33. Linzer Pflasterspektakel brachte Besucherrekord

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 22.07.2019 08:37 Uhr

LINZ. Mit einem neuen Besuchsrekord ging das 33. Linzer Pflasterspektakel erfolgreich zu Ende. Rund 270.000 Besucher wurden bei bestem Wetter in der Linzer Innenstadt unterhalten.

Trotz so vielen Besuchern bewahrte sich die größte Kulturveranstaltung Oberösterreichs - veranstaltet von der Stadt Linz - ihre gemütliche und entspannte Atmosphäre dennoch.

Bis zu 300 Auftritte täglich

Bei bester Stimmung genossen die Festivalgäste die vielfältigen Darbietungen. Rekordverdächtig war auch die Dichte des Programms: An den drei Veranstaltungstagen haben die 115 Artisten bis zu 300 Auftritte täglich geboten. Die Bandbreite reichte von Akrobatik, Jonglage und Tanz über Musik aller Art bis zu Figurentheater, Clownerie und Comedy. Auch in den Kaleidoskopnächten, der beliebten Revue-Show im Spektakelzelt, und dem Straßentheater in Innenhöfen und besonderen Plätzen konnten die Künstler mit ihren hochkarätigen Darbietungen überzeugen und ein großes Publikum anlocken.

Hier geht's zur Bildergalerie der Eröffnung.

In diesem Jahr fand außerdem das zehnjährige Linz09-Kulturhauptstadtjubiläum Eingang ins Programm. Das Kolektif Alambik beleuchtete wie bereits 2009 mit stimmungsvollen Projektionen die Fassaden des Kunstuni-Innenhofs.

„Magnet für Publikum und Künstler“

„Die große Vielfalt und die hohe künstlerische Qualität des Pflasterspektakels sind beeindruckend“, so Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer über den sommerlichen Kulturhöhepunkt. „Das Pflasterspektakel ist ein Magnet für Publikum und Künstler. Ein einzigartiges Kulturangebot bei freiem Eintritt, das schlichtweg begeistert.“ 

Reibungsloser Ablauf

Auch die Veranstalter, der Geschäftsbereich Kultur und Bildung des Linzer Magistrats, zieht eine besonders positive Bilanz. Das Festival ist reibungslos über die Bühne gegangen. Dafür sorgten die 120 Mitarbeiter in Zusammenarbeit mit Polizei, Rettungsdiensten und Feuerwehr sowie den verschiedenen Servicestellen des Magistrats mit viel Ausdauer und Engagement.

Termin für 2020 steht

Den Termin für die nächste Festivalausgabe kann man sich bereits jetzt vormerken: Von 23. bis 25. Juli 2020 wir Linz wieder zum Zentrum für internationale Straßenkunst.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



„It‘s All About Family“: Cesar Millan mit neuer Show in der TipsArena

LINZ. „Hundeflüsterer“ Cesar Millan kommt wieder nach Linz, am Donnerstag, 24. Oktober, 20 Uhr, präsentiert er in der TipsArena sein neues Programm „It's All About Family“. Bei Tips gibt's ...

Schienenersatzverkehr: Bus statt Bim nehmen beim Linzer Stadtfest

Linz. Von Donnerstag, 22. August bis Samstag, 24. August 2019, findet das Linzer Stadtfest in der Innenstadt statt.

Letztes Elvis-Konzert von Ty Tender „The Voice“ lockt in den Rosengarten

LINZ. Als Elvis-Interpret verabschiedet sich Ty Tender mit einem letzten großen Best-Of-Konzert am 5. September im Linzer Rosengarten. Ein kleiner Trost für die Fans: Seine Rock„n“Roll-Konzerte ...

Ruf nach mehr Sitzmöbeln im öffentlichen Raum

LINZ. Die Linzer Innenstadt hat vieles zu bieten – viele Sitzgelegenheiten im öffentlichen Raum zählen aber nicht dazu. Deshalb fordert Sophia Hochedlinger, Jugendsprecherin der Grünen ...

Linzer Zoo: 100.000ste Besucherin und fünffacher Tiernachwuchs

LINZ. Nicht nur die 100.000 Besucherin konnte im Zoo Linz begrüßt werden. Auch über fünffachen Nachwuchs darf sich das Team des Linzer Tiergartens freuen. Gleich fünf verschiedene ...

„Folge deinem Herzen – Lebe dein volles Potenzial“

LINZ. Wie man sein volles Potenzial ausschöpfen kann, erfährt man bei Vorträgen und Kursen im Hotel Kolping. Lebensberaterin Silvia Thöne spricht über Persönlichkeitsentwicklung ...

Gitarren-Genie Michael Fix gastiert im Kulturgasthaus Alte Welt
 VIDEO

Gitarren-Genie Michael Fix gastiert im Kulturgasthaus Alte Welt

LINZ. Hochkarätige Gitarrenmusik gibt's zu hören am Dienstag, 3. September, 20 Uhr, wenn der Australier Michael Fix im Kulturgasthaus Alte Welt am Linzer Hauptplatz gastiert. Tips verlost 1x2 ...

Feueralarm in Linzer Papierrecyclingbetrieb

LINZ. Das hätte schlimm ausgehen können: In einem Papierrecyclingbetrieb in Linz kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand. Durch das rasche einschreiten der Mitarbeiter bzw. der ...