Kein Führerschein, Drogen, Waffenverbot und mehr: Verfolgungsjagd in Linz endete mit Festnahme

Hits: 221
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 13.12.2019 11:50 Uhr

LINZ. Gleich eine ganze Reihe von Delikten werden einem 39-Jährigen vorgeworfen: Wie die Polizei berichtet lieferte sich der Mann erst eine Verfolgungsjagd mit dem Auto und zu Fuß mit der Polizei. Nach seiner Festnahme stellten sich ein Aufenthaltsverbot, ein Waffenverbot, Drogendelikte und noch mehr heraus.

Eine Polizeistreife wurde am 13. Dezember kurz nach Mitternacht auf einen dunklen Kleinwagen aufmerksam. Auf einem Parkplatz in der Linzer Wegscheider Straße wollten die Beamten eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durchführen.

Nach Unfall zu Fuß weiter geflüchtet

Als die Polizisten bereits Richtung Fahrzeug gingen, beschleunigte der Autolenker und fuhr weg. Trotz Blaulicht und Folgetonhorn reagierte der Lenker nicht auf die Anhalteversuche und setzte seine Flucht fort. Auf der Rohrmayrstraße Richtung stadtauswärts geriet das Auto von der Fahrbahn und stieß gegen eine Hausfassade. Die beiden Autoinsassen stiegen aus und flüchteten zu Fuß. Der Lenker, ein 39-jähriger türkischer Staatsbürger aus dem Bezirk Linz-Land, konnte kurz danach festgenommen werden. Dem Beifahrer gelang trotz Fahndung durch mehrere Polizeistreifen die Flucht.

Ganze Reihe an Delikten

Erste Erhebungen ergaben, dass gegen den 39-Jährigen ein Aufenthaltsverbot und ein Waffenverbot bestehen. Außerdem besitzt er keine gültige Lenkberechtigung. Eine Überprüfung des Autos ergab, dass die Kennzeichen auf einen anderen Pkw zugelassen waren - die Kennzeichen wurden sichergestellt. Das Fluchtauto war auch nicht für den Verkehr zugelassen.

Im Zuge der Durchsuchung wurde auch noch Suchtgift gefunden und sichergestellt. Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Der 39-Jährige wird wegen mehrerer Delikte angezeigt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Linzer Theater Club wird 60 und feiert mit „Langer Theater-Nacht“

LINZ. Der Linzer Theater Club feiert 60-jähriges Bestehen und lädt zum Jubiläum zur „Langen Nacht des Theaters“, am Samstag, 1. Februar, 19 Uhr, im Scenario theater-art-studio in der ...

Multimedia-Vortrag: „Sagenhaftes Island“ im Volkshaus Dornach

LINZ. Fotograf und Abenteurer Wolfgang Kunstmann gibt am Freitag, 31. Jänner, 19.30 Uhr, im Volkshaus Dornach Einblick in das „Sagenhafte Island“. 

„Die Totenwacht“: Ebner-Eschenbach-Erzählung als Landestheater-Uraufführung

LINZ. Eine harte Erzählung von Marie von Ebner-Eschenbach nimmt sich Regisseurin Sara Ostertag vor: Sie bringt „Die Totenwacht“ als Uraufführung auf die Studiobühne Promenade des Linzer ...

„Rosenheim-Cop“ Max Müller im Schauspielhaus Linz: „Wien - Eine Annäherung“

LINZ. Vom Amtsweg bis zum Fetzenschädl, von Gustokatz bis Zwickerbussi: Schauspieler und Sänger Max Müller, bekannt aus der TV-Serie „Rosenheim-Cops“, gastiert am Samstag, 1. Februar, ...

In 80 Bildern um die Welt: Queen of Sand gastiert wieder im Brucknerhaus Linz
 VIDEO

„In 80 Bildern um die Welt“: „Queen of Sand“ gastiert wieder im Brucknerhaus Linz

LINZ. Eine Reise um die Welt, aus Sand gemalt: Die „Queen of Sand“ Irina Titova gastiert mit ihrer neuen Show „In 80 Bildern um die Welt“ im Brucknerhaus. Die Show am 14. März ist ausverkauft, ...

JKU Alumni Club Kepler Society bekommt mit Florian Mayer neuen Geschäftsführer

LINZ. Mit dem 30-jährigen Juristen Florian Mayer übernimmt ein Absolvent der JKU und mehrjähriger Mitarbeiter im Bereich der Absolventen-Betreuung die Kepler Society. Gerhard Stürmer ...

Anlegestellen-Diskussion: Neue Lösung soll Ordnung bringen

LINZ. Bei einem dritten runden Tisch wurden markierte „Bushaltestellen“ für den Kreuzfahrttourismus beschlossen. Dauerparken soll nahe der Anlegestellen künftig verboten sein.

„Tankstelle Begegnung“ gegen die Vereinsamung von Frauen

LINZ. Vereinsamung ist mittlerweile ein gesellschaftliches Problem, von dem auch immer mehr Frauen betroffen sind. Um dem entgegenzuwirken, wurden die monatlichen Treffen „Tankstelle Begegnung - gemeinsam ...