Theater im Einsatz: Mit dem Publikum auf Augenhöhe

Hits: 891
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 08.11.2016 14:00 Uhr

LINZ. „Bitte - nehmen Sie Platz. Wein oder Wasser?“ Jeanne d„Arc bittet ihre Gäste zu Tisch: Schauspielerin Judith Richter macht ihr unter die Haut gehendes Stück “Gotteskrieg„ in einem Pilotprojekt für jedermann erlebbar. Mit “Theater im Einsatz„ kommt sie ins Klassenzimmer, in den Betrieb oder zu einem nach Hause.

Gleich vorweg - es ist keine leichte Kost, die Judith Richter hier serviert. Umso mehr zieht „Gotteskrieg“ allerdings in den Bann: Das Stück ist eine Auseinandersetzung mit brisanten Themen, aktueller denn je: Religionskriege, Selbstmordattentate, Wirtschaftskrisen - und mit der Frage, ob es einen Gott gibt, und ob dieser Gewalt ge- oder verbietet.

Publikum mittendrin

In dem rund einstündigen Ein-Frau-Stück fesselt Judith Richter das Publikum. Sie zeichnet leidenschaftlich die Besessenheit und Zerrissenheit Jeanne d„Arcs nach, nebenbei bereitet sie - im wahrsten Sinne des Wortes - ein Schlachtmahl, Huhn und Hackbeil inklusive. Das Publikum ist dabei stets Teil der Inszenierung, als Gäste Jeanne d“Arcs an der Tafelrunde. Eine Erfahrung, die unmittelbar anspricht und lange im Gedächtnis bleibt ...

Judith Richter hat sich dieses Solo selbst auf den eigenen Leib geschneidert. Entwickelt hat sie den Monolog anhand Jeanne d„Arcs Aussagen vor Gericht, die 1431 zu ihrer Verbrennung führten, und die Werke Schillers (“Jungfrau von Orleans„) und Brechts (“Die Heilige Johanna der Schlachthöfe„).

Theater im Einsatz

Mit “Theater im Einsatz„ (ein Projekt des Kulturvereins Musentempel) verlässt Judith Richter den Theaterraum und kommt direkt zum Publikum. Mit Gruppen von 15 bis 60 Personen, egal ob im Klassenzimmer, im Krankenhaus, im Gemeindezentrum, in der Firma oder in der privaten Runde, setzt sich Richter hier auf Augenhöhe an den Tisch, individuell abgestimmt, Vor- und Nach-Bereitung inklusive. “Das Stück verändert sich je nach Publikum und Raum. Ich bin neugierig darauf, wie es in verschiedensten Runden aufgenommen wird„, lädt Richter zu diesem Erlebnis ein.

Hinweis

“Gotteskrieg„ - individuell abgestimmt; Dauer: ca. eine Stunde. Alle Infos zum Stück, Kontakt und mehr: www.theaterimeinsatz.at und Tel. 0650/5152924

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Sei so frei“: Christbäume tragen in Tansania Früchte

LINZ. Wer zu einem heimischen Christbaum greift, unterstützt nicht nur die regionale Landwirtschaft, sondern auch Wiederaufforstungsprojekte in Tansania.

Theater Treibgut mit „Single Bells“-Improshow im Theater Phönix

LINZ. Ein neues Improvisations-Format entwickelt hat das Theater Treibgut. Am Dienstag, 17. Dezember, 19.30 Uhr, kommt dieses im Theater Phönix erstmals zur Aufführung. Titel des Abends: „Single ...

22-Jähriger von 4 Tätern in eigener Wohnung überfallen

LINZ. Ein 22-jähriger Armenier wurde am 6. Dezember gegen 6.30 Uhr Opfer eines Raubüberfalles in seiner eigenen Wohnung; die vier Täter gingen dabei äußerst brutal vor.

Schwerpunktkontrollen in OÖ brachten 245 Anzeigen und 189 Organmandate

OÖ. In der Nacht von 6. auf 7. Dezember führten Beamte der Landesverkehrsabteilung in ganz Oberösterreich Schwerpunktkontrollen durch; die Bilanz: 245 Anzeigen und 189 Organmandate.

StifterHaus zeigt Ausstellung zu Linzer Schriftsteller Karl Wiesinger

LINZ. Mit dem Linzer Schriftsteller Karl Wiesinger beschäftigt sich die neue Ausstellung „Vorwärts, Genossen, es geht überall zurück“ im StifterHaus.

„Orange the World“: Benefiz-Abend gegen Gewalt an Frauen bei den Barmherzigen Brüdern Linz

LINZ. Mit dem Aufruf „Stoppt Gewalt an Frauen“ unterstützen die Barmherzigen Brüder gemeinsam mit Soroptimist International Österreichische Union die Kampagne „Orange the World“. ...

„Immer noch Sturm“ - Handke-Stück in den Kammerspielen Linz

LINZ. Das Stück des frisch gebackenen Nobelpreisträgers Peter Handke „Immer noch Sturm“ zeigt das Landestheater Linz in den Kammerspielen. Premiere: Freitag, 6. Dezember, 19.30 Uhr.

Großes Jubiläum: HBLA Lentia feierte „100 Jahre Mode und 20 Jahre Produktmanagement“

LINZ. Mit einem gelungenen Festakt fand das Jubiläumsjahr der HBLA Lentia einen krönenden Abschluss. Zahlreiche Gäste kamen und erlebten ein besonderes Programm mit Modeschau, Rückblick ...