Polizei erwischte Drogenlenker mit gestohlenen Kennzeichen

Anna Stadler Online Redaktion, 09.10.2019 16:10 Uhr

LINZ. Bei einem Drogenschwerpunkt beobachtete die Polizei einen Mann beim Drogenkaufen. Wie sich herausstellte war dieser zudem mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs.

Am 8. Oktober beobachteten Polizisten in der Nähe des Kremplhochhauses einen 46-jährigen Mann beim Kauf von Drogen. Danach fuhr er mit einem Pkw auf der Wiener Straße stadtauswärts. Bei einer Kontrolle wurde er angehalten.

Kennzeichen gestohlen und unter Drogen

Dabei konnten die Polizisten feststellen, dass der Mann aus dem Bezirk Braunau keine Lenkberechtigung besaß. Zudem waren die am Fahrzeug montierten Kennzeichen gestohlen und der Pkw nicht zum Verkehr zugelassen.

Beim Lenker wurden im Rahmen der Kontrolle zwei Gramm Marihuana sichergestellt. Er gab weiters zu, vor Fahrtantritt 200 Milligramm Morphium konsumiert zu haben. Die Untersuchung beim Amtsarzt ergab eine Fahruntauglichkeit. Weitere Erhebungen mit Polizisten aus Salzburg ergaben, dass der 46-Jährige im Zeitraum vom 7. August 2019 bis 30. August 2019 im Bezirk Salzburg-Land von insgesamt neun Fahrzeugen und von einem Fahrzeug in Linz jeweils beide Kennzeichentafeln gestohlen hatte.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Linzer Höhenrausch 2020 entführt ins Paradies

LINZ. Der erfolgreiche Sinnesrausch 2019 ist geschlagen, im nächsten Jahr steht wieder ein Höhenrausch am Programm. Und dieser wird sich unter dem Titel „Wie im Paradies“ mit den Wunschvorstellungen ...

Chefdirigent Poschner und Intendant Schneider verlängern in Linz

LINZ. Chefdirigent Markus Poschner und Landestheater-Intendant Hermann Schneider bleiben auch die nächsten Jahre in Linz. Sie haben ihre Verträge vorzeitig um jeweils fünf Jahre verlängert, ...

12 Füße für ein Halleluja

LINZ/Ö. Sechs Theologen bzw. Geistliche aus Oberösterreich sind gerade sechs Tage lang nonstop als Läufer bzw. Radfahrer durch Österreich unterwegs. Initiator der Aktion ist ...

„Ein Herz fürs Leben“: Tag der Wiederbelebung an der JKU Linz

LINZ. Wie Reanimation nach einem plötzlichen Herzstillstand funktioniert, konnten Interessierte an der JKU Linz üben, beim Tag der Wiederbelebung am 16. Oktober.

Alkoholisierter Autoraser ohne Führerschein liefert sich Verfolgungsjagd mit Linzer Polizei

LINZ/BEZIRK LINZ-LAND. Eine wilde Verfolgungsjagd lieferte sich ein 29-jähriger Autolenker mit der Linzer Polizei. Der Mann, der keinen Führerschein besitzt, wollte nach einem schweren Verkehrsunfall ...

A 7 Knoten Urfahr: Auf- und Abfahrten zur Leonfeldner Straße bis Mitte 2020 einspurig befahrbar

LINZ. Im Zeitplan liegt die Baustelle rund um die Linzer Voestbrücke. In den nun kommenden finalen acht Baumonaten wird vor allem der Knoten Urfahr umgebaut. Ab Sonntag, 20. Oktober bis Sommer 2020 ...

OÖ. Delegation im Bus ohne Fahrer unterwegs

OÖ/CHINA. Busfahren ohne Fahrzeuglenker erlebte die Delegation um Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander bei der Firma Baidu in Peking. 

Pühringer: „Die Senioren sind für die Wirtschaft eine große Chance“

OÖ/LINZ. Die Menschen werden immer älter und der Anteil der Generation 55+ an der Gesamtbevölkerung wird deutlich steigen. Werden meistens nur die Herausforderungen thematisiert, haben der ...