Theater im Einsatz: Mit dem Publikum auf Augenhöhe

Karin Seyringer Tips Redaktion Karin Seyringer, 08.11.2016 14:00 Uhr

LINZ. „Bitte - nehmen Sie Platz. Wein oder Wasser?“ Jeanne d“Arc bittet ihre Gäste zu Tisch: Schauspielerin Judith Richter macht ihr unter die Haut gehendes Stück „Gotteskrieg“ in einem Pilotprojekt für jedermann erlebbar. Mit „Theater im Einsatz“ kommt sie ins Klassenzimmer, in den Betrieb oder zu einem nach Hause.

Gleich vorweg - es ist keine leichte Kost, die Judith Richter hier serviert. Umso mehr zieht „Gotteskrieg“ allerdings in den Bann: Das Stück ist eine Auseinandersetzung mit brisanten Themen, aktueller denn je: Religionskriege, Selbstmordattentate, Wirtschaftskrisen - und mit der Frage, ob es einen Gott gibt, und ob dieser Gewalt ge- oder verbietet.

Publikum mittendrin

In dem rund einstündigen Ein-Frau-Stück fesselt Judith Richter das Publikum. Sie zeichnet leidenschaftlich die Besessenheit und Zerrissenheit Jeanne d“Arcs nach, nebenbei bereitet sie - im wahrsten Sinne des Wortes - ein Schlachtmahl, Huhn und Hackbeil inklusive. Das Publikum ist dabei stets Teil der Inszenierung, als Gäste Jeanne d“Arcs an der Tafelrunde. Eine Erfahrung, die unmittelbar anspricht und lange im Gedächtnis bleibt ...

Judith Richter hat sich dieses Solo selbst auf den eigenen Leib geschneidert. Entwickelt hat sie den Monolog anhand Jeanne d“Arcs Aussagen vor Gericht, die 1431 zu ihrer Verbrennung führten, und die Werke Schillers (“Jungfrau von Orleans“) und Brechts (“Die Heilige Johanna der Schlachthöfe“).

Theater im Einsatz

Mit „Theater im Einsatz“ (ein Projekt des Kulturvereins Musentempel) verlässt Judith Richter den Theaterraum und kommt direkt zum Publikum. Mit Gruppen von 15 bis 60 Personen, egal ob im Klassenzimmer, im Krankenhaus, im Gemeindezentrum, in der Firma oder in der privaten Runde, setzt sich Richter hier auf Augenhöhe an den Tisch, individuell abgestimmt, Vor- und Nach-Bereitung inklusive. „Das Stück verändert sich je nach Publikum und Raum. Ich bin neugierig darauf, wie es in verschiedensten Runden aufgenommen wird“, lädt Richter zu diesem Erlebnis ein.

Hinweis

„Gotteskrieg“ - individuell abgestimmt; Dauer: ca. eine Stunde. Alle Infos zum Stück, Kontakt und mehr: www.theaterimeinsatz.at und Tel. 0650/5152924

Kommentar verfassen



40 Jahre Arge für Obdachlose: Der lange Weg vom „Landstreicher-Paragraphen“ zum innovativen Hilfsnetz

LINZ. Obdachlosigkeit war in Österreich bis Jänner 1975 eine Straftat, die mit Freiheitsstrafe geahndet wurde. Organisationen wie die Arge für Obdachlose setzten sich erfolgreich gegen eine Wiedereinführung ...

„Smells like A26 Stau“: Aktivisten blockierten Frühverkehr vor dem Hauptbahnhof in Linz

LINZ. Die Aktivistengruppe Extinction Rebellion blockierte am Donnerstagmorgen einen Fahrstreifen der Kärntnerstraße vor dem Linzer Hauptbahnhof. Dabei stellten sie ein Holgerüst auf und ketteten sich ...

Schulbustransporte: Lösung für Linz, Situation in Oberösterreich weiter offen

OÖ/LINZ. Auf wackeligen Beinen standen die Schulbus-Transporte für 300 beeinträchtigte Kinder in Linz. Nun konnte offenbar eine Lösung gefunden werden, der Magistrat informiert die betroffenen Schulen, ...

Linzer SPÖ übt Kritik an Verkehrskonzept für Linzer Süden

LINZ. Über das neue Verkehrskonzept für den Linzer Süden und der Reaktion der Bürgerinitiative Linz-Süd darauf hat Tips gestern vorab berichtet. Heute kommentierte die Gemeinderatsfraktion der Linzer ...

Recht auf legale und kostenfreie Abtreibung: Kundgebung zum Safe Abortion Day (28. September) in Linz

LINZ. Am heutigen Tag für sicheren Schwangerschaftsabbruch (Safe Abortion Day) wird auf das Recht auf körperliche Selbstbestimmung und auf die Situation von ungewollt Schwangeren aufmerksam gemacht. ...

Gunkl mit neuem Programm, OÖ-Premiere im Posthof

LINZ. Können, müssen, wollen. Fehlt da nicht auch manchmal der Durchblick? Dann auf zum jüngsten Versuch von „Gunkl“ Günther Paal, über Ordnung zu reden. Am Mittwoch, 4. Oktober, 20 Uhr, feiert ...

„From Zero to Zack Prack“: Die Superhelden sind zurück im Theater Phönix

LINZ. Bäm! Poof! Narf! Welt retten? Easy! Das Schauwerk kommt mit „From Zero to Zack Prack oder heroisch in die Katastrophe“ erneut ins Theater Phönix. Gespielt wird am 3., 4. und 5. Oktober um 19.30 ...

City Night Run: Schienenersatzverkehr in der Innenstadt

LINZ. Am Donnerstag, 28. September, findet wieder die Laufveranstaltung City Night Run statt. Von 20.30 Uhr bis etwa 21.15 Uhr kommt es daher in der Innenstadt zu einer Unterbrechung der Straßenbahn und ...