Versuchte Vergewaltigung in Linz-Urfahr: Polizei sucht Zeugen

Hits: 498
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 13.11.2019 16:41 Uhr

LINZ. Wie die Polizei berichtet, soll es am Dienstag, 12. November in Linz-Urfahr beim Treppelweg zu einer versuchten Vergewaltigung gekommen sein. Das Opfer, eine 38-jährige Linzerin, konnte sich wehren, der unbekannte Täter konnte flüchten. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die 38-jährige Linzerin joggte am 12. November 2019 gegen 16.40 Uhr in Linz-Urfahr entlang des Treppelweges flussabwärts Richtung Pleschingersee. Unmittelbar nach der Baustellenbegrenzung der Autobahnbrücke – Süd/Ostseitig der Autobahnbrücke lauerte ihr ein unbekannter Täter vermutlich im Gebüsch auf, näherte sich von hinten und versuchte ihr einen schwarzen Müllsack über den Kopf zu stülpen, wie die Landespolizeidirektion OÖ in einer Aussendung mitteilt.

Opfer konnte Mann vertreiben

Durch ihre heftige Gegenwehr fiel die 38-Jährige mit dem Rücken zu Boden, worauf sich der unbekannte Mann über sie kniete und sie weiterhin an den Schultern und an den Oberarmen festhielt. Nachdem sich die Frau weiter mit Schlägen wehrte und laut schrie, ließ der unbekannte Täter schließlich von ihr ab und flüchtete Richtung Donaudamm und weiter flussaufwärts.

Die Frau konnte die Polizei via Notruf alarmieren und wurde ins UKH Linz gebracht. 

Hinweise erbeten

Bei Täter soll es sich um einen Mann Anfang 20 handeln, laut Polizei vermutlich afghanischer Herkunft. Größe etwa 175 – 180 Zentimeter, schwarze glatte Haare, fünf bis sieben Zentimeter lang. Bekleidet war der Täter mit einer schwarzen Jacke und einem kleinen grauen Rucksack.

Hinweise bitte an das Kriminalreferat unter Tel. 059/133 45 3333.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Orange the World“: Benefiz-Abend gegen Gewalt an Frauen bei den Barmherzigen Brüdern Linz

LINZ. Mit dem Aufruf „Stoppt Gewalt an Frauen“ unterstützen die Barmherzigen Brüder gemeinsam mit Soroptimist International Österreichische Union die Kampagne „Orange the World“. ...

„Immer noch Sturm“ - Handke-Stück in den Kammerspielen Linz

LINZ. Das Stück des frisch gebackenen Nobelpreisträgers Peter Handke „Immer noch Sturm“ zeigt das Landestheater Linz in den Kammerspielen. Premiere: Freitag, 6. Dezember, 19.30 Uhr.

Großes Jubiläum: HBLA Lentia feierte „100 Jahre Mode und 20 Jahre Produktmanagement“

LINZ. Mit einem gelungenen Festakt fand das Jubiläumsjahr der HBLA Lentia einen krönenden Abschluss. Zahlreiche Gäste kamen und erlebten ein besonderes Programm mit Modeschau, Rückblick ...

JugendAward 2020: LH Stelzer sucht die innovativsten Projekte für Jugendliche

OÖ/LINZ. 2020 feiert der „JugendAward“ des Landes Oberösterreich Premiere: Der Award des LandesJugendReferates holt Initiativen, die die Lebenswelt von Jugendlichen fördern, vor den ...

FC Blau-Weiß Linz: Vorstand tritt geschlossen zurück

LINZ. Die Diskussion um Finanzprobleme beim Fußball-Zweitligisten FC Blau Weiß Linz erreichte am Freitag eine neue Dimension: Der gesamte Vorstand kündigte seinen Rücktritt bei der ...

„Viele Baustellen in Agrarpolitik“: Kammerspitze im Dialog mit Bauern

BEZIRK LINZ-LAND. Landwirtschaftskammerpräsidentin Michaela Langer-Weninger und Kammerdirektor Karl Dietachmair informierten persönlich über die Probleme der Landwirtschaft und stellten ...

Holi Festival der Farben wird weiter bestehen

LINZ. Das Linzer HOLI Festival der Farben wird von den FEEL EVENT-Veranstaltern übernommen und weitergeführt.

Fackelschwimmen lädt am 14. Dezember an die Donau

LINZ. Das vorweihnachtliche Donau-Fackelschwimmen von der Sektion Tauchen des Heeressportvereins Linz und dem Samariterbund Wasserrettung findet am Samstag, 14. Dezember, ab 17 Uhr neben dem ...