Linzerin zeigt Fotografien in Venedig

Valerie Himmelbauer Valerie Himmelbauer, Tips Redaktion, 10.05.2016 10:17 Uhr

Die Architekturfotografin Sigrid Rauchdobler zeigt als einzige österreichische Fotografin in der Ausstellung „Time-Space-Existence“ im Palazzo Mora bei der Architektur Biennale in Venedig ihre Linzer Fotografien.
 

„Architekten beeinflussen die Weise, wie Menschen ihre Umgebung wahrnehmen. Sie beeinflussen unsere tägliche Existenz und hinterlassen eine Spur auf der Erde von eben dieser Zeit“, so lautet die Ausschreibung zum Ausstellungstitel „Time-Space-Existence“ bzw. „Zeit-Raum-Existenz“. Im Rahmen der 15. Internationalen Architektur Biennale in Venedig präsentiert die GlobalArtAffairs Foundation mit dem European Cultural Center die Schau, in der neben Architekten auch 20 eingeladene Fotografen aus aller Welt mitwirken. Darunter ist die Linzer Architekturfotografin Sigrid Rauchdobler. Sie ist als einzige österreichische Fotografin mit dabei und präsentiert ihre Werke im prestigeträchtigen Palazzo Mora, vom 28. Mai bis 27. November. Die Fotografien, die Sigrid Rauchdobler in der Lagunenstadt präsentieren wird, zeigen die Räume des Postverteilerzentrums in Linz. „Ich mag Räume im Zwischenstadium, vorm Umbauen oder einer Neuverwendung, sie strahlen eine ganz eigene Atmosphäre aus. Zudem ist das Postverteilerzentrum ein traumhafter Ort für einen Architekturfotografen“, erklärt sie ihre Auswahl. Die Fotos werden auf eine fünf Meter lange Wand gehängt. „Ein sehr gutes Foto hat man dann gemacht, wenn das Foto für sich alleine stehen kann und ohne zusätzliche Erklärung Emotionen auslöst“, so Rauchdobler. Zur Zeit der Aufnahmen im Juli 2015 war das Postverteilerzentrum bereits stillgelegt.

Kurz darauf quartierte sich das Ars Electronica Festival dort ein. Seit August 2015 wird das Gebäude als Transitquartier für Flüchtlinge benutzt, auch zu dieser Zeit entstanden zwei Bilder für die Serie. Die 46-jährige Linzerin hat sich auf Architektur-, Baubegleitung- und Industriefotografie fokussiert. Ein großes Projekt, das ihre Fotos sogar in die renommierte New York Times brachte, war das Musiktheater am Volksgarten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Alkoholisierter Autoraser ohne Führerschein liefert sich Verfolgungsjagd mit Linzer Polizei

LINZ/BEZIRK LINZ-LAND. Eine wilde Verfolgungsjagd lieferte sich ein 29-jähriger Autolenker mit der Linzer Polizei. Der Mann, der keinen Führerschein besitzt, wollte nach einem schweren Verkehrsunfall ...

A 7 Knoten Urfahr: Auf- und Abfahrten zur Leonfeldner Straße bis Mitte 2020 einspurig befahrbar

LINZ. Im Zeitplan liegt die Baustelle rund um die Linzer Voestbrücke. In den nun kommenden finalen acht Baumonaten wird vor allem der Knoten Urfahr umgebaut. Ab Sonntag, 20. Oktober bis Sommer 2020 ...

OÖ. Delegation im Bus ohne Fahrer unterwegs

OÖ/CHINA. Busfahren ohne Fahrzeuglenker erlebte die Delegation um Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander bei der Firma Baidu in Peking. 

Pühringer: „Die Senioren sind für die Wirtschaft eine große Chance“

OÖ/LINZ. Die Menschen werden immer älter und der Anteil der Generation 55+ an der Gesamtbevölkerung wird deutlich steigen. Werden meistens nur die Herausforderungen thematisiert, haben der ...

Lichtverschmutzung und Energiesparen im Fokus

LINZ. Mit einem Informations-und Austauschabend zum Thema „Lichtverschmutzung und Energiesparen“ gehen die Treffs rund um das große Thema Nachhaltigkeit im Bildungshaus Sankt Magdalena am Montag, ...

„Wein & Kunst“ in der Linzer Altstadt: Gläserspenden brachten 11.000 Euro für Timo

LINZ. Der Linzer Geschirr-Spezialist Rechberger konnte einen Scheck in Höhe von 11.000 Euro an Timo und seine Familie übergeben. Das Spendengeld stammt aus der Aktion „Mein Glas für ...

„Sozialstaats-Jenga“ am UN-Tag gegen Armut am Martin Luther Platz Linz

LINZ. Das Armutsnetzwerk OÖ und Armutsbetroffene haben mit einem lebensgroßen „Sozialstaats-Jenga“ am Linzer Martin Luther Platz am UN-Tag gegen Armut, der am 17. Oktober begangen wird, ...

Operette Made In Austria: Ildikó Raimondi und Herbert Lippert im Brucknerhaus Linz
 VIDEO

„Operette Made In Austria“: Ildikó Raimondi und Herbert Lippert im Brucknerhaus Linz

LINZ. Opernstar Herbert Lippert, dessen Liebe und Leidenschaft der Operette gilt, hat ein neues Konzert-Konzept entwickelt - gemeinsam mit Ildikó Raimondi, einem großen Orchester und den St. ...