Ansfelden: Unger als neuer SPÖ-Vorsitzender, Baumberger legt alle Funktionen zurück

Hits: 1
Thomas Unger wurde als neuer Stadtparteivorsitzender der SPÖ Ansfelden vorgeschlagen. (Foto: SWV OÖ/McGreenie)
Thomas Unger wurde als neuer Stadtparteivorsitzender der SPÖ Ansfelden vorgeschlagen. (Foto: SWV OÖ/McGreenie)
Marlis Schlatte Marlis Schlatte, Tips Redaktion, 14.10.2021 09:46 Uhr

ANSFELDEN. Nach der verlorenen Stichwahl vergangenen Sonntag kündigt die SPÖ Ansfelden einen Wechsel an der Spitze an. Der ehemalige Bürgermeister Manfred Baumberger legt alle politischen Funktionen zurück.

Mit 39,27 Prozent der Wählerstimmen musste sich Manfred Baumberger in der engeren Wahl des Bürgermeisters gegen seinen Kontrahenten Christian Partoll von der FPÖ geschlagen geben. Seit 2010 saß Baumberger im Bürgermeistersessel. Nun entschied er sich, mit der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates am 16. November, sämtliche politische Funktionen zurückzulegen.

Partei neu organisieren

In der Stadtparteisitzung wurde nun ein neuer Vorsitzender der SPÖ Ansfelden vorgeschlagen. Der bisherige Fraktionsobmann Thomas Unger soll diesen Posten übernehmen sowie künftiger Vizebürgermeister der Stadtgemeinde Ansfelden werden. Der 51-jährige Geschäftsführer des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbands soll die Stadtpartei mit der designierten Landtagsabgeordneten Renate Heitz gemeinsam neu organisieren. „Mir ist es besonders wichtig, dass wir uns in einem Erneuerungsprozess völlig neu orientieren, unsere jungen Mitglieder wirklich die Chance bekommen ihre Ideen umzusetzen und den Weg wieder zu den Bürgern und Bürgerinnen finden. Sachpolitik ist dabei eindeutig zu wenig, die Bevölkerung muss mehr eingebunden werden und das Gefühl haben, dass wir sie auch wirklich vertreten“, so Thomas Unger. Auch die künftigen Ressortverantwortlichkeiten in Ansfelden sollen mit den politischen Mitbewerbern verhandelt werden. Danach werden die weiteren Mitglieder des Stadtsenates beschlossen.

Kommentar verfassen



Freie Tagesmutterplätze in Ansfelden

ANSFELDEN. Eine verlässliche Kinderbetreuung ist gerade für berufstätige Eltern enorm wichtig. Tagesmütter wie Bianca Hemetsberger kümmern sich sorgsam um die Kleinen, damit die Eltern entlastet sind. ...

Kennzeichen- und Treibstoffdiebe gefasst

LINZ-LAND. Neun Kennzeichen- sowie Treibstoffdiebstähle in Oberösterreich und Salzburg konnten durch Ermittlungen der Polizei Traun geklärt werden. Beschuldigt werden ein 19- und ein 22-jähriger aus ...

Ehrenurkunde für Golfpionier

ANSFELDEN. Als wahrer Pionier im österreichischen Golfsport gilt Stephen Vocetti. Seine Verdienste wurden nun geehrt.

Den Garten zum Arbeitsplatz machen: dreifache Ausbildung am Ritzlhof

ANSFELDEN. Die Gartenbauschule Ritzlhof ist die einzige ihrer Art in Oberösterreich. Das Besondere: Absolventen gehen mit drei abgeschlossenen Fachschulausbildungen in die Berufsbranche.

Bücherflohmarkt in Neuhofen

NEUHOFEN. Am 16. und 17. Oktober findet endlich wieder ein Bücherflohmarkt in Neuhofen statt. Dieser wird im Pfarrsaal mit allen nötigen Sicherheitsauflagen abgehalten.

Musik-Kabarett „Willkommen in der Irrenanstalt“

PASCHING. Mit einem verrückten Programm kommt die Paschinger Kultur zur ihrem Höhepunkt.

Ansfelden: Christian Partoll (FP) gewinnt Stichwahl

ANSFELDEN. Die Ergebnisse der heutigen Stichwahl liegen vor. Der Freiheitliche Christian Partoll übernimmt das Bürgermeisteramt in Ansfelden.

Thomas Altof (FP) übernimmt Bürgermeisteramt in Pucking

PUCKING. Die heutige Stichwahl ist beendet und die Ergebnisse liegen bereits vor. Thomas Altof (FP) setzt sich mit 57,56 Prozent der Stimmen durch und ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Pucking.