Theater im Einsatz: Mit dem Publikum auf Augenhöhe

Hits: 897
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 08.11.2016 14:00 Uhr

LINZ. „Bitte - nehmen Sie Platz. Wein oder Wasser?“ Jeanne d„Arc bittet ihre Gäste zu Tisch: Schauspielerin Judith Richter macht ihr unter die Haut gehendes Stück “Gotteskrieg„ in einem Pilotprojekt für jedermann erlebbar. Mit “Theater im Einsatz„ kommt sie ins Klassenzimmer, in den Betrieb oder zu einem nach Hause.

Gleich vorweg - es ist keine leichte Kost, die Judith Richter hier serviert. Umso mehr zieht „Gotteskrieg“ allerdings in den Bann: Das Stück ist eine Auseinandersetzung mit brisanten Themen, aktueller denn je: Religionskriege, Selbstmordattentate, Wirtschaftskrisen - und mit der Frage, ob es einen Gott gibt, und ob dieser Gewalt ge- oder verbietet.

Publikum mittendrin

In dem rund einstündigen Ein-Frau-Stück fesselt Judith Richter das Publikum. Sie zeichnet leidenschaftlich die Besessenheit und Zerrissenheit Jeanne d„Arcs nach, nebenbei bereitet sie - im wahrsten Sinne des Wortes - ein Schlachtmahl, Huhn und Hackbeil inklusive. Das Publikum ist dabei stets Teil der Inszenierung, als Gäste Jeanne d“Arcs an der Tafelrunde. Eine Erfahrung, die unmittelbar anspricht und lange im Gedächtnis bleibt ...

Judith Richter hat sich dieses Solo selbst auf den eigenen Leib geschneidert. Entwickelt hat sie den Monolog anhand Jeanne d„Arcs Aussagen vor Gericht, die 1431 zu ihrer Verbrennung führten, und die Werke Schillers (“Jungfrau von Orleans„) und Brechts (“Die Heilige Johanna der Schlachthöfe„).

Theater im Einsatz

Mit “Theater im Einsatz„ (ein Projekt des Kulturvereins Musentempel) verlässt Judith Richter den Theaterraum und kommt direkt zum Publikum. Mit Gruppen von 15 bis 60 Personen, egal ob im Klassenzimmer, im Krankenhaus, im Gemeindezentrum, in der Firma oder in der privaten Runde, setzt sich Richter hier auf Augenhöhe an den Tisch, individuell abgestimmt, Vor- und Nach-Bereitung inklusive. “Das Stück verändert sich je nach Publikum und Raum. Ich bin neugierig darauf, wie es in verschiedensten Runden aufgenommen wird„, lädt Richter zu diesem Erlebnis ein.

Hinweis

“Gotteskrieg„ - individuell abgestimmt; Dauer: ca. eine Stunde. Alle Infos zum Stück, Kontakt und mehr: www.theaterimeinsatz.at und Tel. 0650/5152924

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



In 80 Bildern um die Welt: Queen of Sand gastiert wieder im Brucknerhaus Linz
 VIDEO

„In 80 Bildern um die Welt“: „Queen of Sand“ gastiert wieder im Brucknerhaus Linz

LINZ. Eine Reise um die Welt, aus Sand gemalt: Die „Queen of Sand“ Irina Titova gastiert mit ihrer neuen Show „In 80 Bildern um die Welt“ im Brucknerhaus. Die Show am 14. März ist ausverkauft, ...

JKU Alumni Club Kepler Society bekommt mit Florian Mayer neuen Geschäftsführer

LINZ. Mit dem 30-jährigen Juristen Florian Mayer übernimmt ein Absolvent der JKU und mehrjähriger Mitarbeiter im Bereich der Absolventen-Betreuung die Kepler Society. Gerhard Stürmer ...

Anlegestellen-Diskussion: Neue Lösung soll Ordnung bringen

LINZ. Bei einem dritten runden Tisch wurden markierte „Bushaltestellen“ für den Kreuzfahrttourismus beschlossen. Dauerparken soll nahe der Anlegestellen künftig verboten sein.

„Tankstelle Begegnung“ gegen die Vereinsamung von Frauen

LINZ. Vereinsamung ist mittlerweile ein gesellschaftliches Problem, von dem auch immer mehr Frauen betroffen sind. Um dem entgegenzuwirken, wurden die monatlichen Treffen „Tankstelle Begegnung - gemeinsam ...

Großes Abenteuer Philosophie: „Sofies Welt“ in der Tribüne Linz

LINZ. Ein Meisterwerk voll Fantasie und Wissen, das Philosophie anhand eines Abenteuers erlebbar macht, weil sie selbst ein großes Abenteuer ist: Die Tribüne Linz bringt den Welt-Bestseller ...

Voestbrücke: Anschlussstelle Urfahr in Richtung St. Magdalena ab Ende Jänner gesperrt

LINZ. Die Abfahrt bei A 7 Anschlussstelle Urfahr in Richtung St. Magdalena ist aufgrund der Brückenbauarbeiten ab Montag, 27. Jänner bis 31. März gesperrt.

Grippeimpfungen nach wie vor im Neuen Rathaus möglich

LINZ. Die Grippewelle ist im anrollen. Die Stadt Linz bietet für Impfwillige nach wie vor das Impfservice im Neuen Rathaus an.

„Bauen in der Klimakrise“ - Architekturforum lädt zum Schwerpunktabend

LINZ. Klimatische Veränderungen stellen die Baubranche vor neue Herausforderungen. Das afo architekturforum oberösterreich nimmt sich der Klimakrise an und lädt am Mittwoch, 29. Jänner ...