Unterstützung bei der Mitarbeitersuche: bereits über 100 Betriebe bei OÖ Job Week

Hits: 117
Marlis Schlatte Tips Redaktion Marlis Schlatte, 26.01.2022 13:33 Uhr

BEZIRK LINZ-LAND. Ende 2021 gab es im Bezirk 2.963 offene Stellen und 272 sofort verfügbare Lehrstellen. Während die Auftragsbücher voll sind, fehlt es langfristig oft an Personal. Hier setzt die OÖ Job Week der WKO an.

Die WKOÖ will Betriebe dabei helfen, sich am Arbeitsmarkt vom Mitbewerber positiv abzuheben und aufzufallen, um auch in Zukunft die nötigen Mitarbeiter zu finden. Mit der OÖ Job Week hat die Wirtschaftskammer OÖ eine Initiative geschaffen, um Unternehmen bei der Suche aktiv zu unterstützen. „Wir rufen Unternehmen auf mitzumachen und in der Woche von 28. März bis 2. April 2022 eine oder auch mehrere Veranstaltungen im eigenen Betrieb anzubieten, die geeignet sind, das Unternehmen mit seinen Tätigkeiten und Arbeitsplätzen vorzustellen“, sind die WKO-Obmänner von Linz-Stadt Klaus Schobesberger und Linz-Land Jürgen Kapeller überzeugt. „Das Angebot kann gehen von einem Tag der offenen Tür, über eine Führung für Schüler bis hin zu Workshops – Ideen sind hier keine Grenzen gesetzt. Alles was zielführend ist, sich als interessanter Arbeitgeber zu positionieren, ist erlaubt und wird von der WKOÖ auch mit umfangreicher Bewerbung, sowohl bei der Zielgruppe der Schüler als auch der Erwachsenen, unterstützt.“

In den Bezirken Linz-Stadt und Linz-Land machen bereits mehr als 100 Unternehmen mit. Voraussetzungen für die Teilnahme an der OÖ Job Week sind eine Mitgliedschaft bei der WKOÖ, die Registrierung auf der Website www.jobweek.at und die Durchführung einer Veranstaltung für Besucher. Das Team der OÖ Job Week steht für Fragen unter 05 90909 5000 oder jobweek@wkooe.at bereit.

Kommentar verfassen



Auto überschlug sich auf der B1, keine Spur vom Unfalllenker

HÖRSCHING. In Hörsching hat sich Donnerstagfrüh bei einer Baustelle auf der B1, der Wiener Straße, ein Kleintransporter überschlagen; vom Unfalllenker fehlt jede Spur.

Fokus liegt auf Flussdialog und Wasserversorgung in Kematen

KEMATEN. Einige Projekte wurden in Kematen in den letzten Monaten abgeschlossen. Was nun als Nächstes in der Gemeinde angegangen wird, erzählt Bürgermeister Markus Stadlbauer im Tips-Interview.

Starke Frauen im Fokus

Wilhering. Der Frauenausschuss der Gemeinde unter Obfrau Vizebürgermeisterin Christina Mühlböck sowie „FrauenLeben Wilhering“ lud am Donnerstag, 19. Mai, zum „Talk im Stift“. Moderatorin, Journalistin, ...

Wichtiges Trinkwasserprojekt für die Region wurde feierlich eröffnet

WILHERING/LINZ. Nach seiner Inbetriebnahme im Oktober 2021 fand am Montag, 23. Mai, die feierliche Eröffnung des neuen Hochbehälters in Hitzing statt. Das wichtige Wasserprojekt befand sich planmäßig ...

Erfolgreiches Knittelturnier

PIBERBACH. 17 Moarschaften konnte SPÖ-Vorsitzender Roland Primetzhofer vergangenen Samstag, 21. Mai im Waldstadion in Piberbach willkommen heißen. Denn nach zweijähriger Pause konnte endlich wieder ...

„Süchte“ in der Kunst

Pasching. Die „Galerie in der Schmiede“ präsentiert von Freitag, 3. Juni, bis zum 1. Juli neue Arbeiten/Aquatintas von Margit Palme zum Thema „Süchte“. Die Künstlerin ist am Eröffnungstag von ...

Reaktionen auf die Neuerungen in der Pflege fallen zwiegespalten aus

Linz-Land. Nicht nur die Coronapandemie hat viele Versäumnisse der letzten Jahre im Pflegebereich augenscheinlich werden lassen. Jetzt hat die Bundesregierung eine Reform angekündigt. Tips hat sich bei ...

Feier zu Ehren ehemaliger ÖVP-Bürgermeister

LINZ-LAND. Die OÖVP Linz-Land lud alle ÖVP-Bürgermeistern des Bezirkes, die in der letzten Periode ausgeschieden sind, zu einer kleinen Ehrungsfeier ein.