Faszinierende Anblicke im Schlossmuseum Linz

Hits: 64
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 17.09.2020 20:00 Uhr

LINZ. „Meet your Maker“ und „win > < win“ – diese zwei neuen Ausstellung gibt's im Linzer Schlossmuseum zu sehen.

Bis 13. September steht bei „Meet your Maker“ der gekreuzigte Erlöser als zentrales Thema im Mittelpunkt. Der qualvolle Tod Jesu Christi versinnbildlicht einerseits das heilbringende Opfer, das Gott für die Menschen brachte, andererseits den Moment der Transzendierung aus der irdischen Welt in das Reich Gottes. Für die Menschen des Mittelalters war dieses Glaubensbild ebenso existenziell wie abstrakt – für das heutige Publikum ist es zumeist weniger existenziell, dafür erheblich mystischer. Die Gegenüberstellung eines monumentalen frühneuzeitlichen Kruzifix‘ mit Christian Lemmerz' Virtual Reality-Arbeit „La Apparizione“ ermöglicht es dem Publikum, in die spirituelle Welt einer lange vergangenen Zeit einzutauchen und das Faszinosum religiöser Verzückung bildhaft nachzuempfinden.

Letzte Überlebende: Quallen

Bis 20. Februar 2021 ist die Installation „win > < win“ der Gruppe Rimini Protokoll (Helgard Haug, Stefan Kaegi und Daniel Wetzel) zu sehen. Hier werden die Besucher in einem audio-visuellen Erlebnis mit faszinierenden Quallen und der Auseinandersetzung mit dem apokalyptischen Überlebenskampf unserer Zeit konfrontiert. Die Zahl der Quallen nimmt weltweit zu. Biologen haben daher immer wieder die gleiche Prognose gestellt: Wenn alles andere zugrunde gegangen ist, werden Quallen die einzigen Überlebenden sein. Die Gründe dafür sind mit Überfischung und Verschmutzung menschengemacht. Der beobachtende Blick auf die Kreaturen soll ein Anstoß zur Selbstreflektion sein.

Infos: www.ooelkg.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



voestalpine: 200 Millionen Euro Sonderabschreibungen notwendig

LINZ. Sonderabscheibungen von rund 200 Millionen Euro werden auch dieses Jahr das Ergebnis der voestalpine drücken, auch wenn sich das reguläre Geschäft wieder erholt.

Kritik an Gesetzesentwurf für Raumordnungsnovelle

OÖ. Das Raumordnungsgesetz soll novelliert werden. Der Gesetztesentwurf dafür erntet viel Kritik.

Cornelia Pöttinger zur Landesobfrau der Frauen in der OÖVP gewählt

OÖ/LINZ/KIRCHDORF. Mit großer Mehrheit wurde Cornelia Pöttinger am heutigen, 23. Oktober zur Landesobfrau der „Frauen in der Oberösterreichischen Volkspartei“ gewählt. Bei der Online-Wahl zum ...

Covid-19-Situation in OÖ: mit 615 Neuinfektionen neuer Höchstwert (Stand 23. Oktober, 17 Uhr)

OÖ. Laut Land OÖ liegt die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle mit Stand 23. Oktober, 17 Uhr, bei 3.057, nach 2.624 am Vortag. Mit 615 Neuinfektionen von 22. auf 23. Oktober Mittag wurde neuerlich ein ...

Reaktionen auf Oberösterreich-Plan

OÖ. Als richtigen und wichtigen Kraftakt des Landes, bezeichnet WKOÖ-Präsidentin den heute präsentierten Oberösterreich-Plan. SPÖ-Vorsitzende Birgit Gerstorfer sieht sich hingegen in ihrer Kritik ...

„Kunst und Maschine“: Roboter führt durch neue Kulturquartier-Ausstellung

LINZ. Mit der Ausstellung „Kunst und Maschine“ startet die OÖ Landes-Kultur GmbH im OÖ Kulturquartier die neue Ausstellungsreihe „Ex Machina“. Die Wechselbeziehung zwischen Kunst und Maschinen ...

Veranstalter für autofreien Hauptplatz müssen Strafe zahlen

LINZ. Im Juli verhängte die Landespolizeidirektion Linz eine Geldstrafe aufgrund einer nicht angemeldeten Versammlung für einen autofreien Hauptplatz. Dagegen erhob der Organisator beim Landesverwaltungsgericht ...

Umleitungen auf den Buslinien 26 und 27

LINZ. Am Linzer Graben kommt es am Montag, 26. Oktober untertags zu Bus-Umleitungen.