Dachgleiche am Harter Plateau gefeiert

Hits: 69
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 21.09.2021 16:46 Uhr

LEONDING. Das innovative Wohn- und Bürogebäude am Leondinger Harter Plateau nimmt Formen an. Am Donnerstag, 16. September, lud die GIWOG zur Gleichenfeier.

Die Fertigstellung des Baus ist mit Mitte 2022 geplant. Auch Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek kam, um sich ein Bild vom Baufortschritt zu machen und half kurzerhand bei der Auswahl der geeigneten Fassadenfarbe: „Ich freue mich sehr darüber, dass am Harter Plateau weiterer hochwertiger Wohnraum sowie einladende Büro- und Geschäftsflächen entstehen. Zudem bietet das Projekt besonders gut geeignete Räumlichkeiten für unser geplantes Primärversorgungszentrum.“ Sie bedankte sich bei GIWOG-Vorstandsvorsitzendem Wolfgang Modera für die hervorragende Zusammenarbeit und wünschte den Firmen noch einen reibungslosen Bau.

Unter einem Dach

Die Besonderheit bei diesem Projekt:  Wohnen, Arbeiten und Gesundheit werden unter einem Dach vereint. Denn neben 64 Mietwohnungen und großzügigen Büro- und Gewerbefläche ist ein umfassendes Primärversorgungszentrum geplant. Hier sollen Ärztinnen und Ärzte verschiedener Fachrichtungen und andere Gesundheits- oder Therapieangebote Platz finden.

„Als GIWOG wollen wir nicht nur Gebäude errichten, sondern einen Mehrwert schaffen. Wir sind zuversichtlich, dass das Primärversorgungszentrum mit vier engagierten, jungen Medizinern in Betrieb gehen wird. Für Fachärzte und medizinnahe Berufe stehen noch Räumlichkeiten zur Verfügung“, erklärt Giwog Vorstandsvorsitzender Wolfgang Modera.

Nachhaltig und sparsam

Mit diesem Gebäude schließt die GIWOG die Bebauung des Harter Plateaus ab. Durch die Errichtung einer Photovoltaik-Anlage und Einführung des innovativen Mieterstrommodells kann Energie effizient genutzt und die Stromkosten für die Verbraucher deutlich gesenkt werden. Mittels durchdachter Anordnung der Gebäudeteile entstehen großzügige Kommunikations- und Aufenthalts­bereiche im Freien, die als Spiel-, Erholungs- und Sportbereiche genutzt werden können. Außerdem wird eine zweigeschossige Tiefgarage mit ausreichend Stellplätzen für Bewohner, Kunden und Patienten errichtet.

Kommentar verfassen



Malwettbewerb der Volksschule Traun

TRAUN. Der beliebte Malwettbewerb „Mein schönstes Ferienerlebnis“ wurde auch heuer wieder vom Elternverein der Volksschule Traun angeboten. Den Gewinnern winkte ein toller Preis.

Erfolgreiche Tarockierer

LEONDING. Der Oberösterreichische Seniorenbund veranstaltete das alljährliche Landes-Tarock-Turnier heuer in Leonding. Zahlreiche begeisterte Spieler nahmen teil.

Gesunde Nahrung für Hirn, Herz und Klima

ALLHAMING. Ein Viertel der Kinder und Jugendlichen in Österreich ist übergewichtig, was auf zu wenig Bewegung und eine ungesunde Ernährung zurückzuführen ist. Um dem entgegenzuwirken wurde gemeinsam ...

Ein Tag für Geschwister

LEONDING. Die Betreuung von Kindern mit Beeinträchtigung verlangt von den Eltern viel Aufmerksamkeit, weshalb die anderen Kinder oft zu kurz kommen. Das Caritas-Projekt Meander veranstaltet daher am Samstag, ...

Repair Café zum Basteln und Schrauben an

Das Repair Café in Traun geht in die zweite Runde 2021. Die Jugendpalette Traun bietet dieses wieder am Freitag 29. Oktober um 15 Uhr, dieses mal im ehemaligen Restaurant Volksheim Traum an. ...

Flucht vor Fahrzeugkontrolle endete mit Unfall

HÖRSCHING. Gestern Abend, am 20. Oktober gegen 23 Uhr, führten Polizisten auf der L1227 im Gemeindegebiet von Hörsching Verkehrskontrollen durch. Da sich ein Lenker dieser entziehen wollte, setzte die ...

Containerbrand in Hart

LEONDING. Am 21. Oktober um 00.09 Uhr meldete ein Zeuge über den Notruf, dass ein Baucontainer bei einer Baustelle in Leonding brennen würde. Vier Feuerwehren rückten aus.

Multivision „Cornwall/Wales“ in der Kürnberghalle

LEONDING. Die Multivision „Wales & Cornwall - Das Land so weit, der Himmel so nah“ findet morgen am Donnerstag, 21. Oktober in Leonding statt. Achtung: Der Veranstaltungsort wurde in die Kürnberghalle ...