Rückhaltebecken zum Schutz vor Hangwasser und Überflutung

Hits: 88
Marlis Schlatte Tips Redaktion Marlis Schlatte, 24.05.2022 13:28 Uhr

NEUHOFEN. Kürzlich konnte Bürgermeisterin Petra Baumgartner Umwelt- und Klima-Landesrat Stefan Kaineder zur Baustellenbesichtigung der Rückhaltebecken Brunngraben und Schmidleitenstraße begrüßen.

Landesrat Kaineder betonte dabei die Wichtigkeit derartiger Schutz-Maßnahmen, zumal eine steigende Überflutungsgefahr durch Hangwässer infolge der Klimakrise zu erwarten ist. Immer mehr extreme Ereignisse wie Starkregen, Hagelunwetter, Hitzewellen und Waldbrände sind die Folgen der Erderwärmung, worauf man sich vorbereiten müsse. Erddämme mit Dichtkern und Stützkörper bilden das notwendige Regenwasser-Rückhaltevolumen mit insgesamt über 6.100 Kubikmeter. Die beiden Schutzanlagen für circa 60 Gebäude und etwa 200 Bewohner mit Gesamtkosten von fast 900.000 Euro konnten mit Fördermitteln von Bund, Land und der EU auf einen 100-jährlichen Niederschlag ausgelegt werden.

Bereits gegebener Schutz

Dass die Bauarbeiten an den Rückhaltebecken, durchgeführt von der Firma Porr, im Zeitplan liegen, ist vor allem auch der meist guten Wetterlage zu verdanken. Bei den abschließenden Stahlbauleistungen sind jedoch Lieferverzögerungen zu erwarten. Dennoch ist die Schutzfunktion beim Rückhaltebecken Schmidleiten seit März 2022 und beim Brunngraben ab Juni 2022 gegeben.

Bürgermeisterin Petra Baumgartner dankte allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit sowie unfallfreie und termingerechte Abwicklung der beiden Schutzbauwerke. Im Moment werden noch Flächen für eine Wald-Ersatzaufforstung gesucht, in etwa 3.000 Quadratmeter. Gegebenenfalls kann hierfür das Gemeindeamt kontaktiert werden.

Kommentar verfassen



Junioren Radrundfahrt mit Einzelzeitfahren in Haid

OÖ/ANSFELDEN. Oberösterreich ist vom 22. bis 24. Juli Austragungsort der 47. Int. „Keine Sorgen Junioren Rundfahrt. Am Freitag, 22. Juli wird mit Beginn um 11 Uhr ein 2,9 Kilometer langes Einzelzeitfahren ...

Paschinger Sonnwendfeuer bei perfektem Wetter

PASCHING. Nach drei Jahren Pause veranstaltete das Team Hofko wieder die traditionelle Sonnwendfeier auf der Langwies in Pasching.

Jugendliche schaffen sich ihre eigenen Wohlfühlplätze

TRAUN. Pünktlich zu den Sommerferien bekamen drei Trauner Spielplätze (Madlschenterweg, Wilhelm Anger-Straße, Friedhofstraße) neue Palettenmöbel. 

Seltene Ehre: Promotio sub auspiciis für drei JKU Absolventen

LINZ/TRAUN. In der Promotio sub auspiciis haben Alwin Walter Zulehner, Johannes Schörgenhumer und Klaus-Dieter Bauer ihre Ehrenringe erhalten. Die Ehrung wurde von Landeshauptmann Thomas Stelzer in Vertretung ...

Neun Landesmeistertitel für Leofighters

LEONDING/KIRCHHAM. Nach den Judo Landesmeisterschaften U10/U12 in Kirchham kam es am Sonntag, 3. Juli, zum „Showdown“ der Altersklassen U18. Der Askö Fairdrive Leonding konnte insgesamt neun Meistertitel ...

Auto krachte auf der A1 bei Allhaming in das Heck eines Fernlinienbusses

ALLHAMING. Ein Auto ist Sonntagfrüh auf der A1 Westautobahn bei Allhaming in das Heck eines Fernlinienbusses gekracht.

Autofahrer in Hörsching mit 139 statt 70 km/h geblitzt

HÖRSCHING. Mit 139 km/h statt der erlaubten 70 hat die Polizei am Samstag in Hörsching bei einer Schwerpunktkontrolle einen Autofahrer geblitzt.

Kinderbetreuung im Bezirk Linz-Land und Linz-Stadt: kein anderer Bezirk kann mithalten

LINZ-LAND/LINZ. Mit ihrem Kinderbetreuungsatlas präsentiert die Arbeiterkammer Oberösterreich jedes Jahr einen umfassenden Überblick über das Angebot der institutionellen Kinderbildung und -betreuung ...