. Leitbetriebe Austria bietet den Exzellenz-Betrieben der heimischen Wirtschaft eine einzigartige Plattform, um den Know-how-Austausch über Branchen- und Bundesländergrenzen hinweg zu intensivieren. „Gemeinsam setzen wir neue Meilensteine, um die Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Österreich nachhaltig zu stärken.“

Kommentar verfassen



Konzert und Punsch am 1. Adventsonntag in Neuhofen

NEUHOFEN. Vergangenen Sonntag, 27. November, wurde die Pfarrkirche in Neuhofen an der Krems zum Konzertsaal für die Musikkapelle Neuhofen. Gleich zu Beginn durfte sich das Jugendorchester präsentieren. ...

Omar Sarsam versetzt Hörsching in Weihnachtsstimmung

HÖRSCHING. Am Donnerstag, 15. Dezember, lädt Kabarettist Omar Sarsam um 19.30 im KUSZ Hörsching zu einem Abend voller Musik, Harmonie, Freude, Liebe und Menschlichkeit. Alternativ ist auf Wunsch aber ...

23-Jähriger geriet mit Hand in Kreissäge: schwer verletzt

BEZIRK LINZ-LAND. Freitagmittag ist im Bezirk Linz-Land ein 23-Jähriger mit der Hand in eine Kreissäge geraten. Er wurde schwer verletzt.

100.000er-Nächtigungsmarke in Ansfelden geknackt

ANSFELDEN. Mit seinen Hotels, Gasthöfen und Wirtshäusern bietet Ansfelden eine breite Palette an Angeboten und Gastronomie in allen Preisklassen. Erstmals wir heuer die 100.000er Nächtigungsmarke in ...

Maßnahmen gegen Teuerungen in Kematen beschlossen

KEMATEN. In vielen Bereichen nehmen die Teuerungen derzeit immer höhere Ausmaße an, was viele Bürger vor große Herausforderungen stellt. In Kematen wird dem nun entgegengesetzt und Maßnahmen ergriffen. ...

Seniorenbund Pucking für erfolgreiche Mitgliederwerbung ausgezeichnet

PUCKING. Trotz der vielen Corona-Auflagen bemühte sich der Seniorenbund Pucking in den vergangenen zwei Jahren sehr erfolgreich um neue Mitglieder. Im Vergleich mit ähnlich großen Gemeinden konnte Pucking ...

Samareiner Maler „Winni“ Födinger stellte Bilder in seiner Heimatstadt Steyr aus

ST. MARIEN. Von 11. Oktober bis 6. November stellte der Samareiner Maler Gottwin „Winni“ Födinger zu seinem 80. Geburtstag seine Bilder im Rahmen einer Jubiläumsausstellung in der Schlossgalerie ...

„Askö Vereins Lorbeer“ holt Vorzeigevereine vor den Vorhang

LINZ-LAND/OÖ. Der Sportdachverband ASKÖ OÖ zeichnete am Dienstag, 22. November, zum zweiten Mal besonders verdiente Mitgliedsvereine mit dem Qualitätszertifikat „ASKÖ Vereins Lorbeer“ aus. In ...