Tankstellenraub in Linz geklärt - 17-jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war auf Beutezug

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 05.12.2018 09:49 Uhr

LINZ. Nach einem Tankstellenraub am 25. November in der Linzer Goethestraße wurde der mutmaßliche Täter nun gefasst. Erwischt wurde er von der Polizei, als er Ende November eine Tankstelle in Wien überfallen wollte. Der Verdächtige, ein 17-jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, wurde in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Laut Polizei fuhr der Jugendliche nach dem Überfall in Linz mit dem Zug nach Wien. Dort überfiel er gleich einen Tag später eine Tankstelle im 3. Bezirk und bedrohte die Angestellte dort mit dem Abstechen bzw. Erschießen, wobei er mit seiner Hand in der Jackentasche einer Waffe vortäuschte.

Mit der Beute fuhr der mutmaßliche Täter mit dem Zug weiter nach München und dann nach Warschau, kam aber Ende November wieder zurück nach Wien, um dort wiederum eine Tankstelle zu überfallen.

Erneueter Überfall gescheitert

Dieses Vorhaben scheiterte aber: Beim Versuch, eine Tankstelle im Wiener 11. Bezirk zu überfallen, konnte der Jugendliche vom Tankstellenpächter und zwei weiteren Männern überwältigt und solange festgehalten werden, bis die Polizei eintraf.

Der 17-jährige gab nach anfänglichem Leugnen die Taten zu und wurde schließlich auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz eingeliefert

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Landesrat Klinger: „Die Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit müssen auch überall in den Gemeinden eingehalten werden.“

Vor zwei Monaten übernahm Wolfgang Klinger das Amt des Sicherheitslandesrats von Elmar Podgorschek. Selbstverständlich war dieser Schritt für ihn keineswegs.

Gewaltschutz: 323 Betretungsverbote in Linz

LINZ. Insgesamt 1.175 Betretungsverbote musste die Polizei 2018 aussprechen – 323 davon in Linz. Im Vergleich zum Rest von Oberösterreich sind das überdurchschnittlich viele.

Volksbefragung zum Naherholungsgebiet Pichlinger See nicht vom Tisch

LINZ. Trotz der in der vergangenen Woche präsentierten Sportlösung für das LASK-Stadion ist die Volksbefragung nicht vom Tisch.

VCÖ fordert, Öffis mit mehr Busspuren und Grüner Welle zu beschleunigen

LINZ. 113 Millionen Fahrgäste haben letztes Jahr die öffentlichen Verkehrsmittel in Linz genutzt – berichtet der Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Um zu vermeiden, dass auch Öffis ...

Linzer holt höchste Auszeichnung für die öffentliche Verwaltung nach Oberösterreich

LINZ. Die öffentlichen Verwaltungen messen sich jedes Jahr im Rahmen des Verwaltungspreises mit ihren Ideen, noch kundenorientierter, effizienter und kostenbewusster zu arbeiten, also das eingenommene ...

Umbau am Hauptbahnhof Linz - Stellwerk wird angeschlossen

LINZ/LINZ-LAND. Während der Inbetriebnahme eines neuen Stellwerks am Linzer Hauptbahnhof kommt es zu Einschränkungen im Bahnverkehr von 9. bis 18. August. Die Pyhrnbahn ist auch betroffen.

„Baustelle Leben“ in der Ursulinenkirche Linz

LINZ. Die aktuelle Fassadenrenovierung der Ursulinenkirche an der Landstraße Linz ist Anlass für eine interaktive Ausstellung, bei der man sich mit seiner eigenen „Baustelle Leben“ auseinandersetzen ...

Älteste Österreicherin kommt aus Linz - Anna Wiesmayr wird 111

LINZ. Anna Wiesmayr, älteste Linzerin und gleichzeitig auch die älteste Frau Österreichs, feierte am Dienstag, 23. Juli Geburtstag.