18-Jähriger mit gestohlenen Kennzeichen und ohne Führerschein bei Verkehrskontrolle erwischt

Hits: 211
Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 16.02.2020 09:05 Uhr

LINZ. Mit gestohlenen Kennzeichen, ohne Führerschein und mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen PKW wurde ein 18-jähriger Syrer aus Linz am 15. Februar gegen 20.30 Uhr von Polizisten an der Kreuzung Hamerlingstraße/Lastenstraße erwischt.

Die Beamten hielten den 18-Jährigen zu einer routinemäßigen Lenker- und Fahrzeugkontrolle an. Dabei stellte sich heraus, dass der junge Syrer keinen Führerschein besitzt. Weiters war der PKW nicht zum Verkehr zugelassen, die Kennzeichen hatte der 18-Jährige von einem auf dem Parkplatz seiner Arbeitsstätte abgestellten Wagen abmontiert und an seinem Fahrzeug angebracht. Die Beamten stellten die Kennzeichen sicher und untersagten dem Mann die Weiterfahrt, er wird angezeigt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Landespreise für Kultur und Talentförderungsprämien 2020 ausgeschrieben

OÖ/LINZ. Die Landespreise für Kultur und die Talentförderungsprämien sind zwei wichtige Initiativen des Kulturlandes Oberösterreich, um herausragendes Kunstschaffen vor den Vorhang ...

Anleitung: Schutzmaske zum einfach selbstmachen

LINZ/OÖ. Ab Montag, 6. April gilt in allen Supermärkten eine Schutzmaskenpflicht. Tips hat die Anleitung wie man - auch ohne Nähmaschine - schnell zur eingenen Stoffmaske kommt.

Linzer Pub-Besitzer lädt jeden Montagabend zum Quiz ins Internet

LINZ. Wegen der Corona-Krise sind die Pforten vom Chelsea Pub in der Domgasse derzeit geschlossen. Zu seinem beliebten englischsprachigen Pub Quiz lädt Betreiber Kieran Bates dennoch weiter ...

50-Kilo-Fliegerbombe gefunden und entschärft

LINZ. In Linz wurde am Donnerstag nahe der Mühlkreisautobahn (A7) im Bereich Prinz-Eugen-Straße am Frachtenbahnhof eine 50-Kilo-Fliegerbombe gefunden.

Unterstützung für pflegende Angehörige in der Krisenzeit

LINZ. „Durch die Corona-Krise spitzt sich die Lage in den Familien zu. Entlastungsangebote fallen weg und die Angst, dass die zu pflegende Person angesteckt wird, bringt Betroffene an ihre Belastungsgrenze“, ...

Kulturplattform OÖ: „Bis Juli wäre die Hälfte der Kulturvereine insolvent“

OÖ. Die Corona-Krise bringt nicht nur viele Unternehmen, sondern auch die Kunst- und Kulturszene an ihre Existenz. Anhand einer aktuellen Datenerhebung kann die Kulturplattform OÖ (Kupf) erstmals ...

Zwei Linzer Seniorenzentren von Covid-19 betroffen

LINZ. In bisher zwei Seniorenzentren in Linz, dem Seniorenzentrum Keferfeld-Oed und dem Seniorenzentrum Franz Hillinger, sind Fälle von Covid-19 aufgetaucht. „Die Gesundheit ...

11 Millionen Euro für Linzer in Not und die betroffene Wirtschaft

LINZ. Die Linzer Stadtregierung beschloss am Donnerstag ein Maßnahmenpaket für Menschen in Not und die Wirtschaft im Umfang von bis zu 11 Millionen Euro bis Jahresende.