Große Versammlungen in der Innenstadt lassen Staugefahr steigen

Hits: 134
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 24.09.2021 09:41 Uhr

LINZ. Vom Klimastreik über Wahlveranstaltungen bis zur Anti-Corona-Maßnahmen-Demo: Aufgrund gleich mehrerer großer Versammlungen kann es am Freitag, 24. September, am Nachmittag zu starken Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt kommen.

Eine Übersicht der bisher gemeldeten Versammlungen:

1.) In der Zeit von 14 bis 17 Uhr findet eine Klimademonstration statt. Die Teilnehmer wollen sich bereits ab 13 Uhr vor dem Hauptbahnhof sammeln und dann ab ca. 14:45 Uhr vom Bahnhof über den Volksgarten – Landstraße – Taubenmarkt – Graben – Donaustraße – Untere Donaulände bis zum Lentos gehen. Dort soll gegen 17 Uhr die Abschlusskundgebung stattfinden. Hier wird seitens der Anmelder mit bis zu 8.000 Teilnehmern gerechnet. Für die Dauer der Demo wird durch die Linz Linien ein Schienenersatzverkehr eingerichtet

2.) Wahlveranstaltung am Hauptplatz: rund 1.000 Teilnehmer, Dauer: ca. 16:30 Uhr bis 20 Uhr

3.) Wahlveranstaltung im Design Center: rund 1.000 Teilnehmer, Dauer ca. 18 bis 22 Uhr

4.) Eine Versammlung von Corona-Maßnahmen-Gegnern soll vor dem Neuen Rathaus stattfinden. Rund 300 Teilnehmer werden erwartet. Dauer von 16 bis 22 Uhr.

5.) Demo „Autofreier Hauptplatz“ Teil 1: 14:40 - ca. 16 Uhr (Marschroute: Coulinstraße – Karl-Wiser-Straße – Gesellenhausstraße – Langgasse – Wurmstraße – Hafnerstraße – Walterstraße – Steingasse – Spittelwiese). Der Demozug wird dort beendet und begeben sich die Teilnehmer nach und nach (nicht als Versammlung) zum Hauptplatz; Teil 2: 16 bis 16:45 Uhr (Standkundgebung Hauptplatz nächst Kunst-Uni). Teilnehmeranzahl ca. 150.

Kommentar verfassen



Corona-Update: 541 neue Fälle, erneut Ausreisekontrollen aus dem Bezirk Braunau (Stand: 25. Oktober)

OÖ. 541 neue Covid-Fälle meldet das Land OÖ von 24. auf 25. Oktober, 14.30 Uhr, gesamt aktiv nachweisbar sind aktuell 7.061 Fälle. Aufgrund der oö-weit hohen Intensivbetten-Auslastung durch Covid-Erkrankte ...

Aufrütteln am Equal Pay Day

LINZ/OÖ. Anlässlich des Equal Pay Day im Bund am 25. Oktober machen die SPÖ Frauen OÖ mit der Aktion „Wir lassen uns nicht abspeisen“ heute in Linz auf den Gehaltsunterschied zwischen Frauen und ...

11 Coronafälle beim Roten Kreuz in Linz

LINZ. Die Feier einer 27-köpfigen Sanitäter-Gruppe in einer Berghütte in Wagrain von 9. auf 10. Oktober sorgte beim Roten Kreuz in Linz für groß angelegte Mitarbeiter-Tests und am Ende für elf positive ...

Junges Theater: „Die Weiße Rose“ verschoben, Angebot für Schulen online

LINZ. Aufgrund des Schulerlasses, der ab Risikostufe 3 keine Schulbesuche im Theater mehr zulässt, muss das Landestheater Linz die Produktion „Die Weiße Rose“ erneut verschieben. Das Online-Angebot ...

Eishockey: Keine Siege für die Linzer Teams

LINZ. Neben den Steel Wings am Samstag mussten auch die Black Wings am Sonntag auf heimischem Eis eine Niederlage einstecken.

Durchhalten zahlt sich aus

LINZ. Karl-Alfred Erber, der letztplatzierte Linzmarathon-Teilnehmer, wurde von der Sportsprecherin der Grünen Rossitza Ekova-Stoyanova mit ÖBB-Gutscheinen im Wert von 100 Euro bedacht und mit dem „Grünen ...

Ars Electronica initiiert Starts Center OÖ

LINZ. Ab Februar 2022 schlagen 21 Fellowships in elf europäischen Ländern die Brücke zwischen einer internationalen Community im Schnittfeld von Wissenschaft, Technologie und Kunst – kurz S+T+ARTS. ...

Linzer Altstadt: Einfaches Herumgeschreie entwickelte sich zu größerem Polizeieinsatz

LINZ. Aus einem einfachen Herumgeschreie entwickelte sich Sonntagmorgen in der Linzer Altstadt ein größerer Polizeieinsatz.