Hartlauer Foto Galerie: „Körper und Geist. Menschenbilder von Antlitz bis Akt“ am Linzer Pöstlingberg

Hits: 1016
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 30.07.2019 10:05 Uhr

LINZ. Eine außergewöhnliche Location für bemerkenswerte Bilder: Die Hartlauer Foto Galerie am Pöstlingberg bietet von 2. August bis 29. September die neue Ausstellung „Körper & Geist. Menschenbilder von Antlitz bis Akt“.

Der Mensch im Fokus der Fotokunst. Individuelle Individuen im Bild. Kluge Köpfe, kantige Antlitze, brillante Portraits. Männer und Frauen mit Träumen und Wünschen. Dazu Silhouetten und Körperlandschaften, die Welt jenseits der Vernunft, voll kraftvoller Emotion und Leidenschaft: Die neue und dritte Ausstellung des heurigen Jahres in der Hartlauer Fotogalerie am Linzer Pöstlingberg zeigt beeindruckende und bewundernswerte Aspekte. Neben dem Menschen selbst steht in dieser Ausstellung noch so viel mehr im Fokus.

Spannungsfeld des Zwischenmenschlichen

Freigeistiges Denken und Handeln sind ebenso Thema wie die daraus resultierenden Konsequenzen. Eine vielschichtige, komplexe Aufgabe, die den Fotografen viel Spielraum für Interpretation und Darstellung zum Thema „Körper und Geist“ lässt. Klimawandel, Überbevölkerung und Krisen zeigen dem menschlichen Geist allerdings Grenzen auf. Doch der Geist denkt nicht nur rational. Er verantwortet Gefühle, ist der imaginäre Ort unserer Leidenschaften und Träume. Zahlreiche Bilder dieser Ausstellung präsentieren das Spannungsfeld des Zwischenmenschlichen, demonstrieren die Macht der Gefühle.

„Die unterschiedlichsten Blickwinkel zu studieren, um sich dann selbst ein Bild zu machen, das macht für mich das Besondere an diesen Ausstellungen aus. Ich bin davon überzeugt, dass auch dieses spannende Thema einige Überraschungen bereithalten wird. Deshalb möchte ich mich ganz besonders bei allen Künstlern bedanken, die sich dieser Herausforderung gestellt haben und uns einen Blick auf ihre Sicht der Dinge gewähren“, freut sich auch Robert F. Hartlauer über die Schau.

Ab 2. August zu sehen

Die Ausstellung ist von 2. August bis 29. September immer von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen von 11 bis 19 Uhr geöffnet, in der Hartlauer Fotogalerie Am Pöstlingberg 12. Eintritt: pro Person 3 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei.

Am 13. September steht auch die „Lange Nacht der Fotografie“ ganz im Zeichen der Ausstellung.

Info und Fotowettbewerbe: www.hartlauer-fotogalerie.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neuer Rechner für Linzer Ampelsystem

LINZ. 2020 und 2021 wird das Linzer Ampelsystem auf komplett neue Beine gestellt: Der Verkehrssignalleitrechner der Stadt Linz wird ausgetauscht.

Tanzluft schnuppern, beim Open House in der Red Sapata Tanzfabrik

LINZ. Die Red Sapata Tanzfabrik öffnet am Sonntag, 2. Februar ihre Türen. Beim Open House in der Tabakfabrik kann kostenlos in verschiedensten Workshops in die Welt des Tanzes eingetaucht werden. ...

Der „WurstvomHundBall“ geht in die fünfte Runde

LINZ. Bereits zum fünften Mal veranstalten Linzer Kulturinitiativen das goldene Fest der Vielfalt: Der „WurstvomHundBall“ öffnet am Samstag, 1. Februar in der Stadtwerkstatt ab 19 Uhr seine ...

Wasserschutzgebiet: Forstarbeiten im Wasserwald

LINZ. Derzeit finden Durchforstungsarbeiten im Wasserwald statt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich noch bis März.

Eva Schobesberger will für die Grünen Bürgermeisterin werden

LINZ. Stadträtin Eva Schobesberger geht als Spitzenkandidatin der Grünen Linz in die Gemeinderatswahl 2021 und wird kommendes Jahr auch bei der Bürgermeister-Direktwahl antreten.

„Ah, du a do!“-Festival will junge Kirche vernetzen

LINZ. Es gibt mehr junge Engagierte in der Kirche, als man denkt. Sichtbar werden soll das beim „Ah, du a do!“-Festival am 31. Jänner und 1. Februar in der Lösehalle der Linzer ...

Rockabilly-Urgesteine „Crazy Cubes“ feiern im Hof ihr 25-jähriges Bandjubiläum

LINZ. Die Rock'n'Roll-Band „Crazy Cubes“ feiert 25-jähriges Jubiläum. Mit neuem Album und großem Konzert wird gefeiert, am Freitag, 31. Jänner, 20 Uhr, im Kulturzentrum Hof ...

Malesevic neuer Obmann der FPÖ Ortsgruppe Franckviertel/Hafen

LINZ. Die FPÖ Ortsgruppe Franckviertel/Hafen hat den Linzer Gemeinderat Zeljko Malesevic einstimmig zu ihrem neuen Obmann gewählt.